• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kin­der-​ & Jugend­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Torry

Ein­fa­che, aber güns­tige Büro­stuhl­aus­fer­ti­gung für Schul­an­fän­ger

Stärken
  1. aus Käufersicht leicht und zugleich stabil
  2. leicht zu montieren
  3. Größe und Sitzfläche gut abgestimmt
Schwächen
  1. Winkel und Höhe der Rückenlehne lassen sich nicht korrigieren
  2. kann in niedrigster Höheneinstellung zu hoch für kleinere Schulanfänger sein
  3. lässt keine optimale Sitzposition zu
  4. Rollen nur für Teppichböden ausgelegt

Die Kundenbewertungen zeigen, dass man beim Interlink Torry ruhig zugreifen sollte, wenn der Preis die Auswahl maßgeblich mitbestimmt: Für relativ kleines Geld bekomme man hier einen Kinderdrehstuhl, der leicht und stabil, kindgerecht gestaltet und dazu noch leicht aufzubauen sei. Doch wie so oft trübt auch hier die Bilanz, was längeres Sitzen in bequemer Haltung verhindert oder gar Rückenschmerzen verursacht – in diesem Fall ist es die starre, weder in der Neigung oder Höhe noch im Abstand zur Sitzfläche verstellbare Rückenlehne. Machen Sie sich daher bitte Gedanken um die Nutzung des Torry: Soll dieser Ihrem Kind ab der ersten Schulstunde eine orthopädisch optimale Sitzhaltung bieten, wären Alternativen mit mehr Flexibilität, rückenschonender Beckenrandabstützung oder einer Lordosenstütze zur Sitztiefenverkürzung wie beim Topstar Titan Junior die bessere Wahl.

Andererseits fordern Experten, dass Kinder ohnehin nicht allzu viel sitzen, sondern körperlich aktiv bleiben sollen, damit die Muskulatur trainiert wird. Einen teuren Kinderdrehstuhl mit einem Overkill an Ergonomie- und Ausstattungsoptionen zu kaufen, sei gar nicht nötig – und mancher ruft nach schlichten Sitzhockern, die sich noch nicht einmal in der Höhe anpassen lassen müssen. Nicht optimal auch: Die Rollen sind nur für Teppichböden ausgelegt und ein Austausch gegen Hartbodenrollen aus Käufersicht kaum möglich, weil die Stifte keine marktüblichen Maße besäßen. Auch das etwas zu hohe Auslösegewicht stößt auf Kritik. Dass sich ein etwas zarter gebauter Schützling überhaupt nur mit fremder Hilfe auf Ausstiegshöhe herunterfahren könne, missfällt Eltern ebenfalls.

Passende Bestenlisten: Bürostühle

Datenblatt zu Interlink Torry

Technische Daten
Typ Kinder- & Jugenddrehstuhl
Gewicht 9 kg
Max. Belastbarkeit 80 kg
Sitzhöhe 46 - 57 cm
Sitzbreite 40 cm
Sitztiefe 38 cm
Lehnenhöhe 46 cm
Gesamthöhe 83 - 93 cm
Mit Kopfstütze lieferbar fehlt
Mit Armlehnen lieferbar fehlt
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik fehlt
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung fehlt
Sitzneigeverstellung fehlt
Rückenlehnen-Höhenverstellung fehlt
Kopfstütze fehlt
Lendenwirbelstütze fehlt
Muldensitz fehlt
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung fehlt
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Universalrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: