X Nathan Race Vest Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Laufruck­sack
Gesamtvolumen: 8 l
Geeignet für: Her­ren / Uni­sex
Verfügbare Größen: XXS / XS / S / M / L / XL
Mehr Daten zum Produkt

Hoka One One X Nathan Race Vest im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    „215 Euro für einen Laufrucksack sind schon eine Ansage. Allerdings bekommt man bei Hoka dafür eine sehr hochwertig verarbeitete Race-Weste inklusive thermoisolierter Softflasks. Der stretchige und atmungsaktive Stoff ist sehr leicht. Die im Bereich der Trinkflaschen angebrachte Verstärkung verleiht dem Rucksack allerdings eine hohe Stabilität, auch wenn der Masseschwerpunkt mal im Brustbereich liegt. ...“

Einschätzung unserer Autoren

X Nathan Race Vest

Reich­lich Platz für Getränke und Zube­hör bei län­ge­ren Läu­fen

Stärken

  1. atmungsaktives Material
  2. viel Stauraum
  3. gute Verarbeitung

Schwächen

  1. hoher Preis

Hoka One One hat mit der X Nathan Race Vest eine in verschiedenen Größen erhältliche Laufweste entwickelt, die mit einem Volumen von acht Litern in mehreren Fächern einiges an Zubehör aufnimmt. Unter anderem können bis zu drei 0,5-Liter-Flaschen untergebracht werden. Schlüssel, Smartphone und Geld werden sicher in zwei Taschen mit Reißverschlüssen verstaut. Das Material ist luftdurchlässig. Ein Verrutschen während des Laufs wird durch zwei Riegel mit Schnallen verhindert. Diese können in der Länge verstellt werden. Testern stößt der doch recht hohe Verkaufsbetrag auf. Für diesen erhalten Kunden jedoch eine gut verarbeitete Laufweste von hoher Qualität.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hoka One One X Nathan Race Vest

Basismerkmale
Typ Laufrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 8 l
Verfügbare Größen XXS / XS / S / M / L / XL
Gewicht 200 g
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter vorhanden
Deckelfach fehlt
Hüftgurt mit Taschen fehlt
Kleinteilefach fehlt
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff fehlt
Gepolsterter Hüftgurt fehlt
Gepolsterter Rücken fehlt
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Kopfhörerausgang fehlt
Netzrücken fehlt
Reflektoren vorhanden
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen fehlt
Signalpfeife fehlt
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung fehlt
Tragehenkel fehlt
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Hoka One One X Nathan Race Vest können Sie direkt beim Hersteller unter hokaoneone.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein himmlisches Fleckchen Erde

Wanderlust Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Sie bedauert ein wenig, dass wir zu spät dran sind, um Bärlauch, Holunderblüten und Walderdbeeren zu verkosten. Nächstes Mal also im Frühjahr! Unterhalb des Schlosses treffen wir den Hausmeister. Er winzert nebenbei und erzählt, dass er bald seinen Ortega lesen kann. Sylka kramt aus ihrem Rucksack ein Glas ihrer eingemachten Mirabellen für ihn hervor. …weiterlesen

Leicht geschultert

aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) - Auf einer Tagestour werden neben den üblichen Kleinigkeiten wie Geldbörse, Handy, Hausschlüssel und Sonnencreme vornehmlich leichte aber voluminöse Sachen verstaut. Das ist Bekleidung, um sich wechselnden Wetterund Temperaturverhältnissen anzupassen. Regensachen, eine Windjacke oder ein Shirt, welches unterwegs gegen das nassgeschwitzte getauscht wird. Das findet alles lässig Platz in einem kleineren Rucksack. …weiterlesen

Pack trägt sich und verträgt sich

TRAIL 5/2017 - 2017 haben wir nun die Qual der Wahl, denn gut ein Dutzend Hersteller wissen heute, wie man Rucksäcke zum Laufen macht. In unserem Test haben wir verschiedene Modelle getragen, unterschiedliche Trinksysteme gegenübergestellt und dabei immer berücksichtigt, dass die Volumengrößen unterschiedlich sind. Von 5 Liter bis 25 Liter ist fast alles dabei, was man für Trailtrips von Wettkampflänge bis hin zur Mehrtagestour braucht. …weiterlesen