ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gewicht: 575 g
Typ: Biwak­sack
Mehr Daten zum Produkt

Hilleberg Bivanorak im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: guter Wetterschutz; multifunktionales Konzept; atmungsaktives Material.
    Minus: Kapuze ohne Schild; recht hoher Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Hilleberg Bivanorak

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hilleberg Windsack rot 021062

Passende Bestenlisten: Schlafsäcke

Datenblatt zu Hilleberg Bivanorak

Gewicht 575 g
Typ Biwaksack
Abmessungen 240 x 86 cm
Eigenschaften
  • Wasserdicht
  • Atmungsaktiv
Außenmaterial
  • Polyamid (Nylon)
  • Ripstop
  • PU-beschichtet

Weitere Tests und Produktwissen

Kunst-Geschichte

ALPIN - Sie stellt einen Wert dar, bei dem man in dem Schlafsack nicht erfrieren würde - mit angenehmem Schlafen hat das nichts zu tun. Die Angaben zur Komfort-Temperatur bei dem Red Fox sind dann wieder realistisch. Und 150 Euro für den Schlafsack ist nicht viel Geld. Was uns in dem Zuge noch aufgefallen ist: Die beiden auffällig günstigen Schlafsäcke waren die beiden, in denen sich die Tester tendenziell über ein "schwitziges" Klima beschwerten. …weiterlesen

Für Notsituationen

TACTICAL GEAR - Selbst wenn man sich nachts bewegt, hat man nicht den Eindruck, dass es zu eng wäre. Der Bivanorak von Hilleberg wurde vor allem für militärische Survival-Situationen wie abgestürzte Helikopter-Besatzungen entwickelt - und nicht für gut ausgerüstetes Trekking. …weiterlesen

Voll gefedert

ALPIN - Erschöpft und hungrig friert man schneller. Und außerdem sind die Methoden, nach denen die unterschiedlichen Prüfinstitute vorgehen, zu wenig standardisiert. …weiterlesen

Künstlicher Schlaf

ALPIN - Dafür darf dann aber das rutschige, nicht ganz so hautschmeichelnde Innenfutter nicht stören. Mit 170 Euro deutlich der teuerste. Vaude Sioux 1000 Testeindrücke Der Sioux 1000 ist zwar nicht der geräumigste Schlafsack, aber er macht bereitwillig alle Drehungen und Wendungen mit, ohne den Schläfer einzuengen. Er ist lang geschnitten. Das Innenfutter ist hautfreundlich und wärmend. Fazit Allen, die mehr Wert auf den Kuschelfaktor als auf das Gewicht legen, kann der Sioux 1000 empfohlen werden. …weiterlesen