XXL Bilder Aluminium Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Wand­bild
Mehr Daten zum Produkt

Fujidirekt XXL Bilder Aluminium im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 4

    73,5 von 100 Punkten

    „... Nach schnellen vier Tagen erreichten beide Drucke von Fujidirekt die Autoren – gut verpackt und unbeschädigt. Bohrungen für die beiliegende Aufhängung sind schon vorhanden. ... Weiß gibt's übrigens auch beim Aluminium-Dibond nicht. Stattdessen scheint das gebürstete Aluminium durch, was sehr schick und wertig wirkt. ...“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Schwierig war ... die Bewertung des Ergebnisses, da sich die normalen Maßstäbe nicht ansetzen ließen. Es wirkt insgesamt etwas unterbelichtet, was allerdings auf die fehlenden Weißbestandteile zurückgeführt werden kann. Nichtsdestotrotz hat das Produkt eine faszinierende Bildwirkung und in deutschen Wohnzimmern sicherlich noch Seltenheitswert.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 4 von 5

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Knallige Farben und starke Kontraste. Doch: Kantenschnitt ist nicht sehr sauber. Günstigster Versand im Test!“  Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 06/2011
    • 32 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“

    „Sie sind ein Sandwich aus zwei dünnen Alu-Platten und einem harten Kunststoffkern und müssen daher nicht mehr gerahmt oder aufgezogen werden. Eine gehärtete UV-Beschichtung sorgt für eine unempfindliche Oberfläche. Die metallische Oberfläche sorgt für ein herausragendes Finish mit seinem matten Glanz, vor allem bei Bildern mit Lichtern oder Wassereffekten.“  Mehr Details

Datenblatt zu Fujidirekt XXL Bilder Aluminium

Typ Wandbild
Material Alu-Dibond

Weiterführende Informationen zum Thema Fujidirekt XXL Bilder Aluminium können Sie direkt beim Hersteller unter myfujifilm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preisgünstige Papierabzüge

DigitalPHOTO 6/2015 - Hier überzeugte zudem die tolle Farbwiedergabe. Cewe und Fujidirekt verwendeten ein vergleichbares Fotopapier, das bei Cewe aber eine etwas stabilere Anmutung hatte. Dafür punktete Fujidirekt mit einer tollen, natürlichen Farbwiedergabe. Testsieger Pixum setzte ebenfalls auf ein Premiumpapier von Fujifilm (Crystal Archive Supreme), dessen Haptik und Farbwiedergabe überzeugen konnte. Die Bestellprozesse stellen ebenfalls ein wichtiges Bewertungskriterium im Test dar. …weiterlesen

Digitalbilder entwickeln

DigitalPHOTO 10/2010 - Sie sind weniger kontrastreich, nicht so stark gesättigt und haben im Fall von G-Picture eine leichte Rot-Tendenz. Dm-Digifoto, Dnet24, Fotopost 24 und Pixum liegen mit 3,5 von 6 Punkten im Mittelfeld. Nicht zufrieden sind wir mit den Abzügen von Foto.com. Sie sind zu hell und weisen zu hohe Kontraste auf. Dadurch brennen die Lichter aus und in den dunklen Bereichen gehen Details verloren. Auch die Bilder von Photobox überzeugen uns nicht. …weiterlesen

Nicht kleben - drucken!

DigitalPHOTO 9/2008 - Parade der Bindungen: myphotobook, Pixopolis, PhotoBookWorld, CeWe (von links nach rechts) Direkter Vergleich der Kontrahenten in puncto Farbdarstellung und Gradation, von links nach rechts: digitale Bildvorlage, PhotoBookWorld, Pixopolis, myphotobook, CeWe. Einführung in die Fotobuch-Erstellung Die CeWe-Fotobuchsoftware ist die derzeit mit Abstand ausgereifteste Spezial-Lösung für die Gestaltung von Fotobüchern. Schon mit der Standard-Version lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen. …weiterlesen

Echt scharf

COLOR FOTO 10/2014 - Die digitale Fotografie macht jedermann zum Fotografen – doch die meisten Fotos verschwinden nach der ersten Sichtung auf Nimmerwiedersehen. Abhilfe schaffen wie eh und je Fotoalben.Testumfeld:Es wurden vier Fotoalben-Bilderdienste miteinander verglichen, die Gesamtwertungen von 74,5 bis 85 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Praxis und Bildqualität. …weiterlesen

Bildplatten

COLOR FOTO 12/2013 - Vergrößerungen von Fotos sind so beliebt wie nie - was nicht zuletzt daran liegt, dass diese früher als Fachvergrößerungen bezeichneten Bilder inzwischen deutlich preisgünstiger geworden sind, als sie es zu alten Analogzeiten waren. Auch die Palette der Produkte ist deutlich größer geworden, sodass das klassische Poster inzwischen eigentlich kaum noch gefragt ist. Wer engagiert fotografiert und so kleine Kunstwerke schafft, hat Poster früher gern in Glaswechselrahmen gesteckt oder sogar ordentlich rahmen lassen. Durch den Digitaldruck sind dann die gedruckten Leinwände bekannt geworden, die Räume wohnlicher machen. Doch Glas sieht deutlich brillanter aus, weshalb nun Fotodrucke auf Acrylglas beliebter werden, auch wenn diese deutlich teurer als auf Rahmen gespannte Leinwände sind. Wer so viel investiert, sollte halbwegs sicher sein, dass am Ende das Produkt wie gewünscht aussieht. Deshalb haben wir Acrylglasdrucke bei sieben Anbietern bestellt und dabei enorme Qualitätsunterschiede zu sehen bekommen. Auch in Sachen Lieferumfang gibt es deutliche Differenzen, denn manche liefern ein Produkt mitsamt der notwendigen Wandaufhängung, während andere nur die gedruckte Acrylglasplatte abliefern. Der Blick in den Test lohnt sich also ganz sicher.Testumfeld:Bei sieben Bilderdiensten wurden jeweils Drucke auf Acrylglasplatten bestellt, welche man anschließend genauer unter die Lupe nahm. Die Produkte erhielten Bewertungen von 52 bis 77,5 von jeweils 100 erreichbaren Punkten. Als Beurteilungsgrundlage wurden die Kriterien Praxis (Homepage, Bestellung, Verpackung, Formate und Funktion) sowie Bildqualität herangezogen. …weiterlesen