Onlinebilderdienst Leinwand Produktbild
  • Gut 2,1
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,1)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

CeWe Onlinebilderdienst Leinwand im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Platz 3 von 11

    Bildqualität (50%): 4,5 von 6 Punkten;
    Lieferzeit (20%): 6 von 6 Punkten;
    Bestellabwicklung (20%): 5 von 6 Punkten;
    Kosten (10%): 4 von 6 Punkten.

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „CEWE ist lange genug im Geschäft, um auch hochauflösende Schwarzweißfotos gekonnt auf die Leinwand zu bringen. Im FOTO HITS-Test überzeugte der Anbieter mit einem originalgetreuen Kontrast, der dem Bild zur vollen Entfaltung verhalf. ... Beim Upload der Bilddaten war CEWE der einzige Anbieter, der die Auswahl von mehreren Dateien gleichzeitig zuließ und diese automatisch nacheinander auf den Server lud. ...“

  • 4,5 von 6 Punkten

    Platz 4 von 13

    Bildqualität (60%): 4,5 von 6 Punkten;
    Material/Verarbeitung (30%): 3,5 von 6 Punkten;
    Lieferzeiten (10%): 5,5 von 6 Punkten.

Kundenmeinung (1) zu CeWe Onlinebilderdienst Leinwand

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Cewe Fotoleinwand

    von ukb
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Druckfehler, Rückerstattung der Rechnung funktioniert nicht

    Nicht zu empfehlen.
    Das Foto wurde in einem sehr schlechten Farbergebnis geliefert.
    Die Ecken der Leinwand waren aufgrund der sehr mangelhaften Verpackung schwarz verfärbt, das Bild (Portrait) war absolut ungenau auf den wackeligen Holzrahmen gezogen, keine saubere "Eckfaltung" der Leinwand.
    Das Bild wurde anstandslos zurück genommen.
    Zu meinem Ärgernis warte ich seit knapp 8 Wochen auf die Rückerstattung des Rechnugsbetrags. In einem endlosen Schriftverkehr erhalte ich nur Entschuldigungen und Gutscheine über Gutscheine.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu CeWe Onlinebilderdienst Leinwand

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema CeWe Leinwanddruck können Sie direkt beim Hersteller unter cewe.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Fotobuchtest

fotoMAGAZIN 12/2014 - Wir konnten sowohl beim Angebot als auch bei der Software bis auf das Branding keine Unterschiede zwischen beiden Marken entdecken. Allerdings gibt es Apps für Tablets und Smartphones, die nur für Foto Quelle verfügbar sind. Die Software von Ecce Terram verfügt über einen optional zuschaltbaren Assistenten, der umfangreich konfigurierbar ist. Die Arbeitsbühne ist übersichtlich und mit magnetisch fangenden Hilfslinien kann man schnell und präzise arbeiten. …weiterlesen

Jahresfrist

COLOR FOTO 1/2014 - Das Pop-up-Fenster ist allerdings relativ klein, sodass man die Vorschaubilder der Fotos schwer unterscheiden kann. Bilder kann man nur drehen und skalieren. Texte muss man in vordefinierte Rahmen einpassen, und deren Typoauswahl ist mehr als begrenzt. Geschickt ist, dass PosterXXL das Hochladen erst bei Bestellung erledigt. Die Oberfläche leitet geschickt durch die verschiedenen Arbeitsschritte und erlaubt auch die freie Wahl des Startmonats. …weiterlesen

Gute Fotobücher - und bessere!

camera 4/2013 (Juni/Juli) - In vielen Drogerien und Fotofachgeschäften sind Allcop-Bücher unter dem Label "Foto Paradies" zu finden. Wir haben unser Buch über die Drogeriekette DM bestellt. Mit einem Preis von knapp 23 Euro inklusive Versand gehört es zu den günstigsten im Test. Von offizieller Seite wird es zwar nicht bestätigt, aber mit ziemlicher Sicherheit bekommt man ebenfalls Bücher aus dem Allcop-Labor, wenn man über den Discounter Lidl bestellt. Günstiger wäre es in unserem Fall nicht geworden. …weiterlesen

Drucken lassen

fotoMAGAZIN Nr. 6 (Juni 2012) - Der höhere Preis bei Anbietern mit Farbmanagement ergibt sich durch den höheren Aufwand, der beim durchgängigen Arbeiten mit Farbprofilen betrieben wird. In einer völlig anderen preislichen Dimension befindet sich der Anbieter Whitewall. Für den preiswertesten Druck im Format 9 x 13 cm zahlen Sie hier bereits rund zwei Euro. Das ist aber nur auf den ersten Blick teuer: Nimmt man das Angebot in Augenschein, stellt man fest, dass Whitewall völlig andere Produkte anbietet. …weiterlesen

Die private Galerie

DigitalPHOTO 1/2012 - Dank des Werkstoffs erhalten die Bilder eine besonders hohe Farbbrillanz und Bildtiefe. Unterschiedliche Stoffe Die tiefenmatte Version zeichnet sich naturgemäß durch eine etwas höhere Empfindlichkeit gegenüber Berührung und Feuchtigkeit aus. Lampenlicht oder Fensterfronten werden hingegen vom Leinwandfoto nicht reflektiert. Zudem erscheint durch die matte Oberfläche die Leinwandstruktur nicht so deutlich wie bei der seidenglänzenden Variante. …weiterlesen

„Das eigene Bild auf Leinwand“ - Teil 1

DigitalPHOTO 12/2010 - Farblich ist der Druck absolut neutral. Material und Verarbeitung Die Qualität von Material und Verarbeitung der, in diesem ersten Testteil, geprüften Leinwände ist mehrheitlich gut. Bestnoten verdienen sich Fineartprint, Feinwand, Printeria, PosterXXL und My-Art-Print. Das Leinwandgewebe von Fineartprint und Feinwand ist besonders robust und kratzresistent. Die Leinwand von Printeria ist sehr exakt über den stabilen Doppelkeilrahmen gezogen. …weiterlesen

Acht Anbieter für Foto-Geschenke im Vergleich

T-Shirts, Kaffeetassen, Kalender, Bierflaschen oder Unterwäsche (!) – es gibt nichts, was sich über einen Geschenke-Anbieter mit persönlichen Fotos nicht noch verschönern ließe. Die Zeitschrift „Computer Bild“ hat acht Anbieter auf Qualität und Leistungen getestet. Ergebnis: Fotokasten.de lieferte unterm Strich die beste Qualität, war aber auch der teuerste Online-Fotodienst. Deutlich günstiger war die Musterbestellung von „Computer Bild“ dagegen beim Online Print Service Photodose.de, der aufgrund guter Qualitätsleistungen sich über die Auszeichnung zum „Preis-Leistungssieger“ freuen darf.

Mit Digitaldruck

COLOR FOTO 8/2012 - Dazu gesellen sich nochmal satte 5 Euro für den Versand. Beim Seitenpreis inklusive Versandkosten liegt Fotokasten dennoch mit 1,24 Euro leicht unter Cewe. Die einfache Oberfläche sollte auch Laien nicht überfordern. Leider fehlt ein Symbol zum Hinzufügen neuer Bildboxen - das gelingt nur über das Kontextmenü per rechter Maustaste. Ein Gestaltungsraster hat Fotokasten nicht, dafür rasten Bilder auf Höhe anderer Bilder ein. …weiterlesen

Der große Fotobuchtest

fotoMAGAZIN 12/2011 - Bei vierzehn Anbietern haben wir anonym bestellt und getestet, wie benutzerfreundlich die Fotobuch-Software ist und wie gut die Ergebnisse sind.Testumfeld:Im Test waren 14 Fotobücher mit den Bewertungen 10 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Beurteilt wurden die Software (Gestaltungshilfen, Text) und die Qualität (Farbwiedergabe, Schärfe, Kontraste ...). …weiterlesen

Elegant serviert

FOTOHITS 9/2011 - Für viele haben sie völlig zu Unrecht etwas Anachronistisches: Schwarzweißfotos führen in unserer schrillbunten-digitalen Welt ein Nischendasein. Das gilt auch für die Foto-Dienstleister, bei denen Farbbilder und -Fotobücher klar im Vordergrund stehen. FOTO HITS hat getestet, wie man dennoch zu hochwertigen Schwarzweißgroßformaten gelangt.Testumfeld:Im Test waren sechs Online-Bilderdienste. …weiterlesen