Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Blaser S 2 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    „... Die kompakte und führige Waffe erfüllte so ziemlich sämtliche Revier-Anforderungen. Der kleine Lauf reichte mit seiner rasanten, rückstoßarmen Patrone weit hinaus. Einige auf beträchtliche Entfernungen erlegte Rehe und Füchse bestätigen diese Aussage. Und die große Kugel stand für starke Sauen in Bereitschaft. Die beiden Schlosse ermöglichen den schnellen Folgeschuss ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Blaser S 2

Weiterführende Informationen zum Thema Blaser S 2 können Sie direkt beim Hersteller unter blaser.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Preiswerter Allrounder

Deutsche Jagdzeitung - Waffen von CZ haben eine lange Tradition, die bis 1918 zurück geht. Kipplaufwaffen des tschechischen Herstellers BRNO galten als schwer, preisgünstig und unverwüstlich. Besonders die Serie ZH hatte diesen Ruf. Bei der neuen Combo ist davon aber nichts mehr zu sehen. Die Läufe sind sehr eng g zusammengelegt, was einen flachen Kasten ermöglicht. Durch die geringe Höhe der Basküle wird natürlich auch Material gespart, und so wiegt die Combo trotz Ganzstahlbauweise lediglich 3,1 Kilogramm. …weiterlesen

Savage ‚Bear Hunter‘

WILD UND HUND - Visierung: * Keine Preis/Leistung: **** Verbesserungsvorschläge: Abnehmbare Mündungsbremse Kommentar: Nicht nur für Bärenjäger - die Savage "116 Bear Hunter" hat sich im Test als vielseitige, robuste und präzise Hochwildbüchse bewährt. Die fest montierte, zuschaltbare Mündungsbremse reduziert Rückstoß, Hochschlag und Mündungsfeuer. …weiterlesen

Viel Power, wenig Rückstoß

Jäger - Robust, leistungsstark und dabei rückstoßarm - halb-automatische Flinten haben ihre Vorzüge. Frank Heil hat vier Selbstlader getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Flinten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Selbst ist der Waidmann

Jäger - Viele Jäger überlassen das Einschießen dem Büchsenmacher. Dabei ist der rechte Dreh am Zielfernrohr kein Buch mit sieben Siegeln. Selber schießen übt, schafft Vertrauen zur Büchse und schult in puncto Ballistik …weiterlesen

Schweres Untertagewerk

Jäger - Füchse mit dem Bauhund zu bejagen, ist faszinierendes Waidwerk. Vorausgesetzt natürlich, sie springen und der Jäger steht sich nicht die Füße platt. Wie das klappt, weiß Deutschlands bekanntester und womöglich erfolgreichster Bodenjäger Rolf Kröger. …weiterlesen

Kurz und knackig

Jäger - Der Trend geht zu kurzläufigen Büchsen. Sei es, um das Packmaß zu verringern, das Handling bei der Pirsch zu vereinfachen oder um die Beweglichkeit in engen Kanzeln zu erhöhen. Vier kompakte Repetierer in 9,3 x 62 im Vergleich.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Gewehre. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf