Bio+ Gemischtes Hackfleisch (abgepackt) im Test

(Fleisch & Wurst)
Gemischtes Hackfleisch (abgepackt) Produktbild
  • Gut 1,8
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Hack­fleisch
Tier: Rind, Schwein
Bio-Produkt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bio+ Gemischtes Hackfleisch (abgepackt)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 1 von 16
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,8)

    Sensorische Beurteilung (30%): „sehr gut“ (1,5);
    Fleischqualität (25%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (25%): „sehr gut“ (1,3);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,0).  Mehr Details

Datenblatt zu Bio+ Gemischtes Hackfleisch (abgepackt)

Typ Hackfleisch
Tier
  • Schwein
  • Rind
Bio-Produkt vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Halb und halb

Stiftung Warentest (test) 2/2015 - Immungeschwächte haben ein höheres Risiko zu erkranken. Erhitzen lässt Salmonellen absterben. Antibiotikaresistente Keime MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) besiedelt die Haut von rund 2 Prozent der Deutschen. Den Keim zu tragen oder zu verzehren, führt in der Regel nicht zu Krankheit. Dringt er aber etwa in offene Wunden, kann er schwer behandelbare Infektionen hervorrufen. …weiterlesen

Das durch den Wolf tanzt

Stiftung Warentest (test) 9/2004 - Ein Haushaltskühschrank kann das aber meist nicht leisten. Zu erkennen ist die Verpackung an der tiefen Kunststoffschale mit der straffen Abdeckfolie. Sie sind an den Außenrändern miteinander verschweißt. 0 Tagesfrisch wird Hackfleisch genannt, das am Herstellungstag zu verbrauchen ist. Es wird in den Supermärkten produziert, vor Ort in Schalen aus Polystyrol gefüllt und mit einer sauerstoffdurchlässigen, dehnbaren Kunststofffolie umhüllt. …weiterlesen