Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Wie­ner Würst­chen
Tier: Rind, Schwein
Bio-​Pro­dukt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Bio Lust Bio Wiener Würstchen mit feinem Kalbfleisch im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 10 von 14

    „Deutliche Rauchnote. Schmeckt kräftig salzig, erwärmt leicht scharf. Kräftig bissfest. Darm leicht zäh beim Kauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,4);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,9);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,8).

Datenblatt zu Bio Lust Bio Wiener Würstchen mit feinem Kalbfleisch

Typ Wiener Würstchen
Tier
  • Schwein
  • Rind
Bio-Produkt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Bio Lust Bio Wiener-Würstchen mit 5 % feinem Kalbfleisch können Sie direkt beim Hersteller unter lfw-ludwigslust.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Halb und halb

Stiftung Warentest - Darin entdeckten die Prüfer eine deutlich erhöhte Anzahl von potenziell krankmachenden E.coli-Bakterien (siehe unten). Keimbelastet war auch das Hackfleisch von der Bedientheke bei Galeria Kaufhof. Es enthielt auffällig viele zu Verderb führende Enterobakterien. Die Gehalte der beiden Keime lagen jeweils in der Nähe des Warnwerts der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM). Sie können etwa auf mangelnde Hygiene bei der Produktion hinweisen. …weiterlesen

Kochen mit dem Wok: Geflügel

eload24.com - Mit Salz, Pfeffer, Ingwerund Korianderpulver würzen. 3. Ketchup, Sherry und Pflaumenschnaps in den Wok geben und weitere 3–5 Minuten bei milder Hitze garen. Den Koriander waschen, trocknen und die Blättchen abzupfen. 4. Das Hähnchen mit Tabasco verfeinern und mit Koriander garniert servieren. Dazu.passt.Krabbenbrot. …weiterlesen

Fruchtzwerge und Monsterbacken

healthy living - Zwischendurch: 1 Banane. Mittagessen: 100 g Kartoffeln, 100 g Spinat mit etwas Schmand und Rührei (aus 1 Ei), 50 g Vanillepudding. Nachmittags: 100 g Joghurt, 50 g Erdbeeren und 2 Kekse. Abendessen: 1 Scheibe Vollkornbrot mit wenig Omega-3reicher Margarine, 20 g Geflügelwurst. Dazu ein bisschen Avocado und ein Drittel Paprika zum Knabbern, 100 ml fettarme Milch. Extragetränke: 3 Gläser Wasser oder Kräutertee (je 200 ml). …weiterlesen