Audioline Babysense-Kombipack (902865)

Babysense-Kombipack (902865) Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geräusch­ak­ti­vie­rung Ja  vorhanden
  • Gegen­spre­chen Ja  vorhanden
  • Reich­weite 300 m
  • Funk­ver­bin­dung Digi­tal
  • Strah­lungs­arm Ja  vorhanden
  • Nacht­licht Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Rund­u­m­über­wa­chung für das Baby

Das Audioline Babysense-Kombipack besteht aus dem Babyphone BabyCare 10 sowie einem Atmungsüberwachungsmonitor mit zwei Sensormatten. Dadurch werden nicht nur die Geräusche des Babys, sondern auch dessen Atem überwacht. Dies soll nach Angaben des Herstellers den plötzlichen Kindstod verhindern, kann aber auch bei der Überwachung erkrankter Kinder nützlich sein. Ein Alarmsignal weist darauf hin, wenn sich das Baby für länger als 20 Sekunden nicht bewegt oder weniger als zehn Atemzüge in der Minute festgestellt werden.

20 Kanäle für guten Funkempfang

Für den Idealfall gibt der Hersteller einen Radius von 300 Metern an. Die Reichweite kann aber durch Wände und Türen beeinträchtigt werden, Signale anderer Funkgeräte können zudem überlagern. Die Auswahl aus 20 Kanälen erhöht aber die Chance für eine gute Verbindung. Falls diese doch nicht besteht oder sich der Empfänger außerhalb der Reichweite befindet, warnen ein optisches und ein akustisches Signal. Von Vorteil ist die kabellose Nutzung aller Geräte, die über aufladbare Akkus mit Energie versorgt werden. Das vermindert Strahlungen und erlaubt die mobile Nutzung aller Komponenten an jedem Ort.

Babyphone auch einzeln nutzbar

Die Nutzung des Atemüberwachungsgerätes Babysense II wird für Säuglinge von der Geburt an bis zum ersten Lebensjahr empfohlen. Zur Überwachung der Bewegungen und des Atems des Kindes werden die Sensormatten unter die Matratze des Babybettes gelegt und das Gerät mit nur einem Knopfdruck eingeschaltet. Da das Babyphone unabhängig nutzbar ist, kann es auch dann noch verwendet werden, wenn das Kind älter als zwölf Monate ist. Der Sender verfügt über die Funktion ECO Zero, die dafür sorgt, dass das Gerät erst dann aktiv wird, wenn es Laute des Babys wahrnimmt. Eltern von kranken Kindern sind mit dem Kombipack, das bei Amazon für rund 130 Euro angeboten wird, sicher gut bedient.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Datenblatt zu Audioline Babysense-Kombipack (902865)

Geräusch- & Bildübertragung
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung vorhanden
Gegensprechen vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 300 m
Sicherheit
Reichweitenkontrolle vorhanden
Optische Geräuschanzeige vorhanden
Bewegungsmelder (Sensormatte) vorhanden
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digitalinfo
Strahlungsarm vorhanden
Ausstattung
Nachtlicht vorhanden
Weitere Daten
Betriebsart Batterie

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf