Audioline Baby Care 7

Baby Care 7 Produktbild

Gut

1,7

0  Tests

537  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geräusch­ak­ti­vie­rung Ja  vorhanden
  • Gegen­spre­chen Ja  vorhanden
  • Reich­weite 300 m
  • Funk­ver­bin­dung Digi­tal
  • Strah­lungs­arm Ja  vorhanden
  • Nacht­licht Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Die Tücken des Akkus

Grundsätzlich weiß das Baby Care 7 von Audioline durchaus zu begeistern. Das Babyphone ist kinderleicht zu bedienen, besitzt eine hohe Reichweite und kann mit einer guten Sprachqualität überzeugen. Vereinzelt äußern sich Besitzer des Gerätes sogar regelrecht überschwänglich in Bezug auf die Reichweite: So soll das Baby Care 7 problemlos auch noch in einem Garten Verbindung zum Kinderzimmer auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses halten können. Dabei breche die Verbindung so gut wie nie ab.

DECT-Technologie, aber Vox-Funktion

Damit solche Reichweiten überhaupt möglich sind, setzt das Baby Care 7 auf die DECT-Technologie, die man auch von Schnurlostelefonen her kennt. Das Babyphone ist somit weitestgehend abhörsicher und wird von den Funksendungen anderer Babyphones nicht im geringsten negativ beeinflusst. Damit das Kind nicht permanent der bedenklichen Funkstrahlung ausgesetzt ist, besitzt das Gerät zudem eine Vox-Funktion. Es aktiviert sich also nur, wenn tatsächlich etwas zu übertragen ist.

Akku soll nur kurz durchhalten und lange laden

Trotzdem erfährt das Babyphone auch harsche Kritik, die nicht selten auch von jenen Nutzern kommt, die sonst die Sprachqualität des Gerätes loben. Und die meiste Kritik bezieht sich auf den schwachen Akku des Babyphones. Demnach soll dieser anfangs schon nur knapp drei Stunden durchhalten, später sinke die Ausdauer schnell auf 90 Minuten oder darunter ab. Im Vergleich zu bis zu zehn Stunden Ladezeit ist das natürlich ein miserabler Wert. Hinzu kommt, dass es sich um einen Spezialakku handelt, der nicht einfach so ausgetauscht werden kann.

Preiswertes Gerät für eine kürzere Nutzungszeit

Und so findet man auf Verkaufsportalen wie Amazon immer wieder nachkorrigierte Rezensionen, bei denen die Nutzer anfangs sichtlich begeistert waren und später erst das rasche Nachlassen des Akkus zu ergänzen hatten. Wer ohnehin nur für kurze Zeit ein Babyphone benötigt, kann sicherlich trotzdem zugreifen. 40 Euro (Amazon) sind ohnehin ein sehr preiswertes Angebot. Doch wer vor hat, das Gerät auch noch einige Jährchen nach dem reinen Babyalter oder für ein nachgekommenes Geschwisterlein einzusetzen, der sollte vielleicht ein anderes Modell wählen.

von Janko

Kundenmeinungen (537) zu Audioline Baby Care 7

4,3 Sterne

537 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

537 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Audioline Baby Care 7

Geräusch- & Bildübertragung
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung vorhanden
Gegensprechen vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 300 m
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digitalinfo
Strahlungsarm vorhanden
Ausstattung
Nachtlicht vorhanden
Weitere Daten
Betriebsart
  • Netz
  • Batterie
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 596016

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf