• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Kamera-​Ver­si­che­rung
Versicherer: AXA Ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Assona Mobile-Elektronik-Versicherung im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Schutzbrief für mobile Elektronik, jeweils gültig für ein Gerät (max. ein Set); Abschluss nur möglich bis drei Monate nach Kauf.“

Einschätzung unserer Autoren

Assona Schutzbrief für mobile Elektronik

Vor jeder Unbill geschützt

assona1Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann bei Assona seine Fotoausrüstung drei Monate nach dem Kauf versichern lassen. Dabei kann die Kamera und das Zubehör bei beinahe jedem Schaden und jeder Art von Verlust ersetzt werden. Egal, ob das Eqipment durch eigene oder fremde Schuld zu Schaden kommt. Assona übernimmt die Kosten bei Reparatur oder Ersatz, selbst bei Materialfehlern, Montagefehlern, Flüssigkeitsschäden, Bodenstürzen, Bruchschäden, Überspannung, Kurzschluss oder Gerätedefekten durch Bedienungsfehler. Außerdem zahlt Assona auch bei Sabotage, Vandalismus, einfachem Diebstahl und bei Einbruchdiebstahl – auch aus dem Auto. Selbst so seltene Vorkommnisse wie Plünderung, Brand, Blitzschlag, Explosion oder Implosion können durch die Versicherung abgedeckt werden.

assonaDie Assona Mobile-Elektronik-Versicherung deckt den Ersatz einer Fotoausrüstung, die zwischen 100 und 10.000 Euro kosten darf. Auch die Tarife sind weit gestaffelt und liegen zwischen monatlich einem und 21 Euro bei Versicherung ohne Diebstahlschutz und zwischen zwei und 30 Euro bei Versicherung mit Diebstahlschutz.

Datenblatt zu Assona Mobile-Elektronik-Versicherung

Art Kamera-Versicherung
Geltungsbereich Weltweit
Versicherer AXA Versicherung

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Aktivas Komfort Kameraversicherung