Fotodruck auf Leinwand Produktbild
  • Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

artido.de Fotodruck auf Leinwand im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 6 von 10

    „Artido kann mit ausgeprägtem Kontrast punkten. Die Fotos werden erst auf Papier gedruckt und dann auf die Leinwand übertragen - wodurch die Bilder leider etwas unschärfer wirken.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Die Reproduktion des Originals war sehr gut gelungen, insbesondere der Kontrast hielt die perfekte Waage zwischen dunklen und hellen Tönen und ließ keine Details absaufen oder ausfressen. Lediglich ein leichter bläulicher Farbton war auszumachen, der aber das Gesamtkonzept nicht ins Wanken brachte. ... Die Bestellung erfolgte problemlos über die Website des Herstellers. ...“

  • 5 von 6 Punkten

    „sehr gut“

    Platz 2 von 13

    Bildqualität (60%): 4,5 von 6 Punkten;
    Material/Verarbeitung (30%): 5,5 von 6 Punkten;
    Lieferzeit (10%): 6 von 6 Punkten.

  • 4,5 von 6 Punkten

    Platz 4 von 9

    Bildqualität (60%): 4 von 6 Punkten;
    Material/Verarbeitung (30%): 5 von 6 Punkten;
    Lieferzeit (10%): 6 von 6 Punkten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu artido.de Fotodruck auf Leinwand

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema artido.de Fotodruck auf Leinwand können Sie direkt beim Hersteller unter artido.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Platz für Panoramen

FOTOHITS 5/2016 - Eine edle Geschenkverpackung für besondere Anlässe wird also beim teuersten Vertreter im Test gleich mitgeliefert. Der positive Ersteindruck setzt sich leider nicht beim Durchblättern des "Cinebook Widescreen" fort. Die Farben wirken nicht brillant. Die Gestaltungs-Software gibt wie die meisten Lösungen eine Warnung aus, wenn die Auflösung der Bilder nicht ausreicht. Das Arbeiten mit Text ist in dem Programm leider nicht gelungen. …weiterlesen

Foto-Finish

Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2015 - Wahrscheinlich kennen Sie das Phänomen auch: Ein auf Papier gelesener e Text e t fühlt ü t sich einfach besser an. Handouts in n Seminaren ermöglichen das schnelle Erfassen n von Folien, sind gleichzeitig Lesehilfe und Notizraum in einem. Man hat etwas in der Hand, nd, kann einfach wichtige Passagen markieren und schnell Notizen hinzufügen. Ein ähnlicher Effekt zeigt sich bei Fotos. Ausgedruckt wirken sie viel intensiver. …weiterlesen

Der Fotobuchtest

fotoMAGAZIN 12/2014 - Und vielleicht speicherbare Textstile. Warum diese einfachen Mittel fehlen, obwohl der Text sonst in jedem Detail individuell anpassbar ist, bleibt ein Geheimnis. Übrigens: Das bei Pixum bestellte Digitaldruck-Buch in "Edelmatt" gibt es genauso bei Cewe unter dem Namen "Premium-Matt." Und das hier bestellte Echtfotobuch kann man auch bei Pixum ordern: Es kommt wahrscheinlich aus derselben Maschine. F o t o b o o k . …weiterlesen

Fotobücher für die Ewigkeit

DigitalPHOTO 5/2014 - Auf den Festplatten der Computer gehen die Aufnahmen des "schönsten Tages im Leben" allzu häufig in der nicht enden wollenden Bilderflut unter. Gut gemachte Fotobücher hingegen werden immer wieder gerne in die Hand genommen. Apropos gut gemacht: Ob ein Fotobuch gelingt, hängt von zwei wesentlichen Faktoren ab, nämlich auf der einen Seite von Ihnen und Ihrer Bildauswahl und auf der anderen Seite vom Hersteller des Buches mit der Papier-, Druck- und Verarbeitungsqualität. …weiterlesen

Auf Wiedersehen!

FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2013) - Rund 35 MB groß ist der Download der Software von SaalDigital. Beim Programmstart wird automatisch eine Prüfung auf Updates durchgeführt, nach wenigen Mausklicks hat man den Editor zur Erstellung des Fotobuches vor sich. Es gibt weniger Vorlagen als in anderen Programmen, immerhin stehen viele Hintergründe, einfarbige, Verläufe, Muster, und Cliparts zur Verfügung. Manuelles Einfügen sowie Editieren von Bildern mit der Maus ist einfach und intuitiv. …weiterlesen

Zehn Leinwände im Qualitätstest

DigitalPHOTO 1/2013 - Schattenfugenrahmen Richtig edel wirken Leinwände, wenn diese nicht nur über einen Trägerrahmen gespannt werden, sondern zusätzlich mit einem Schattenfugenrahmen versehen werden. Dank der schmalen Fuge wird das Bild - wie bei einem Passepartout - besonders schön hervorgehoben. Umgeschlagen & gespiegelt Bei der Bestellung Ihrer Leinwand sollten Sie unbe- dingt einplanen, dass der Rand Ihres Bildes am Rahmen umgeschlagen werden kann (im Bild oben). Da geht viel Bild verloren. …weiterlesen

„Das eigene Bild auf Leinwand“ - Teil 1

DigitalPHOTO 12/2010 - Der Whitewall-Rahmen ist fest verleimt und an den Ecken mit Metall verstärkt. Keile zum Nachspannen hat er jedoch keine. Bis auf die Leinwand von Saal-Digital sind alle Trägermaterialien einseitig mit einer Spezialbeschichtung für den Ink-Jet-Druck versehen, was die Leinwandstruktur reduziert und eine feinere Auflösung ermöglicht. Die beschichteten Stoffe spiegeln das Licht in Abhängigkeit vom Blickwinkel mehr oder weniger stark. Feinwand und Fineartprint reflektieren relativ stark. …weiterlesen

„Glanz oder gar nicht“ - Fotobücher (glänzend)

Computer Bild 8/2009 - Gut: Der Anbieter verwendet die praktische Leporello-Bindung. Verwirrend: Außer der CEWE-Gestaltungssoftware bietet dm auch eine eigene an. Sie ist umständlicher zu bedienen und hat weniger Bearbeitungsmöglichkeiten. Das wird dem Kunden allerdings nicht näher erläutert. …weiterlesen

Fotokalender

DigitalPHOTO 1/2006 - Starkalender und Kalenderwerk haben Feierund Gedenktage im Kalendarium aufgenommen. Die Schrift entspricht den Erwartungen bzw. der getätigten Auswahl. Starkalender ändert den Vornamen, der als Titel auf dem Deckblatt des Kalenders angegeben war, kurzerhand ab. Positiv hervorheben wollen wir noch das gehobene Design des Kalenderwerk-Produkts. Brauchen Sie noch ein persönliches Weihnachtsgeschenk? Ein individuell gestalteter Fotokalender wäre ein geeignetes Präsent. …weiterlesen

Spannende Produkte für Fotografie-Fans

CanonFoto 2/2013 (März-Mai) - Testumfeld:Getestet wurden vier Produkte für Fotografen, darunter ein Stativ, ein Fotorucksack, ein Bilderdienst und ein Reinigungsset. Es wurden Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen vergeben. …weiterlesen

Das besondere Zeitdokument Fotobücher

DigitalPHOTO 9/2005 - Lieferzeiten Nachdem alle Daten auf den Weg gebracht sind, heißt es Geduld bewahren. Von Apple gab es nach zwei Tagen per E-Mail die Versandbestätigung. Der Wermutstropfen war die gleichzeitige Ankündigung, dass wir mit Lieferzeiten bis zu neun Werktagen rechnen müssen. Auf Anfrage teilte man uns mit, dass die Bücher in den USA produziert und auf dem normalen Postweg versandt werden. Die Frist schöpfte der Postbote im Auftrage von Apple vollständig aus. Schnelligkeit ist bei printeria Programm. …weiterlesen

Fotoschätze hinter Acrylglas

DigitalPHOTO 10/2014 - Bei Pixum waren unter der Lupe minimale Streifen zu erkennen, die aber bei normalem Betrachtungsabstand keine Rolle spielen. Das Ergebnis ist rundum stimmig. Beim ifolor-Acryldruck passten Material und Verarbeitung. Bei der Bildqualität musste sich der Dienstleister dem Testsieger nur knapp geschlagen geben, da die Verläufe etwas weniger weich ausfielen. …weiterlesen

„Digitalbilder auf Leinwand“ - Teil 2

DigitalPHOTO 1/2011 - Die Leinwand von Drucksachen-Express wirkt flau, entsättigt und wie von einem leichten weißen Schleier überzogen. Das liegt hauptsächlich am abgehobenen Schwarzwert. Daher sind Schwarztöne nicht wirklich schwarz sondern grau. Die Farbanmutung ist warm und tendiert etwas ins Grüngelb. Wie schon im ersten Teil des Tests, ist die Material- und Verarbeitungsqualität der Leinwände mehrheitlich gut bis sehr gut. Bestnoten verdienen sich Artido, Fotobuch.de und Mootivoo. …weiterlesen

Fotos aus dem Online-Labor

E-MEDIA 17/2012 - Abzüge aus dem Internet. E-MEDIA hat 10 Anbieter auf Fotopreis & Versandkosten gecheckt.Testumfeld:E-MEDIA untersuchte 10 Online-Fotodienste, ohne eine Endnote zu vergeben. …weiterlesen