Fotoalbum Produktbild
  • Gut 2,1
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Foto­buch
Mehr Daten zum Produkt

artido.de Fotoalbum im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    75 von 100 Punkten

    „Das Artido-Fotobuch mit echtem Fotopapier ist eine gute Lösung, schöne Erinnerungen festzuhalten. Lediglich die Kantenüberschärfung bei starken Kontrasten ist ein kleiner Kritikpunkt, den Artido berücksichtigen könnte.“

  • 5 von 6 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    5 Produkte im Test

    „... Das Fotopapier ist nicht nur ein haptischer Leckerbissen, es ist auch die Basis für die Wiedergabe feinster Details, die hohe Bildschärfe und die brillanten Farben. ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Qualitätsanmutung grundsätzlich gut, aber bei unserem Testexemplar etwas flaue Farben, insbesondere Mangel an Rot bzw. Magenta.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die artido! Fotobuchpalette umfasst vier Formatgrößen mit einem Seitenumfang zwischen 26 und 74 Seiten. Die Bücher sind entweder quadratisch (20 x 20 cm oder XL 30 x 30 cm) oder haben DIN A4-Größe, wahlweise im Quer- oder Hochformat. Die Bestellabwicklung bei artido! ist einfach und verläuft übersichtlich. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu artido.de Fotoalbum

Typ Fotobuch

Weiterführende Informationen zum Thema artido.de Fotoalbum können Sie direkt beim Hersteller unter artido.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Platz für Panoramen

FOTOHITS 5/2016 - Mit einem Preis von 57,90 Euro inklusive Versand für ein 26-seitiges Buch ist Foto-Premio einer der günstigsten Anbieter. Mit fast 45 mal 30 Zentimetern ist das Fotobuch von Foto Quelle mit das größte im Test. Doch schiere Größe ist nicht alles: Im direkten Vergleich mit anderen wirkte das Cover von Foto Quelle am blassesten. Das Grün von Pflanzen in einer steinigen Umgebung wurde als gelbliche Fläche wiedergegeben. Im gesam ten Bild gingen so einige Details verloren. …weiterlesen

Eindrucksvolle Wandbilder

DigitalPHOTO 10/2015 - Beide Produkte sind von bester Qualität. Doch auch das Ergebnis von WhiteWall kann sich sehen lassen. Hier haben wir uns aufgrund hilfreicher Informationen bereits bei der Bestellung sehr wohlgefühlt. Den günstigsten Gesamtpreis für ein Acrylglas-Bild in der jeweils besten Qualität aus der Reihe der getesteten Anbieter bot fotofox, unser Preistipp. Hier kostet das gedruckte Foto inklusive Versandkosten knapp 30 Euro. …weiterlesen

Qualitäts-Check: Fotobücher

DigitalPHOTO 12/2014 - So können Sie Ihre Bilder großformatig und ohne in der Falz verschwindende Bildelemente drucken lassen. Unter anderem finden Sie diese Option bei Pixum, fotobuch.de, Fujifilm, WhiteWall, FotoPremio und Albelli. Die Papierqualität gefiel uns insbesondere bei den vorgenannten Anbietern ebenfalls am besten. Anbieter wie WhiteWall bieten Profis sogar die Möglichkeit, InDesign-Vorlagen herunterzuladen und ihr individuelles Fotobuch damit zu gestalten. …weiterlesen

Jahresfrist

COLOR FOTO 1/2014 - Pixum Blitzschnell Pixums Webseite ist schlicht und modern, erschlägt den Anwender aber mit der Produktauswahl im Aufklappmenü: Hier heißt der Kalender "Wandkalender Klapp A3", während er in der Rechnung als Wandkalender Classic auftaucht. Das liegt vermutlich daran, dass wir bei Pixum die klassische Designvorlage gewählt haben - für aufwändigere Designs verlangt Pixum 4 Euro Aufpreis. Die Webseite kann nicht verhehlen, dass hier CeWe mitzureden hat. …weiterlesen

Online gedruckt

COLOR FOTO 8/2013 - Testsieger. Upload-Probleme Ifolor Ifolor wäre mit der gut strukturierten Benutzerführung und dem sauberen Layout ein Favorit, wäre da nicht zum Testzeitpunkt der unzuverlässige Upload. Bei knapp 100 Bildern benötigte er mehrere Stunden, übersprang Bilder oder brach in der Mitte ab. Selbst nach mehreren Versuchen, war es nicht möglich, alle Bilder ohne Probleme und hochzuladen. Erstaunlich, dass Ifolor die Bestellsoftware für Windows nicht weiter unterstützt. …weiterlesen

Fotolabore im Test

PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) - Hervorzuheben ist der Mengenrabatt: Ab 56 Fotos kostet ein Stück nur mehr 5, ab 901 Fotos gar nur noch 1 Cent. Photodose.de Bei Photodose liegt der Preis für ein Foto im Format 10x15 bei 8 Cent, für Poster muss man € 5,99 auf den Tisch legen. Die Handhabung des Uploads ist selbsterklärend, die Fotos werden zudem automatisch optimiert und eingepasst. Das Supreme-Fotopapier kann, wie auch die Fotoqualität selbst, überzeugen: Die Bilder sind scharf und von den Farben her zufriedenstellend. …weiterlesen

„Das eigene Bild auf Leinwand“ - Teil 1

DigitalPHOTO 12/2010 - Daher sind Schwarztöne nicht wirklich schwarz sondern grau. Die Gradation in den Bildern ist zudem nicht sehr hoch. Das Pixopolis-Bild weist eine Grün-Gelb-Färbung auf, der Fotopost24 Druck ist farbneutraler, aber minimal rötlich. Der Druck von Top-Fotoleinwand tendiert ins andere Extrem. Die Gradation ist zu hoch und es gibt wenig Abstufungen in den Mittentönen. Vor allem die weißen Bereiche erscheinen als Flächen ohne Zeichnung. …weiterlesen

Gedruckt und gebunden

DigitalPHOTO 6/2009 - artido! ist ein Ableger des Krefelder Textilunternehmens Seidenweberei Ludwig Güsken GmbH & Co. KG und bietet ausschließlich Fotobücher auf Fotopapier an. Als „klein aber fein“ lässt sich das Fotobuchangebot von artido! beschreiben. Nur zwei Formatgrößen mit je 26 oder 50 Seiten sind verfügbar, hervorragend ist dagegen die Druck- und Verarbeitungsqualität. …weiterlesen

Vom Chip auf Papier

Stiftung Warentest 8/2005 - Dort findet sich dann hoffentlich jemand, bei dem man Mängel reklamieren kann. Hier herrschen andere Verhältnisse Digitalbilder haben meist ein anderes Seitenverhältnis als Bilder von Kleinbildfilmen. Was bedeutet das für die Papierabzüge? Jeder Fotofan hat sie im Kopf, die typischen Formate für Fotoabzüge: 9 x 13, 10 x 15, 13 x 18. Sie gehen auf den Kleinbildfilm zurück, der im Bildformat 24 mal 36 Millimeter belichtet wird. …weiterlesen

Das professionell gestaltete Fotobuch

FineArtPrinter 3/2010 - Die Zahl der Anbieter für digital produzierte Fotobücher wächst, die Zahl der Fotografen, die diese Angebote wahrnehmen, ebenfalls. Nur die Zahl der wirklich gut gemachten Fotobücher - ob Arbeits-Portfolio, Hochzeitsalbum oder Themenfotobuch - ist erschütternd gering. Nick Hermanns, Grafikdesigner aus München und selbst Fotograf aus Leidenschaft, zeigt, wie man die Klippen der gestalterischen Katastrophen und Belanglosigkeiten umschifft. Erstellen Sie ein Fotobuch, das klar und seinem fotografischen Inhalt angemessen gestaltet ist. …weiterlesen

Die Trends bei Fotobüchern

FOTOWELT 3/2010 - Gesammelte Bilder zu einem Thema lassen sich in einem gebundenen Fotobuch besonders eindrucksvoll präsentieren. Angesagt sind vor allem Edelversionen in hochwertiger Druckqualität und schickem Einband.FOTOWELT informiert in diesem 2-seitigen Artikel über die Trends, die sich bei Fotobüchern abzeichnen. So erfeuen sich zum Beispiel personalisierte Fotoalben größerer Beliebtheit, außerdem verfügen die Bearbeitungsprogramme über einfache Funktionen, sodass auch Anfänger damit ohne Weiteres zurecht kommen und schöne Ergebnisse erzielen. Man sollte jedoch die Gesamtkosten nicht aus den Augen verlieren. …weiterlesen

Fotos in Buchformat

COLOR FOTO 10/2009 - Für den Test haben wir das A4-Querformat-Fotobuch bestellt. Im Vergleich mit gedruckten Fotobüchern mancher Konkurrenz-Anbieter, kann sich der Preis von 34 Euro inklusive Versand- und Bearbeitungskosten sehen lassen. ... Kriterien im Test waren Praxis (Albumgestaltung, Albumverarbeitung, Verpackung ...) und Bildqualität (Farbtreue, Bildschärfe, Brillanz ...). …weiterlesen

Perfekt gebunden

PROFIFOTO 9/2009 - Der Online-Bilddienstleister artido! ist ein Ableger des Krefelder Textilunternehmens Seidenweberei Ludwig Güsken GmbH & Co. KG und bietet neben der bekannten artido!-Fotoleinwand unter anderem auch Fotobücher auf echtem Fotopapier an. …weiterlesen

Helden der Nacht

FOTOTEST 2/2011 - Der Hit nach jeder Party: Fotobücher sind immer eine schöne Erinnerung und außerdem eine feine Geschenkidee. Wir haben Fotobücher von acht Anbietern getestet.Testumfeld:Im Test waren acht Fotobücher. Bewertet wurden die Kriterien Gestaltungsmöglichkeiten, Software, Verpackung sowie Qualität, Druck und Bindung. Ein Fotobuch erhielt keine Bewertung, da es sich um Set zum Selberdrucken und nicht um ein per Online-Bilderdienst bestelltes Fotobuch handelt. …weiterlesen

Wer druckt am schönsten?

Foto Praxis 1/2011 - Fotobücher erfreuen sich in Deutschland nach wie vor größter Beliebtheit. Hat der Branchenriese Cewe Color im Jahr 2009 hierzulande schon stolze 3,6 Millionen Exemplare ausgeliefert, wird diese Zahl 2010 noch einmal getoppt werden. ...Testumfeld:Im Test waren acht Fotobücher. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Layout/Design, Features und Bedienung. …weiterlesen

Zauberhafte Fotoalben

c't 26/2010 - Einzelne Abzüge in ein Album einkleben – das war gestern. Mit der Software vom Druckdienstleister gestaltet, kommen die Bilder als Album auf hochwertigem Papier und in festem Einband per Post. Mit guter Software gelingen ansprechende Resultate im Handumdrehen. Viele Programme kosten allerdings Nerven und Zeit bei der Bearbeitung.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Online-Dienstleister für Fotobücher. Als Testkriterien dienten Bestellung und Lieferung, Software, Schärfe sowie Farbe und Layout. …weiterlesen

Gedruckt und gebunden

DigitalPHOTO 11/2010 - Lassen Sie Ihre Urlaubserinnerungen in einem gedruckten und gebundenen Album aufleben. DigitalPHOTO-Redakteur Oliver Ginter orderte Fotobücher bei zwölf Online-Anbietern. In seinem Testbericht erfahren Sie, wer das schönste Buch hergestellt und wer am schnellsten geliefert hat.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Fotobuch-Dienstleister. Geprüft wurden die Kriterien Druckqualität, Verarbeitungsqualität, Handhabung/Funktionalität der Gestaltungs-Software und Lieferzeiten und Bestellabwicklung. …weiterlesen

Fotobücher und Kalender selbst gemacht

MAC LIFE 10/2010 - Das analoge Buch ist in digitalen Zeiten hoch populär: Individuelle Fotobücher werden millionenfach in Einzelstücken gedruckt, entweder vom Dienstleister im Netz oder auf dem heimischen Tintenstrahler. Wir zeigen, welche Wege und Programme wie einfach und wie günstig sind.Testumfeld:Im Test waren 19 Fotogestaltungsprogramme, darunter acht Mac-Programme zur Foto-Gestaltung und elf Fotobuchdienstleister. Als Bewertungskriterien dienten Funktionsumfang und Bedienung. Zusätzlich wurden bei den Fotobuchdienstleistern Preis/Seite bewertet. …weiterlesen

Das passende Fotobuch für jeden

FOTOHITS 9/2010 - Jeder Fotograf kann heutzutage sein eigener Verleger sein. Denn Bilderdienste erstellen aus seinen Aufnahmen professionell wirkende Fotobücher. Der Markt ist mittlerweile unüberschaubar, da selbst Lebensmittel-Supermärkte ins Geschäft eingestiegen sind. Doch wer bietet die beste Leistung? FOTO HITS hat einige Anbieter unter die Lupe genommen und ihre Leistungen aufgelistet.Testumfeld:Verglichen wurden acht Fotobücher. Bewertet wurden die Kriterien Ausstattung Software und Bedienbarkeit Software. …weiterlesen

Verleger in eigener Sache

PHOTOGRAPHIE 7-8/2010 - Opulente Bildbände verkaufen sich schlecht - machen Sie doch einfach ihren eigenen! Nie war es leichter, sein Foto-Portfolio zwischen zwei Buchdeckeln zu adeln. Nie waren die Formate größer, nie war die Qualität besser, nie die Preise kleiner. PHOTOGRAPHIE hat elf Fotobuchanbieter getestet und lässt Profis für Fotografie und Gestaltung mit ihren Empfehlungen zu Wort kommen.Testumfeld:Im Test befanden sich 11 Fotobuchdienste. …weiterlesen