Haselnuss Produktbild
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tafel
Mehr Daten zum Produkt

Alpia Haselnuss im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 2 von 9

    Sensorische Beurteilung (55%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (1,6);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

Testalarm zu Alpia Haselnuss

zu Alpia Haselnuss

  • Alpia Haselnuss
  • Alpia Haselnuss Schokolade 100 g

Kundenmeinungen (2) zu Alpia Haselnuss

4,0 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • neues Knackmuster ist beknackt

    von Hanna-Westerwald
    • Vorteile: günstig, je nach Sorte sehr lecker
    • Nachteile: wenige Sorten, beknacktes Knackmuster
    • Geeignet für: jeden

    Alpia gehört eher zu den günstigen Schokoladenmarken, die von Stollwerk hergestellt werden. Diese gibt es immer wieder im Angebot für 50ct und weniger.

    Je nach Sorte ist eine schmackhafte Alternative zu Milka, nicht aber zu Lindt oder Ritter Sport. Über den Preis kann man auch verkaufen - jedenfalls ist gerade die Sorte Haselnuss nicht herausragend. Besser kommen Marzipan weg.
    Asl absolutes No-Go ist die neue Prägung, die vorgegebenen Sollvbruchstellen. Jeder Stück hat eine andere Größe, ein sauberes Knicken ist nun gar nicht mehr möglich.

    Ich hoffe, dass Stollwerk bald wieder zu Vernunft kommt und dieses Experiment sein läßt. Ich stimme für die klassische Prägung. Deswegen meine Abwertung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Alpia Haselnuss

Typ Tafel
Sorte Nuss

Weiterführende Informationen zum Thema Alpia Haselnuss können Sie direkt beim Hersteller unter alpia.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Fruchtzwerge und Monsterbacken

healthy living - In der Freistunde ist Zeit für einen Latte macchiato. Mittagessen: 1 gute Portion Spinatlasagne und danach 1 kleine Portion Rote Grütze mit Vanillesoße. Nachmittags: 1 Apfeltasche und ein Fruchtjoghurt. Abendessen: Pitabrot (100 g), gefüllt mit Rohkost (Salat, Möhre Rotkohl, Tomate) und 70 g Schafskäse, dazu ein Dressing aus Joghurt, Sesam- und Kichererbsenmus (Hummus). Später sind noch 3 Handvoll salziges Popcorn (20 g) drin. Extragetränke: 6 bis 7 Gläser Wasser oder Tee. …weiterlesen

Zum Reinbeißen

Stiftung Warentest - Voll auf die Nuss oder nur ein bisschen - vorgeschrieben ist der Nussanteil in der Schokolade nicht. Jeder Hersteller darf frei entscheiden, wie er sie bestückt. Die Tafel Lindt zum Beispiel besteht zu 31 Prozent aus ganzen Haselnüssen, Alpia von Stollwerck nur zu 9 Prozent aus Nussstückchen. Auch sonst sorgen die Anbieter für individuelle Eindrücke. Keine andere ist so cremig wie die Lindt-Schokolade, sie schmeckt nach Milch, deutlich nach Vanille und aromatisch nach Haselnuss. …weiterlesen