R32/R33 Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Typ: Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Allianz R32/R33 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (0,6)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 40

    Allgemeine Bedingungen (30%): „sehr gut“ (0,8);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Gesundheitsleistungen (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Leistungen bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (0,5).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Allianz R32/R33

Datenblatt zu Allianz R32/R33

Typ Auslandsreisekrankenversicherung

Weiterführende Informationen zum Thema Allianz R32/R33 können Sie direkt beim Hersteller unter allianz.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Absichern beim Aufstieg

Finanztest - Reisekrankenversicherungen. Die Verträge werden immer besser. Oft lohnt ein Wechsel. Im Test vorn: Ergo Direkt, Würzburger und Hallesche.Testumfeld:Im Vergleich waren 80 Tarife für weltweit geltende Jahresverträge für Auslandsreise-Krankenversicherungen. Man prüfte 33 Verträge für Familien und 47 für Einzelpersonen. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Testkriterien waren Allgemeine Bedingungen, Krankenrücktransport/Kinderbetreuung/Überführung/Bestattung sowie Gesundheitsleistungen, Leistung für Schäden durch Krieg/Pandemie/Kernenergie und Transparenz/Verständlichkeit. Das PDF enthält zusätzlich das Adressenverzeichnis der Printausgabe. …weiterlesen

Kieferorthopädie: „Zähne gut in Form“

Finanztest - Schiefe Zähne zu richten, ist teuer. Finanztest zeigt an Beispielen, was die Krankenkasse zahlt und was Zusatzpolicen bringen.Auf insgesamt 13 Seiten informiert Finanztest (1/2015) zu kieferorthopädischen Behandlungen. Die Zeitschrift zeigt, wann die Kasse zahlt, welche Eigen­anteile Versicherte tragen müssen und für wen eine private Zusatz­versicherung etwas bringt. Dem Artikel sind 7 Zusatzseiten mit Tabellen und Adressverzeichnis der Printausgabe beigefügt. …weiterlesen

Zahnversicherung: „Was bringt die Zahnpolice?“

Finanztest - Welche Versicherung ist die richtige für meine Zähne – die mit der höchsten Leistung oder die günstigste? Finanztest hilft.Die Zeitschrift Finanztest (2/2015) beantwortet auf 3 Seiten die wichtigsten Fragen zur Zahnzusatzversicherung und hilft mit einer neuen Analyse, die passende Police zu finden. …weiterlesen

Einen Zahn zulegen

Finanztest - Die Preise liegen zwischen 50 und 160 Euro. Wurzelbehandlung. Knapp die Hälfte der Tarife kommt zumindest teilweise für eine Wurzelbehandlung auf, wenn die gesetzliche Kasse sie nicht übernimmt. Bei der Behandlung wird in einem geschädigten Zahn das entzündete Gewebe bis in die Wurzelspitze entfernt und mit einer Füllung verschlossen. Sie kostet zwischen 200 und 1 000 Euro. Die Kasse zahlt nur, wenn der Zahn "erhaltungswürdig" ist. Kunststofffüllungen. …weiterlesen

Nicht teurer als ein Frühstück

Finanztest - Einige Versicherer verlangen eine Übersetzung der Belege in die deutsche Sprache. Die Kosten dafür trägt der Kunde oder - je nach Tarif - der Versicherer. Klinik oder Rücktransport. Bei teuren Behandlungen im Krankenhaus oder nach einem Unfall ist ein Anruf beim Versicherer ein Muss. Der Versicherer klärt meist auch die Finanzierung direkt mit der Klinik oder organisiert einen Krankenrücktransport. Abrechnung. Um die Abrechnung mit dem Versicherer sollten Sie sich so früh wie möglich kümmern. …weiterlesen

Erste Hilfe im Ausland

Finanztest - Neue Testsieger Insgesamt haben 14 von 40 Angeboten mit dem Qualitätsurteil sehr gut abgeschnitten. Testsieger ist die Allianz. Sie hat im Vergleich zum Test im letzten Jahr deutlich aufgeholt und ihre Leistungen nachgebessert, beispielsweise beim Krankenrücktransport. Einen Rücktransport übernimmt die Allianz ab diesem Jahr bereits, wenn er medizinisch sinnvoll und vertretbar ist und nicht nur, wenn er medizinisch notwendig ist. …weiterlesen