Aldi Süd Jodsalz mit Fluorid im Test

(Salz)

Ø Gut (1,9)

Test (1)

Ø Teilnote 1,9

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Art: Spei­se­salz
Zusatzstoff: Fluo­rid, Jod
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Aldi Süd Jodsalz mit Fluorid

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 10

    „gut“ (1,9)

    „Riecht leicht nach Pappe.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Aldi Süd Jodsalz mit Fluorid

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Zuviel Jod macht krank

    von VitaminB17

    Jod ist allgegenwärtig, flächendeckend und in unkontrollierten Mengen vorhanden!
    Eine Deklarationspflicht von Jod in losen Speisen ist in Deutschland abgeschaft.
    Kühen z.B. wird jodhaltiges Futter gegeben, damit sie auf Hochtouren laufen und mehr Milch produzieren. In der Milch konzentriert sich der Jodgehalt. In einem Liter Milch ist bereits die Jodmenge enthalten, die für eine ganze Woche ausreichen würde. Besonders Frauen sind von dieser flächendeckenden Jodierung betroffen: Immer mehr Frauen bekommen Schilddrüsenerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis oder Basedow.
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2121886/In-unserem-Essen-versteckt

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aldi Süd Jodsalz mit Fluorid

Art Speisesalz
Zusatzstoff
  • Jod
  • Fluorid

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd Jod-Salz mit Fluorid können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen