Wiener Würstchen Produktbild
Gut (2,2)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Wie­ner Würst­chen
Tier: Schwein
Bio-​Pro­dukt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Nord / Gut Bio Wiener Würstchen im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 3 von 14

    „Riecht und schmeckt deutlich nach Rauch und unter anderem nach Paprika. Schmeckt erwärmt leicht scharf. Darm leicht zäh bei kaltem Verzehr.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,1);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,4);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

Datenblatt zu Aldi Nord / Gut Bio Wiener Würstchen

Typ Wiener Würstchen
Tier Schwein
Bio-Produkt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / Gut Bio Wiener Würstchen können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Fetter Klassiker

Konsument - Nach der Erstbegutachtung wurden die Produkte mikrobiologisch untersucht. Krankheitserregende Salmonellen oder Listerien waren in keiner Probe nachweisbar. Beim Reiner Leberkäse-Backofen wurden erhöhte Keimzahlen (ein Hinweis auf beginnenden Verderb) festgestellt, das Produkt wurde deshalb als wertgemindert klassifiziert. Gumprecht Pferde Leberkäse war aufgrund seines deutlich zu hohen Keimgehalts laut Urteil der Gutachter für den menschlichen Verzehr nicht mehr geeignet. …weiterlesen

Biologische Keule

Stiftung Warentest - Nach deren Ablauf sollte man das Hähnchen wegwerfen - dann haben sich Keime trotz Kühlregal und Kühlschrank so stark vermehrt, dass das Essen übel mundet, vielleicht sogar krankmacht. Auch sonst müssen Verbraucher auf Hygiene achten - vor allem bei Hähnchen (siehe Kasten). Selbst die guten im Test sind nicht steril; das ist biologisch unmöglich. Um die Vermehrung der Keime zu bremsen, müssen gekaufte Keulen genau wie andere verderbliche Lebensmittel sofort in den Kühlschrank. …weiterlesen

Nicht alles Wurscht

Stiftung Warentest - Preisgünstig. Die Zähen: Wiener mit auffällig zähem Darm. Erwärmt sind sie im Mund leicht schwammig. Ernährungsphysiologisch ausreichend, da vergleichsweise viel Fett pro Würstchen. Keine Informationen über Nährwerte auf der Verpackung. Die Untypischen: Keine Zusatzstoffe. Grau und ohne Pökelaroma, weil die Biowiener als Einzige im Test ohne Nitritpökelsalz hergestellt sind. Positiv: klein, daher wenig Kalorien pro Stück. Bestnote in mikrobiologischer Qualität. Keine Nährwertinformationen. Teuer. …weiterlesen