Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Modelleisenbahnen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

836 Tests 120 Meinungen

Die besten Modelleisenbahnen

1-20 von 832 Ergebnissen
  • Piko Diesellok V 200.1

    Sehr gut

    1,0

    3  Tests

    10  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Diesellok V 200.1 von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Piko Diesellok BR 101

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    6  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Diesellok BR 101 von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Piko Diesellok BR 130

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    8  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Diesellok BR 130 von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Märklin Tenderlokomotive BR 81 der DB

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    19  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Tenderlokomotive BR 81 der DB von Märklin, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Modelleisenbahnen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Piko SmartControl Premium Train Set Vectron Güterzug

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: SmartControl Premium Train Set Vectron Güterzug von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Piko TT Diesellok BR 119 DR

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: TT Diesellok BR 119 DR von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Piko Soundlok Diesellok BR 102 inkl. Lok-Sounddecoder

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    2  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Soundlok Diesellok BR 102 inkl. Lok-Sounddecoder von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Piko E-Lok BR 103 mit Schürze

    ohne Endnote

    3  Tests

    1  Meinung

    Modelleisenbahn im Test: E-Lok BR 103 mit Schürze von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Piko E-Lok BR 150

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: E-Lok BR 150 von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Märklin Schnellzug-Dampflokomotive BR 01.5 der DR mit Öl-Tender

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Schnellzug-Dampflokomotive BR 01.5 der DR mit Öl-Tender von Märklin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Piko E-Lok BR 112

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: E-Lok BR 112 von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Piko Diesellokomotive BR 118 der DR

    ohne Endnote

    1  Test

    2  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Diesellokomotive BR 118 der DR von Piko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Busch H0f-Feldbahn

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    1  Meinung

    Modelleisenbahn im Test: H0f-Feldbahn von Busch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Piko Diesellok BR 118 131-2 GFK

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    1  Meinung

    Modelleisenbahn im Test: Diesellok BR 118 131-2 GFK von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Liliput Behältertragwagen LBs 584, DB, Ep.IV

    Sehr gut

    1,5

    2  Tests

    1  Meinung

    Modelleisenbahn im Test: Behältertragwagen LBs 584, DB, Ep.IV von Liliput, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Piko Expert Diesellok BR 119

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    4  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Expert Diesellok BR 119 von Piko, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Brawa Diesellok V 90 der DB

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Diesellok V 90 der DB von Brawa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Fleischmann Elektrolokomotive BR E 69

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Elektrolokomotive BR E 69 von Fleischmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lenz Elektronik Schlepptenderlok BR 24 „Steppenpferd“ DB Epoche 3

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Schlepptenderlok BR 24 „Steppenpferd“ DB Epoche 3 von Lenz Elektronik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Märklin Schnellzug-Dampflokomotive BR 01.5 der DR mit Schlepptender

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Modelleisenbahn im Test: Schnellzug-Dampflokomotive BR 01.5 der DR mit Schlepptender von Märklin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber: Modelleisenbahnen

Die ver­schie­de­nen Epo­chen

Modelleisenbahnen gibt es vielen unterschiedlichen Ausführungen. Sie unterscheiden sich unter anderem in Spurweite und Typ. Doch für viele das wichtigste Merkmal ist die Epoche, aus der die Züge stammen. Meistens wird peinlich genau darauf geachtet, dass die Modellbahnen auf einer Anlage aus der gleichen Epoche stammen, um möglichst viel Realismus zu gewährleisten.

Sechs Zeitabschnitte

Um den Modelleisenbahn-Fans die Zuordnung ihres Materials zu erleichtern, gelten im deutschsprachigen Raum einheitliche Bezeichnungen für die verschiedenen Phasen in der Geschichte der Eisenbahn. Mittlerweile werden die Epochen der Modelleisenbahnen in sechs Zeiträume unterteilt. Sie sind durch römische Zahlen gekennzeichnet, die sich meistens auch auf den Verpackungen und den Beschreibungen der Züge wiederfinden. Auch innerhalb der Epochen werden Unterteilungen von wichtigen Teilabschnitten gemacht, die mit kleinen Lettern bezeichnet werden.

Epoche I (1835 - 1920)

Die Züge aus der ersten Epoche stammen aus einem vergleichsweise großen Zeitraum und umfassen fast ein komplettes Jahrhundert, da die Innovationen zu der Zeit noch relativ gering waren und sich die Bahnen daher nur gering unterscheiden. Manchmal wird diese Epoche auch als „Länderbahnzeit“ bezeichnet, da es noch keine einheitliche Bahngesellschaft gab, sondern jedes Gebiet seine eigene Bahn hatte. Interessierte an der Pionierzeit der Eisenbahn kommen hier auf ihre Kosten und finden vor allem Eisenbahnen mit einer Spurweite von H0.

Epoche II (1920 - 1949)

Die zweite Epoche beginnt mit der Gründung der Deutschen Reichsbahn. Die Wagen der Modelleisenbahnen haben nun einheitliche Lackierungen, die Auskunft über die Art der Züge geben. Personenwagen waren braungrün und Güterwagen wurden in Rotbraun angestrichen. Freunde von Dampflokomotiven finden hier noch einmal ihre geliebten Züge, denn diese hatte in diesem Zeitraum ihre letzte Glanzzeit.

Epoche III (1949 - 1970)

Mit Gründung der beiden deutschen Staaten wurden auch zwei neue Eisenbahngesellschaften gegründet – die Deutsche Bundesbahn in der BRD und die Deutsche Reichsbahn in der DDR. Für Modelleisenbahner ist dies wohl die spannendste Epoche, was sich auch im Angebot der Hersteller widerspiegelt: Hier ist das Sortiment am größten. Vor allem Diesellok-Begeisterte und Freunde der Elektrolok werden hier fündig, denn diese beiden Antriebsarten kamen in der Zeit des Wirtschaftswunders immer häufiger vor. Vereinzelt wurden auch immer noch Dampflokomotiven eingesetzt. Das Angebot von verschiedensten Modelleisenbahnen ist in dieser Epoche also am größten.

Epoche IV (1970 - 1990)

Auch in der vierten Epoche gib es ein breites Angebot an Modelleisenbahnen. Geprägt wurde diese Zeit vor allem durch die Züge des Trans Europ Expresses (TEE) und der InterCity-Bahnen (IC), die seit den späten sechziger Jahren immer häufiger zwischen den europäischen Städten pendelten. Durch die Unterschiede zwischen den Ost- und Westzügen gibt es für die Modelleisenbahner viele verschiedene Modelle zur Auswahl.

Epoche V (1990 - 2006)

Die fünfte Etappe in der Modelleisenbahngeschichte wird durch den Hochgeschwindigkeitsverkehr dominiert. Fans des französischen TGV, des deutschen ICE oder auch der japanischen Antwort, dem Shinkansen-Zug kommen hier auf ihre Kosten. Durch die Privatisierung der Bahn sind die Züge immer farbenfroher und werden auch mit Werbung beklebt. Dadurch entsteht eine enorme Modellvielfalt – sowohl in der Realität als auch bei den kleinen Nachbauten.

Epoche VI (2007 - heute)

In der aktuellsten Epoche der Modelleisenbahnen werden Güterzüge immer seltener und der Reiseverkehr nimmt zu. Personenzüge in den verschiedensten Varianten und Farbkombinationen tauchen auf und bieten den Sammlern eine große Auswahl und unterschiedlichen Zügen. Dies macht sich auch in der Infrastruktur bemerkbar. So treten Güterverkehrsanlagen immer mehr in den Hintergrund und auch die Modelleisenbahn-Hersteller konzentrieren sich nun zunehmend auf den privaten Reiseverkehr.

von Kai Frömel

Zur Modelleisenbahn Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Modelleisenbahnen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Sechs Zeitabschnitte
  2. Epoche I (1835 - 1920)
  3. Epoche II (1920 - 1949)
  4. Epoche III (1949 - 1970)
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf