zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Outdoornahrung im Vergleich: Dinner for one

outdoor - Heft 2/2013

Inhalt

Outdoor-Fertigmahlzeiten sind auf Trekkingtouren erste Wahl: Man brüht sie mit kochendem Wasser auf, lässt sie kurz ziehen und isst direkt aus der Tüte. Das spart Abwasch und Brennstoff. Doch schmeckt das? Die Redaktion hat zehn Gerichte probiert.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zehn Fertiggerichte mit Bewertungen von 1 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen.

  • 1

    Drytech Real Turmat Wildtopf mit Rentier

    5 von 5 Sternen

    „Rentiere aufgepasst: So lecker, wie dieser Kartoffel-Wildtopf schmeckt, landet ihr bald alle in der Tüte! Auch wenn das Tier etwas hart ist: unterm Strich das beste Fleischgericht im Test. Teuer.“

  • 1

    Mountain House Gemüse Tikka

    5 von 5 Sternen – Kauftipp

    „Es dauert etwas, doch nach dem zweiten Löffel entfaltet der bunte Reis-Mais-Gemüse-Mix einen angenehm säuerlich-scharfen, runden Geschmack. Das mit Abstand beste Veggie-Gericht im Test.“

  • 1

    Lachspesto mit Pasta

    Trek 'n' Eat Lachspesto mit Pasta

    5 von 5 Sternen – Kauftipp

    „Wer Fisch mag, wird das hier lieben: Es sieht zwar aus wie Nudeln in Sahnesoße, entpuppt sich aber als gut abgerundete Mahlzeit, die sowohl nach Fisch als auch nach Gemüse schmeckt. Üppige Portion!“

  • 4

    Pasta Walnuss

    Adventure Food Pasta Walnuss

    4 von 5 Sternen

    „Viele Röhrchennudeln in rot-brauner Sauce, wenige Erbsen und eine seltene Walnuss ergeben eine eher tomatige als nussige Mahlzeit, die den meisten Testern aber trotzdem sehr gut schmeckte.“

  • 4

    Asia Reispfanne mit Hähnchen

    Lyo Food Asia Reispfanne mit Hähnchen

    4 von 5 Sternen

    „Knackiges Gemüse findet man in dieser Asia Reispfanne nicht. Trotzdem entpuppt sie sich als dezent gewürztes, schmackhaftes Gericht mit asiatischer Note. Hungrige greifen zur Großpackung.“

  • 6

    Farmer's Snack Risotto Toskana

    3 von 5 Sternen

    „Hier erhält das Wort Feinschmecker eine neue Bedeutung: Man muss schon sehr genau hinschmecken, will man in diesem Risotto die Toskana-Gewürze ausmachen. Könnte etwas salziger sein.“

  • 6

    Pasta mit Oliven

    Travellunch Pasta mit Oliven

    3 von 5 Sternen

    „Während viele Veggie-Gerichte im Test dezent auftreten, entfaltet der sahnige Inhalt der Travellunch-Tüte eine wahre Geschmacksexplosion. Der starke Olivengeschmack polarisiert. Sehr salzig.“

  • 8

    Coq au Vin

    Fuizion Coq au Vin

    2 von 5 Sternen

    „Die ausgefeilte Mischung (mit 14 % Rotwein) von Fuizion schmeckt ziemlich eindimensional - nach Speck. Wer das mag, sollte den Coq au Vin ruhig probieren. Der Preis ist aber happig.“

  • 8

    MX3 Adventure Salade du Taboulé

    2 von 5 Sternen

    „Das einzige Bio-Gericht im Test ist vor allem eines: rasch verspeist. Nach rund acht Löffeln Couscous mit unangenehmem Zitronensäure-Aroma ist die Tüte geräumt. Taugt eher als Vorspeise.“

  • 10

    Expedition Foods Chili con Carne

    1 von 5 Sternen

    „Das Chili con Carne von Expedition Food ist zwar recht scharf, schmeckt aber weder nach Chili noch nach Carne. Immerhin macht der Packungsinhalt satt; Salz hilft dem Geschmack auf die Sprünge.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoornahrung