6 Video-on-Demand-Anbieter und 5 Tablet-PCs: Mobiles Kino

Audio Video Foto Bild: Mobiles Kino (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit Ihren Lieblingsfilmen und -serien im Gepäck haben Sie den perfekten Plan B für schlechtes Urlaubswetter. Wie's stressfrei klappt, erklärt Audio Video Foto Bild.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich 6 Video-on-Demand-Anbieter, welche keine Endnoten erhielten, und 5 Tablet-PCs, die alle mit „gut“ bewertet wurden.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Video-on-Demand-Anbieter im Vergleichstest

  • Amazon.de Prime Instant Video

    ohne Endnote

    „Der Download von Serien und Filmen ist bei Amazon Prime Instant Video etwas umständlich. Filme lassen sich ausleihen oder kaufen und offline schauen. Serien hingegen müssen Sie kaufen, um sie später offline ansehen zu können – trotz Abo. ... Inhalte mit FSK-Freigabe, die bereits auf dem Tablet heruntergeladen wurden, sind anschließend mit einer PIN gesichert.“

    Prime Instant Video
  • Apple iTunes Video Store

    ohne Endnote

    „Um Filme von iTunes auf dem iPad anzusehen, gibt's zwei Möglichkeiten. Erstens: Sie leihen oder kaufen Filme oder Serienfolgen via iTunes auf dem Computer und überspielen sie dann auf das iPad. ... Die zweite Möglichkeit: Sie laden den Titel mittels ‚iTunes Store‘-App auf dem iPad ... herunter. ... Auf dem iPad gespeicherte Inhalte mit Altersbeschränkung sind nicht zusätzlich gesichert. ...“

    iTunes Video Store
  • Google Play Movies

    ohne Endnote

    „Einen Offline-Modus gibt es bei Google Play Movies nur für Android-Geräte, mit denen der Download zudem einfach und komfortabel klappt ... Achtung, wenn die Kleinen gucken: Inhalte mit Altersbeschränkung sind nicht abgesichert.“

    Play Movies
  • Maxdome Video on Demand

    • Typ: Pay-per-View

    ohne Endnote

    „Bei Filmen tippen Sie einfach auf den Download-Pfeil neben dem Cover und wählen anschließend die Wiedergabequalität aus. ... Ganze Staffeln können Sie nicht in einem Rutsch herunterladen ... Wenn Ihre Kids im Maxdome-Sortiment stöbern: Auch bei Maxdome ist bei Inhalten mit Altersbeschränkung Vorsicht geboten. Der vierstellige Code wird für FSK-16-Filme ab 22 Uhr, für FSK-18-Filme ab 23 Uhr nicht abgefragt.“

    Video on Demand
  • Sky Snap

    ohne Endnote

    „Sky-TV-Kunden bekommen das Snap-Abo zum halben Preis für rund 5 Euro pro Monat. ... Der Kinderschutz ist gut, denn bereits heruntergeladene Filme mit FSK-Beschränkung sind erst nach Eingabe einer vierstelligen PIN abspielbar.“

    Snap
  • Watchever Video-Flatrate

    ohne Endnote

    „... Je nach Titel können Sie ... zwischen der Originalfassung und der deutschen Version wählen. Eine Auswahlmöglichkeit zwischen SD- und HD-Qualität fehlt, die Bildqualität ist aber durchweg ordentlich. ... Vorsicht bei Inhalten mit Jugendfreigabe: Eltern müssen zwischen 23 und 6 Uhr auf der Hut sein, denn in diesem Zeitraum findet keine Sicherheitsabfrage statt.“

    Video-Flatrate

5 Tablet-PCs im Vergleichstest

  • Apple iPad Air Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Gewicht: 469 g

    „gut“ (1,98)

    „Das schlanke Air präsentiert Videos auf seinem hochauflösenden ‚Retina‘-Display in brillanter Qualität. Und sein A7-Prozessor bietet genügend Dampf für alle Apps. Das iPad Air ist das derzeit beste Tablet.“

    iPad Air Wi-Fi (16 GB)

    1

  • Sony Xperia Z2 Tablet (Wi-Fi, 16 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 3 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 6000 mAh;
    • Gewicht: 439 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „gut“ (2,10)

    „Das Z2 Tablet ist leicht, gut verarbeitet, schnell, hervorragend ausgestattet und spritzwassergeschützt. Auch das brillante Display und der Akku mit fast 18 Stunden Laufzeit überzeugten im Test.“

    Xperia Z2 Tablet (Wi-Fi, 16 GB)

    2

  • Apple iPad mini Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 7,9";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Gewicht: 308 g

    „gut“ (2,11)

    „Das iPad mini ist das beste Tablet im 7-Zoll-Format (knapp 18 Zentimeter): Pfeilschnell und mit einem superscharfen Bildschirm schlägt es die Konkurrenz von Samsung & Co. Allerdings ist es vergleichsweise teuer.“

    iPad mini Wi-Fi (16 GB)

    3

  • Samsung Galaxy Tab 3 10.1 Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 6800 mAh;
    • Gewicht: 510 g

    „gut“ (2,20)

    „Wer eine günstige Alternative zum iPad sucht, bekommt mit dem Galaxy Tab 3 10.1 ein gutes Android-Tablet. Dank Infrarot-Sender lässt es sich per App sogar als Fernbedienung nutzen.“

    Galaxy Tab 3 10.1 Wi-Fi (16 GB)

    4

  • Asus MeMO Pad FHD10 (WLAN, 16 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 580 g

    „gut“ (2,22)

    „Asus liefert mit dem MeMO Pad FHD 10 ein Rundum-sorglos-Paket: Hohes Arbeitstempo, scharfes 10-Zoll-Full-HD-Display und die gute Ausstattung gefallen auf Anhieb. Mit 566 Gramm ist es aber recht schwer.“

    MeMO Pad FHD10 (WLAN, 16 GB)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Video-on-Demand-Anbieter