Nächster Test der Kategorie weiter

Computer Bild prüft Handy-Strahlenschutz (3/2008): „Schaberschnack“ - Abschirmgewebe, Folien und Farben

Computer Bild: „Schaberschnack“ - Abschirmgewebe, Folien und Farben (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Strahlen-Blocker. Alle erhielten die Note „befriedigend“. Testkriterien waren Qualität (Gemessene Dämpfung, Einschränkungen...), Bedienung (Bedienungsanleitung, Informationen über Funkwellen ...) und Service (Garantiedauer, Garantieart ...).

  • Biologa Abschirmfarbe HSF54

    • Typ: Abschirmfarbe

    „befriedigend“ (3,14)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Sehr hohe Dämpfung; Schirmt auch Funkwellen vom WLAN und Schnurlostelefon ab.
    Minus: Handys funktionieren in abgeschirmten Räumen nicht mehr.“

    1

  • Biologa Swiss Shield Evolution

    • Typ: Abschirmgewebe

    „befriedigend“ (3,17)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Sehr hohe Dämpfung; Schirmt auch Funkwellen vom WLAN und Schnurlostelefon ab.
    Minus: Handys funktionieren in abgeschirmten Räumen nicht mehr.“

    2

  • W. Zimmermann Novonic E-Blocker

    • Typ: Abschirmgewebe

    „befriedigend“ (3,22)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Sehr hohe Dämpfung; Schirmt auch Funkwellen vom WLAN und Schnurlostelefon ab.
    Minus: Handys funktionieren in abgeschirmten Räumen nicht mehr.“

    3

  • Biologa Fensterfolie RDF63

    • Typ: Abschirmfolie

    „befriedigend“ (3,38)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Sehr hohe Dämpfung; Schirmt auch Funkwellen vom WLAN und Schnurlostelefon ab.
    Minus: Handys funktionieren in abgeschirmten Räumen nicht mehr.“

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Handy-Strahlenschutz