4 Navigationsgeräte und 7 Funktionsunterwäschen: Praxistest: GPS-Outdoor-Geräte und Funktionswäsche zum Wandern

Wandermagazin: Praxistest: GPS-Outdoor-Geräte und Funktionswäsche zum Wandern (Ausgabe: Nr. 163 (März/April 2012)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Dieser Praxistest beschäftigt sich mit einem ‚technischen‘ und einem grundlegenden Kleidungsthema. Zum einen haben wir den Trend zur Outdoor-Navigation aufgegriffen und vier GPS-Geräte für den Outdooreinsatz auf Herz und Nieren geprüft. Zum anderen haben wir hochfunktionelle Materialien im Bereich Funktionswäsche ausprobiert. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Navigationsgeräte und sieben Funktionsunterwäschen. Es wurden keine Endnoten vergeben. Bei den Navigationsgeräten wurden die Kriterien Ausstattung, Display und Stromversorgung sowie die Praxistauglichkeit betrachtet. Die Funktionsunterwäsche wurde anhand der Kriterien Ausstattung, Praxistauglichkeit sowie Material und Pflege beurteilt. Das Fazit bezieht sich in beiden Fällen auf die Praxistauglichkeit.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Navigationsgeräte im Vergleichstest

  • Falk IBEX 40

    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 200 g

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gut zum Radfahren geeignet; Radhalterung inklusive; von PC und Apple als Wechsellaufwerk erkannt.
    Plus/Minus: Kurzanleitung auf Papier.
    Minus: schwierige Handhabung der Gummikappe am USB-Port; ‚verwackelte‘ Tracks in schwierigem Terrain.“

    IBEX 40
  • Garmin eTrex 30

    • Bildschirmgröße: 2,2";
    • Gewicht: 141,7 g

    ohne Endnote – Tipp

    Als empfehlenswert kann man das Outdoor-Navi eTrex 30 einstufen. Die Einstelloptionen im Menü sind durchdacht und in der Bedienung klärt sich vieles oft selbst. Das Tracking kann den persönlichen Erfordernissen angepasst werden und arbeitet zudem sehr präzise. Die erforderliche Software lässt sich für PC und Mac kostenlos aus dem Internet herunterladen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    eTrex 30
  • Magellan eXplorist 610

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 195 g

    ohne Endnote

    „Plus: logische Menüführung; benutzerdefiniertes Tracking: Auto, Zeit oder Distanz; gute Trackpräzision; von PC und Apple als Wechsellaufwerk erkannt.
    Plus/Minus: Kurzanleitung auf Papier; einfache Vektorkarte.
    Minus: relativ schweres Gerät; Anstiegs-/Abstiegsdaten ungenau; schwierige Kompass-Kalibration.“

    eXplorist 610
  • Navin miniHomer

    • Gewicht: 42 g

    ohne Endnote – Tipp

    „Plus: sehr gute gedruckte Bedienungsanleitung; Warmstart < 1 Minute; gute Trackpräzision; für Geocaching geeignet.
    Minus: Datenaustausch nur am PC über kostenlose ‚nTrip‘ Software.“

    miniHomer

7 Funktionsunterwäschen im Vergleichstest

  • Houdini Airborn Crew

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Material: Merinowolle

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Bewegungsfreiheit; leicht dank dünner Materialstärke: 142g/m²; extrem feine Fasern: 11 bis 18.5 micron; sehr angenehme Haptik; natürlich antibakteriell; antistatisch.
    Minus: -.“

    Airborn Crew
  • Icebreaker GT Run Rush Short Sleeve

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Merinowolle, Elasthan

    ohne Endnote

    „Plus: ... hoher Tragekomfort; natürliche Geruchshemmung; kratzfreie, weiche Haptik.
    Minus: -.“

    GT Run Rush Short Sleeve
  • Icebreaker INT 150 Anatomica Crewe

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Merinowolle, Elasthan, Polyamid (Nylon);
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst, Winter, Sommer

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Bewegungsfreiheit durch Elasthan; dehnbares Stretchgewebe ...
    Minus: -.“

    INT 150 Anatomica Crewe
  • Löffler Transtex Light+ Herren Netz-Singlet

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polypropylen

    ohne Endnote

    „Plus: körpernahe Passform, sehr gute Bewegungsfreiheit; hoher Tragekomfort; nur geringer Schweißgeruch nach 24 h.
    Plus/Minus: etwas künstliche Haptik.
    Minus: -.“

    Transtex Light+ Herren Netz-Singlet
  • Patagonia Capilene 2 Lightweight Crew

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote – Tipp

    „Plus: Raglanschnitt bietet viel Bewegungsfreiheit; sehr guter Tragekomfort; sehr leicht dank dünnem Material 136g/m²; Geruchshemmung durch Gladiodor-Behandlung.
    Minus: -.“

    Capilene 2 Lightweight Crew
  • Rab MeCo 120 Tee

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Material: Polyester, Merinowolle

    ohne Endnote – Tipp

    Der eher lockere Schnitt schränkt den Träger nicht in der Bewegung ein. Neben dem großen Komfort sind die tolle Atmungsaktivität, die hervorragende Feuchtigkeitsregulierung sowie das Verhindern von unangenehmen Gerüchen weitere Pluspunkte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MeCo 120 Tee
  • Silkbody Silkspun Rib Singlet

    • Typ: Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Damen;
    • Material: Merinowolle

    ohne Endnote

    „Plus: legere Passform gibt sehr gute Bewegungsfreiheit; dehnbares Stretchgewebe; hoher Tragekomfort; natürliche Geruchshemmung; sehr angenehme, kühle, seidige Haptik.
    Minus: -.“

    Silkspun Rib Singlet

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte