MotorradABENTEUER prüft Camping-Möbel (4/2017): „Das Ende der Bodenhaltung“

MotorradABENTEUER
Im Vergleichstest:
Mehr...

7 Campingstühle im Vergleichstest

  • KTM-Versand Racetrack Chair

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Kunststoff, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Ein Muss für den KTM-Fan, an der Rennstrecke oder Moto-Cross-Piste ein Statement, auf der Reise aufgrund der Länge nur bedingt tauglich für den Gepäckträger. Ein großer, gepolsterter Campingstuhl in den Teamfarben. Wer diesen Stuhl dabei hat, genießt den Sundowner in Bequemlichkeit.“

    Racetrack Chair
  • Leki Sub 1

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Aluminium, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Erstaunlich stabil sitzt man im ‚Sub 1‘ von Leki. Die Faltkonstruktion des Gestänges ist wie beim Tisch ziemlich genial. Wie bei einem Zelt hängen die einzelnen Segmente an Gummibändern zusammen. Man sitzt bequem, kann sich aber noch nach vorne beugen, um am Tisch zu essen. Dadurch, dass die Packtasche ausreichend groß konstruiert ist, bekommt man beim Einpacken keinen Stress.“

    Sub 1
  • Polo Motorrad Brisbane Dreibeinhocker Stahl

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Stahl, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Einfach, leicht, günstig. So lässt sich der ‚Brisbane Dreibeinhocker‘ bei Polo zusammenfassen. Durch die Sitzhöhe sitzt man erstaunlich bequem. Zusammengeklappt hält ein Klettband den Hocker zusammen. Praktisch ist auch der Trageriemen.“

    Brisbane Dreibeinhocker Stahl
  • Relags Travelchair Faltstuhl

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Stahl, Polyester

    ohne Endnote

    „Einfach nur ein Hocker, nicht mehr und nicht weniger, will der ‚Travelchair‘ von Relags sein. Die Falttechnik verblüfft immer wieder, so simpel aber effektiv kann's sein. Im Packmaß ganz flach, passt er sicher noch unter den Packsack auf dem Gepäckträger.“

    Travelchair Faltstuhl
  • Relags Travelchair Klapphocker

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Aluminium, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Schon Generationen haben sich auf dieser Konstruktion niedergelassen. Aus gutem Grund wurde nichts verändert. Einfach nur ein Hocker, nichts mehr und nicht weniger. Im Packmaß ganz flach, passt er unter den Packsack auf den Gepäckträger.“

    Travelchair Klapphocker
  • Therm-A-Rest Quadra

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Aluminium, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Der ‚Quadra‘ von Therm-a-Rest verbirgt sich in einem Container in Flaschengröße. Ausgeklappt und zusammen gesteckt - das geschieht intuitiv - bekommt man einen bequemen Sitz. Angenehme Sitzhöhe, gute Sitzkontur. Lediglich der Stand der vier Beine ist konstruktionsbedingt etwas kippelig, dem Gestänge traut man bei der ersten Sitzprobe weniger zu, als der ‚Quadra‘ in der Praxis beweist.“

    Quadra
  • Walkstool Comfort 45 L

    • Typ: Campingstuhl;
    • Material: Nylon, Aluminium

    ohne Endnote

    „Der Hocker von Walkstool besticht durch die praxistaugliche Sitzhöhe und die Belastbarkeit. Vielleicht kann man den Hocker als Montageständer für die Sportenduro missbrauchen. Zum Basteln an der Maschine kann man den Walkstool auch in niedriger Position einsetzen.“

    Comfort 45 L

5 Campingtische im Vergleichstest

  • Leki Table XS Lite

    • Typ: Campingtisch;
    • Material: Kunststoff, Aluminium;
    • Eigenschaften: Klappbar

    ohne Endnote

    „Wie beim Sessel hängt das Gestänge an Gummizügen zusammen. Auspacken, und die Elemente finden von alleine zusammen. Die Faltkonstruktion der Beine des ‚Table XS Light‘ von Leki ist vom Zeltbau abgeschaut und einfach genial. Für ein normales Outdoor-Dinner ist der Tisch stabil genug. Nur ein heißer Topf wird sich durch das Kunststoffgitter schmelzen. Angenehm ist auch die ausreichend große Packtasche.“

    Table XS Lite
  • Relags Travelchair Falttisch

    • Typ: Campingtisch;
    • Material: Stahl, Polyester;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Die Getränkehalter in der Tischfläche des ‚Travelchair Falttisch‘ von Relags machen Sinn, denn auch bei starker Abspannung gibt die Stofffläche etwas nach. Der Tisch ist angenehm hoch. Damit sitzt es sich wie an einem echten Esstisch. Einzig die Verspannungen stören dann etwas.“

    Travelchair Falttisch
  • Relags Travelchair Falttisch Mini

    • Typ: Campingtisch;
    • Material: Aluminium;
    • Eigenschaften: Faltbar

    ohne Endnote

    „Die Tischplatte rollt auseinander, wird mit einem Bügel gesichert, die Tischbeine klappen aus. Fertig. Der ‚Travelchair Falttisch Mini‘ von Relags erscheint robust und einfach. Zwar niedrig, in zwei Höhen, bietet er sich als Ablagefläche über schmutzigen Untergrund oder hohem Gras an. Die Tischfläche aus Aluminium verträgt auch einen heißen Topf.“

    Travelchair Falttisch Mini
  • SW-Motech Trax ADV Campingtisch-Platte

    • Typ: Campingtisch;
    • Material: Aluminium

    ohne Endnote

    „Die Aluminiumplatte mit den Sicken hängt sich entweder zwischen 2 Koffer oder steht mit 4 Tischbeinen frei. Die Tischbeine lassen sich stufenlos in der Höhe verstellen. Dadurch kann man den Tisch waagrecht aufstellen. Durch die Sicken wird der Tisch richtig stabil.“

    Trax ADV Campingtisch-Platte
  • Touratech Zega Mundo Table

    • Typ: Campingtisch;
    • Material: Aluminium

    ohne Endnote

    „Auch die Tischplatte bei Touratech lässt sich zwischen die Koffer hängen oder alleine aufstellen. Praktisch, wenn man nicht am Boden kochen und essen möchte. Die stabile Tischplatte versteckt sich beim Fahren seitlich im Koffer. Sie verträgt auch einen heißen Topf.“

    Zega Mundo Table

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camping-Möbel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf