Reisemobil International prüft Wohnmobile (1/2013): „Marco Polos Varianten“

Reisemobil International - Heft 2/2013

Inhalt

Welcher Motor, welches Aufstelldach und welcher Antrieb? Die wichtigsten Ausstattungen des Mercedes-Campers im Vergleich.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden zwei Varianten eines Campers. Die Fahrzeuge blieben ohne Endnoten.

  • Mercedes-Benz Viano Marco Polo 2.2 CDI 6-Gang manuell (120 kW) [03]

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Heckantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „... Der Vierzylinder ... erinnert stets etwas an einen Nutzfahrzeugmotor. Kraftmäßig völlig ausreichend wirkt der Marco Polo mit ihm nie untermotorisiert. Es steht immer ausreichend Kraft bereit. Aber eben dieseltypisch rau. ...“

    Viano Marco Polo 2.2 CDI 6-Gang manuell (120 kW) [03]
  • Mercedes-Benz Viano Marco Polo CDI 3.0 BlueEfficiency Automatik (165 kW) [03]

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Heckantrieb;
    • Schaltung: Automatik

    ohne Endnote

    „... Der Sechser ist für den Alltag schöner, gerade für Leute, die den Motor jeden Tag fahren wollen, gerade für die, die lieber den vermeintlich kleineren, sparsameren Motor haben wollen, die bessere Entscheidung. Macht viel mehr Spaß, hat viel mehr Ruhe, kann alles besser. ...“

    Viano Marco Polo CDI 3.0 BlueEfficiency Automatik (165 kW) [03]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wohnmobile