JVC MD-Portables

(6)

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests

iPod Touch 2G erneut vorn Auch beim Kauf eines Mediaplayers gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual. So ist vom preiswerten, auf die Musikwiedergabe begrenzten Abspieler bis hin zum teuren Allround-Talent alles dabei. Die Zeitschrift „PC Games Hardware“ hat sechs Modelle unterschiedlicher Preisklassen vergleichen. Zum wiederholten mal – und mit Blick auf das Testfeld nicht wirklich überraschend – landet der iPod Touch 2G auf dem ersten Platz.

Acht Kandidaten - ein Sieger, drei Highlights Die Zeitschrift „Digital Tested“ hat acht MP3-Player auf Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit geprüft, darunter den iPod touch aus dem Hause Apple. Der Kultplayer zeigt sich in fast allen Disziplinen von seiner besten Seite, nur beim Musikzugriff hat er das Nachsehen: Die Auswahl der Titel ist nur auf Basis von ID3-Tags möglich. Wer sich damit nicht zufrieden geben will, für den lohnt möglicherweise der Blick zu einem der drei Highlights dieses Tests.

Was man für sein Geld bekommt Der mediale Zeitvertreib findet heutzutage nicht mehr ausschließlich vorm Fernseher, im Kino oder am Computer statt, sondern immer häufiger unterwegs, auf längeren Reisen oder zwischen zwei Terminen. Dabei greift man auf mobile Spielekonsolen, Mobiltelefone oder Multimedia-Player zurück. Die Zeitschrift „PC News“ hat acht Multimedia-Player getestet und erklärt, was man für rund 100 Euro erwarten darf.

Edle Player mit Pfiff MP3 flash 1/2009 - Sehr gute Noten haben in dieser Hinsicht auch die Player-/ Hörer-Kombinationen von Apple und Samsung verdient, während der Grundig-Player und – noch etwas ausgeprägter – der iriver mit angesteckten Kopfhörern die Tiefbässe nicht ganz so druckvoll rüberbringen. Beim iriver lässt sich das leicht durch die individuell einstellbaren Klangregler ausgleichen, beim Grundig allerdings nicht.

Displaygröße ist nicht alles Die Zeitschrift PC Praxis hat fünf aktuelle DVB-T-Empfänger darauf hin getestet, wie sich die mobilen Geräte beim TV-Empfang unterwegs schlagen. Testsieger wurde wider Erwarten nicht das Modell mit dem größten Display, sondern der TEAC MP-4000 mit einem Bildschirm von 3,5 Zoll.

Musik mobil HiFi Test 6/2006 - Doch der MP3-TR 3063 von Universum will mehr, denn neben schickem Design bietet er eine Ausstattung, die ihresgleichen sucht. Und das Ganze auch noch zu einem geradezu fantastischen Preis. Ausstattung und Bedienung Die verwendeten Materialien des lediglich 50 Gramm leichten Players sind etwas einfacher als beim teuren Klassenprimus, doch an sich macht das schwarz-silberne Kunststoffgehäuse einen ordentlichen Eindruck.

„Einweg-Spielereien“ - Flashplayer test (Stiftung Warentest) 7/2005 - So passen nicht nur Musik, sondern auch alle Hörspiele der Kinder auf die Festplatte. Und sogar eine aus dem Fernsehen aufgenommene Folge der „Schlümpfe“ oder „SpongeBob Schwammkopf “ fänden noch Platz. Ebenfalls praktisch im Urlaub: Viele „Sumos“ lesen auch Speicherkarten ein.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema JVC MD-Portables. Abschicken