Roompot Ferienpark Hambachtal Test

  • Befriedigend (2,8)
  • 3 Tests

Tests (3) zu Roompot Ferienpark Hambachtal

  • Ausgabe: 7/2010
    Erschienen: 06/2010
    Produkt: Platz 7 von 8
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,2)

    „Alter deutlich anzusehen: Dem vom niederländischen Anbieter Roompot betriebenen Ferienpark im Hunsrück ist sein Alter deutlich anzusehen. Viele Einrichtungen sind abgenutzt oder abgewohnt. Der neue Betreiber hat zwar viel in Technik, Badelandschaft und Saunen investiert, jedoch kaum in die Häuser. Die Unterkünfte hinterließen teilweise einen abgewohnten und unmodernen Eindruck. Die Badelandschaft mit dem umfangreichen Sauna- und Wellnessangebot ist solide und funktional, allerdings ohne besondere Highlights.“

  • Ausgabe: 1/2004
    Erschienen: 12/2003
    Produkt: Platz 2 von 21

    „befriedigend“ (2,8)

  • Ausgabe: 2/2000
    Erschienen: 02/2000
    11 Produkte im Test

    „gut“ (2,3)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (10) zu Roompot Ferienpark Hambachtal

10 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
5
  • Besser nicht !

    von Monika B.
    • Vorteile: schöne Gegend
    • Nachteile: lieblose Ausstattung des Hauses

    Die Wohnungen sind renovierungsbedürftig und muffeln. Für kleine Kinder total ungeeignet. Wer weis was z.B. in den Betten für Ungeziefer rumkrappelt. Das Schwimmbad ist unter aller Sau. Fliesen stellenweise kaputt, die Dusche funktioniert nur heiß. Überall laufen Ameisen herum, so das man aufpassen muss wo man seine Tasche abstellt. Das Schwimmbad ist sowieso nicht der Renner. Wenn man zwischendurch an den Spind muss sind beim Öffnen sofort 50 Cent weg, wehe dem der dann keine mehr hat. Sobald die Sonne auf das Glasdach scheint wird es schnell mal bis 50 Grad warm. Arme Mitarbeiter.
    Die Außenanlagen sind bescheiden, besonders die Spielplätze für Kinder. Das Freizeitangebot ist eine Katastrophe. Zwei Billardtische, eine Tischtennisplatte und 5 Spielautomaten mehr gibt es nicht. Alles im Innenbereich.
    Das Essen für die Qualität ist viel zu teuer.
    Am besten quartiert der Holländische Betreiber nur noch Holländer ein, weil denen das scheinbar nichts ausmacht.
    Urlaub machen dort nicht ratsam.

  • Nach diesem Urlaub ist meine Spinnen-Phobie wie weggezaubert

    von rote Zora
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: schöne Gegend
    • Nachteile: lieblose Ausstattung des Hauses

    Mein Freund, dessen Tochter (10 Jahre) und ich haben letzte Woche diesen Park für eine Woche gebucht, in der Hoffnung das wir uns erholen. Ja, Pustekuchen!!! Fröhlich angekommen, kam direkt nach der Besichtigung des Hauses die Ernüchterung. Dreckig und runtergekommen! Fing erst einmal an, die Fenster zu putzen, die sanitären Einrichtungen waren aus den 70igern. Ich habe dort keine Nacht vernünftig geschlafen, weil ich Angst hatte mich bekrabbeln irgendwelche Kleintiere wie Spinnen, Ohrenkneifer, Schnaken oder Riesenmücken. Diese töteten wir nämlich jeden und jeden Abend. Es stank so muffig in diesem Haus das wenigstens die Tiere sich sehr wohl fühlten. Für diesen teuren Preis etwas viel viel besseres erwartet.

  • 70er Jahre Museum

    von pitel99
    • Vorteile: schöne Gegend
    • Nachteile: lieblose Ausstattung des Hauses

    Wir waren über Silvester im Ferienpark Oberhambachtal. Wir waren eine Gruppe von 22 Personen verteilt über 4 Bungalows.
    Die Bungalows sine allesamt heruntergekommen und abgewohnt. Die sanitäre Einrichtungen sind zum teil ekelhaft. Die Behausung ist gemessen am Zustand total überteuert.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kurz mal weg test (Stiftung Warentest) 7/2010 - Die Ferienhäuser passen gut zum regionalen Umfeld. Die von uns inspizierten Häuser machten einen guten Eindruck. Neben den frischrenovierten gibt es aber auch Häuser mit erkennbaren Gebrauchsspuren. Wie bei Center Parcs üblich sind fast alle Freizeitangebote kostenpflichtig. Attraktives Dschungelland: Die große Anlage an der Ostsee wurde in den 70er Jahren errichtet und ständig weiterentwickelt. Im Februar wurde das komplett umgestaltete Erlebnisbad wiedereröffnet. …weiterlesen


Wipfelstürmer HANDICAP 3/2009 - In Schönberg im Bayerischen Wald wurde im Juni ein Hochseilgarten für Rollis eröffnet. HANDICAP-Autor Alfred Müller, selbst Rollstuhlfahrer, und Fotografin Luka Graf schauten sich in der Anlage um, überwanden ihre Höhenangst und stürmten die Wipfel.Auf 4 Seiten informiert die Zeitschrift HANDICAP (3/2009) über einen Hochseilgarten im Bayrischen Wald, der sich speziell auf Menschen mit Handicap eingestellt hat. …weiterlesen


Fettes Vergnügen healthy living 8/2007 - Das perfekte Vergnügen für die ganze Familie, damit werben Spaßlandschaften in ganz Deutschland. Die Wahrheit ist: Beim Essen hört der Spaß auf! Und das in Zeiten, in denen Ernährungsexperten die steigende Zahl dicker Jugendlicher beklagen. Dabei ist es ganz leicht, Kindern gesunde Snacks schmackhaft zu machen - die XXL-Portion gute Laune gibt's gratis dazu!Testumfeld:Im Test waren neun Speiseangebote in Freizeitparks. Sie erhielten zwischen 2,5 und 8 von jeweils 10 erreichbaren Punkten. …weiterlesen