Online-Bildbearbeitung Produktbild
ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,6)
17 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

fineartprint.de Online-Bildbearbeitung im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Website bietet guten Service, der eine SSL-Verschlüsselung bei Übertragung der persönlichen Daten vermissen lässt. Auftragsabwicklung und Lieferung einwandfrei, Bildqualität klasse.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu fineartprint.de Online-Bildbearbeitung

Kundenmeinungen (17) zu fineartprint.de Online-Bildbearbeitung

3,4 Sterne

17 Meinungen (4 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
6 (35%)
4 Sterne
3 (18%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (24%)
  • von Sonne34

    inzwischen lenkte die Firma ein - immerhin!

    Text dazu siehe unten - hatte mich nur in der Überschrift verschrieben
    Antworten
  • von Sonne34

    inzwischen lnkte die Firma ein - immerhin!

    Inzwischen hat die Firma sich nochmal von sich aus bei mir gemeldet - das finde ich schon eine sehr gute Reaktion!! Es wurde mir nun doch angeboten, das Bild entsprechend des 14-tägigen Rückgaberechtes zurück zu nehmen und mir auch den Expresszuschlag von 10,- Euro zurück zu zahlen, da sie nicht zu einer schnellen Lieferung in der Lage gewesen sind.
    Damit möchte ich meine bisher geschriebene Bewertung relativieren, weil es für mich so in Ordnung ist. Schade nur, dass es nicht gleich so ging.
    Antworten
  • Antwort

    von Sonne34
    Pardon -
    "lenkte" sollte das in der Überschrift natürlich heißen!
    Antworten
  • Weitere 14 Meinungen zu fineartprint.de Online-Bildbearbeitung ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bilderdienste

Datenblatt zu fineartprint.de Online-Bildbearbeitung

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema fineartprint.de Online-Bildbearbeitung können Sie direkt beim Hersteller unter fineartprint.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Platz für Panoramen

FOTOHITS - Die Software, die für Windows und Apple OS X zur Verfügung steht, lief passabel schnell, bescherte dem Tester aber einen Schreckmoment: Nach dem Speichern des Fotobuchs auf den Redaktions-Server verschwanden alle zugewiesenen Bildinhalte. Sobald die Datei aber lokal gesichert war, klappte alles einwandfrei. WhiteWall bietet als Alternative zur eigenen Software auch die Möglichkeit, in einem Layout-Programm fertig gestaltete und als PDF gespeicherte Seiten direkt auf der Website hochzuladen. …weiterlesen