Staubmagnet Produktbild

Gut

2,1

2  Tests

19  Meinungen

19 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1

Kundenmeinungen (19) zu Swiffer Staubmagnet

  • 08.11.2021 von Julien Stahl

    Magnet mit abstoßendem Pol

    • Nachteile: kaum Wirkung, schnell verbraucht, Hoher Kostenaufwand, Viel Müll
    Ich habe mir den Swiffer wegen meiner Hausstaub Allergie gekauft da, von einer großen und magnetischen Wirkung gegen Staub gesprochen wurde. Allerdings habe ich schnell gemerkt das die Wirkung leider nicht wie zu erwarten sehr gut ist da, der Staub zwar mitgenommen wird, aber danach direkt in der Luft herumgewirbelt wird und der Effekt null ist. Dazu kommt dass, der Verschleiß Ader „Lappen“ sehr hoch ist da diese recht häufig gewechselt werden müssen. Um es noch einmal zusammenzufassen, man denkt man reinigt etwas allerdings fliegt ein großer Teil des Staubes wieder ab und landet wieder auf Möbelstücken und Boden. Ich werde ihn nicht mehr nutzen, da mir ein Mikrofaser Tuch sehr viel effizienter erscheint.
    Antworten
  • von Glupe

    Verabschieden sie sich mit Staub

    • Vorteile: starke Wirkung, leicht aufzutragen
    • Nachteile: schnell verbraucht
    • Geeignet für: alle Bodenflächen
    Besonders für Tierhalter ist Staub ein lästiger Mitbewohner. Für trockenes, schnelles und hygienisches Abstauben gibt es jetzt kleine Helfer mit großem Nutzen, der reinigt zuverlässig, bindet den Staub und ist damit ideal für Allergiker geeignet. Der neue Swiffer Staubmagnet mit elektrostatischer Wirkung erleichtert den Hausputz ungemein.
    Staubmagnet ist neuartige Wedel aus synthetischen staubanziehenden Spezialfasern, mit dem man Staub und Haare (zum Beispiel von Tieren) an Stellen entfernt, die außerhalb des Greifraums liegen. Die feinen Mikrofasern ziehen Staubpartikeln stark ins Innere wie ein Mikromagnet an und haltet sie fest. Aufgrund seiner elektrostatischen Eigenschaften bleibt der Staub auch ohne Feuchtigkeit gut am Tuch haften. Das wirbelt weniger Staub auf, hinterlässt keine Rückstände, schont Möbel mit empfindlichen Oberflächen und spart gegenüber klassische Methoden auch Zeit.Ich bin mit dem handlichen Swiffer Staubmagnet sehr zufrieden. In den vergangenen Wochen habe ich ihn häufig genutzt, um viele kleine Reinigungsarbeiten schnell zu erledigen. Seit wir unseren süßen Hund haben, haben wir natürlich auch das Problem, dass besonders zum Fellwechsel viele Hundehaare in unserer Wohnung und im Fahrzeugraum umherfliegen. Mit Hilfe dieser Helferlein habe ich endlich in Haushalt und Auto alle Hundehaare effektiv entfernt. Die Fasern des Staubmagnet-Tuchs sind besonders gut geeignet zur Armaturenbrettreinigung von dem Tagesstaub. Sie halten Staub, Tierhaare, Schimmelsporen und andere Allergene fest, so dass diese nicht aufwirbeln können. Ich benutze diesen Staubmagnet hauptsächlich für mein Computer im Büro sauber zu machen. Die Oberflächen sind schnell entstaubt, ohne dass man erst alles abräumen muss. Der Wedel erfüllt seine Funktion super und macht das Staubwischen sehr effizient. Um die Umwelt nicht so zu belasten, benutze ich eines immer mehrmals bevor ich es entsorge. Lobenswert sind Verarbeitungsqualität, kompaktes Design und einfache Handhabung des Gerätes. Für Allergiker und ältere Leute sind die Swiffer Produkten eine gute Möglichkeit, schnell dem Staub zu entfernen.
    Antworten
  • von MissCrackJack

    Gut für Lampen und schmale Zwischenräume

    • Vorteile: gute Reinigungsleistung, flexibel, für schmale Ritzen, für höher gelegene Flächen
    • Nachteile: schnell verbraucht, Müll, nicht für alle Oberflächen
    Im Zuge eines Produkttests durfte ich den Swiffer Staubmagnet XXL ausprobieren.

    Verpackung und Zusammenbau:
    Die Verpackung ist im typischen Swiffer Design gestaltet. Darin befinden sich zwei Tücher (halbrunde Staubwedel-Aufsätze), die auch für die kurze Variante des Swiffer Staubmagnets genutzt werden können und der Stiel. Dieser wird aus mehreren Teilen zusammengesteckt. Jede der anwählbaren Zwischenstufen ist fest einrastbar und löst sich auch nicht von alleine. Der Stab kann auf bis zu 90 cm ausgezogen werden.
    Vorne befindet sich der Kopf, auf den die Tücher aufgezogen werden. Den Neigungswinkel des Kopfes kann man ebenfalls durch einfaches Drücken und Bewegen des oberen Gliedes regulieren, was den Staubmagnet noch flexibler beim Erreichen von schwierigen Stellen macht. Die Tücher sollte man vor dem Aufziehen einmal aufschütteln. Es gibt eine "glatte" Seite mit zwei Schlitzen zum Aufziehen auf den Kopf. Auf der anderen Seite befindet sich das eigentliche Staubtuch, das sich halbrund auffächern lässt. Das Tuch sitzt sicher auf dem Stab und verrutscht höchstens minimal.
    Die Anleitung zum Aufziehen der Staubtücher fand ich nicht ganz so gelungen. Als Swiffer-Neuling musste ich schon genauer hinschauen, wo genau das Staubtuch aufgezogen wird. Auch sieht es auf der Verpackung aus, also ob der Wedel oben rund wäre. Das Tuch, das aufgezogen wird, ist aberan einer Seite flach. Oder ich habe es falsch aufgezogen – dann ist die Anleitung sehr schlecht :)
    Ansonsten scheint mir der Staubmagnet solide verarbeitet – wenn auch komplett aus Plastik - und gut durchdacht (Teleskopstab, Möglichkeit den Kopf zu neigen usw.)
    Ich würde den Swiffer XXL Staubmagnet als flexiblen Staubwedel mit Teleskoparm bezeichnen.

    Anwendung:
    Wohnzimmerregal inklusive TV-Gerät und die Zwischenräume zwischen den einzelnen Bauteilen der Stereoanlage, oben auf den Türrahmen, Schreibtisch, auf den Küchenschränken, dem Kleiderschrank, Decken-Lampen, Bilderrahmen, Zimmerpflanzen, Fensterbretter, Zwischenräume der Heizung usw: Insbesondere an schwer zugänglichen Stellen wie den Heizungsstäben, oben auf den Türrahmen oder in den Zwischenräumen der Stereoanlage hat mich der Swiffer XXL sehr überzeugt. Weil sein Staubtuch nicht flach wie ein normales Staubtuch, sondern halbrund aufgefächert ist, bleiben Staub und Haare gut daran haften. Dank des Teleskopstabs können auch die Lampen an der Decke oder die Oberseiten der Türen gut erreicht werden (ohne Leiter usw.).
    Je mehr Staub in das Tuch gelangt, umso mehr bildet sich ein Knäul, sodass die Tücher nur bedingt wiederverwendet werden können. Ich habe mehrere Tiere, sodass hier ohnehin viele Haare unterwegs sind und ich das Staubtuch nicht wiederverwenden möchte. Schwere Verschmutzungen oder wenn es gilt, etwas Eingetrocknetes zu entfernen, schafft der Swiffer nicht. Jedoch Tierhaare und Staub (wie vom Hersteller versprochen) werden recht zuverlässig aufgenommen. Es wird nur sehr wenig Staub aufgewirbelt und wenn man anschließend mit dem Finger drüber gleitet, wirkt alles sehr sauber!
    Für raue Oberflächen wie beispielsweise unbehandeltes Holz (wir haben ein Regal aus alten Weinkisten) ist der Swiffer Staubmagnet leider gar nicht geeignet, da sich das Tuch darin verfängt. Das flauschige Material verhedderte sich an den rauen Stellen der Oberfläche, so dass ein Reinigen hier unmöglich war.

    Preis:
    Der Preis für das Swiffer Staubmagnet XXL Starter-Kit (Teleskopstab mit zwei Tüchern) liegt bei Amazon bei a. 4,75 Euro. Die Ersatztücher kosten im 2er Pack (2 mal 9 Tücher) ca. 11,98 Euro – das entspricht 0,67 Euro pro Tuch.

    Erhältlich sind die Swiffer-Produkte aus dem Hause Procter&Gamble sowohl im Supermarkt als auch im Drogeriemarkt und natürlich online. Ein Preisvergleich lohnt sich allemal, da ich ganz unterschiedliche Preise gefunden habe!

    Fazit: Für die schnelle Zwischenreinigung von höher gelegenen Flächen, Lampen, Bilder- und Türrahmen oder schmale Zwischenräume wie bei der Stereoanlage oder Heizung ist der „Staubwedel mit Teleskoparm“ sehr gut! Er ersetzt aber nicht das feuchte Wischen und ist leider nicht für alle Oberflächen geeignet! Außerdem bewerte ich negativ, dass recht viel Müll entsteht und die Tücher nicht ganz billig sind.
    Antworten
  • von parfumfee

    Problem beim Aufsetzen der Tücher aber Ergebnis super!

    • Vorteile: gute Reinigungsleistung
    • Nachteile: schnell verbraucht, benötigt Übung
    Staubwischen macht mir endlich Spaß! Man muss die Tücher auf die zwei Stäbe aufziehen und der Wischer ist dann oben flach und unten hat er den Büschel, ist also nicht 3D wie auf der Abbildung! Obwohl ich Hausarbeiten hasse, hab ich mit Swiffer noch hier gewischt, und da noch, und noch die Spinnennetze und auf einmal war eine Stunde vergangen. Perfekt für Heizkörper im Bad - also schmale Spalten oder Jalousien. Das Tuch wird an einem Ende schneller dreckig und kann dann noch umgedreht werden. je nach Staub kann es auch mehr als nur einmal benutzt werden. Teleskopstab ermöglicht auch putzen von Bilderrahmen oder Türrahmen. Easy für ältere Leute & Männer, die das Putzen etwas gemütlicher angehen möchten.
    Antworten
  • von Dolphi45

    Sehr, sehr hilfreich!

    • Vorteile: starke Wirkung, ergiebig, gute Reinigungsleistung
    • Geeignet für: alle Bodenflächen
    Im Rahmen einer Testaktion von "for me", hatte ich die Gelegenheit, den Swiffer Staubmagneten zu testen.
    Ich erhielt 1 x das XXL Staubmagnet Starterset, 1 x das XXL Bodenwischer Starterset, 1 x 1 Swiffer Staubmagnet Nachfülltücher (4 Stück) sowie 7 x Swiffer Staubmagnet und 20 Rabattcoupons (2 Euro Rabatt beim Kauf von zwei Produkten) zum Weitergeben.
    Nach ausgiebigem Testen (von mir und meinen Mittestern) möchte ich nun darüber einen Bericht schreiben!
    ...
    Produktbeschreibung:
    Griff und und der Bügel bestehen aus Plastik.
    Die Staubmagnet-Tücher bestehen aus tausenden Mikrofasern, wodurch eine elektrostatische Aufladung entsteht, welche eine 3 x Staub- und Haaraufnahme verspricht.
    Der Swiffer XXl besteht aus einem Griff, einem Bügel und einem Staubtuch.
    Nach einer kurzen Montage (Griff und den Bügel für das Staubmagnet-Tuch zusammensetzen; Faser des Tuchs gut aufschütteln, damit die weißen Vliesstreifen voneinander getrennt werden und die blauen Fasern gut aufgeplustert sind, um Staub und Tierhaare optimal aufzunehmen!) ist der Swiffer auch schon einsatzbereit!
    ...
    Persönliche Testerfahrungen:
    Ich (und auch meine Mittester) haben sehr positive Erfahrungen gemacht:
    Die effektive, gründliche Staubbefreiung von schwarzen Elektrogeräten hat uns am meisten überzeugt. Begeistert waren wir auch von der Möglichkeit, schwierige Stellen z. B. Handtuchwärmer, auf Gardinenstangen, Heizkörper, Bilderrahmen, Holzmöbel-Oberseiten, Türrahmen, Computertastaturen, Deckenfluter und Lampenschirme, in den Ritzen zwischen Schrank und Wand, Decke... dank des Teleskopstabes von Swiffer mühelos von Staub zu befreien. Und das auch noch ohne großes Staubaufwirbeln! (Das überzeugte auch eine von Hausstauballergie geplagte Mittesterin!).
    Besonders unsere Zimmerpflanzen können nun wieder besser durchatmen. Vor allem die Reinigung von Yucca-Palmen ist nun auch "schmerzfrei" möglich! Wie oft hatte ich mich dabei an den spitzen Blättern gestochen oder mich geschnitten! ;)
    Auch die Aufnahme von Tierhaaren (wurde an einer Ledercouch getestet!) war hervorragend! Mit einmal Darübergleiten wurden viele (möchte fast sagen alle!) Hundehaare vom Swiffer aufgenommen! Der Swiffer wurde natürlich mehrmals verwendet (ein kurzes Ausschütteln an der Luft reinigte ihn grob), so lange bis er unansehlich, bzw. sehr schmutzig war.
    Swiffer war auch beim Auto-Innenraum-Putzen eine große Hilfe! Die Lüfterschlitze sind jetzt endlich mal so richtig entstaubt! (Ist ja mit einem herkömmlichen Staubtuch kaum möglich!)
    Der Bodenwischer von Swiffer ist auch eine supertolle Erfindung. Durch seine geringe Höhe kommt er auch an Stellen unter der Couch oder Möbeln, an die so viele Staubsauger scheitern. Und er ist auch leiser! Wichtig, wenn man mal frühmorgens und noch abends (wenn die Kinder schon schlafen) mal " durchsaugen " möchte. Das Staubtuch kann man je nach Verschmutzung wiederverwenden!
    Nun unser Testergebnis:
    Der Swiffer hat uns absolut überzeugt! Eine einfachere, effektive Möglichkeit zur Staubentsorgung gibt es nicht! Schade nur, dass wir uns das tolle Ding nicht schon eher besorgt haben! Hätte uns viel Zeit und Mühe erspart!
    Bei uns wird ab jetzt nur noch "geswiffert"!
    Der Test hat uns das Leben wieder einmal ein wenig einfacher gemacht und wie so oft hatten wir wieder einen Riesenspaß dabei! Und das ist natürlich das Wichtigste!!


    Antworten
  • von OhanaZeit

    Swiffer Putz-Test

    • Vorteile: starke Wirkung, leicht aufzutragen, gute Reinigungsleistung, hygienisch, halten den Staub super fest, qualitativ hochwertig
    • Nachteile: die Tücher nur einmal benutzen kann, die Swiffer Produkte sind ziemlich teuer,, die Tücher sind nicht waschbar,
    • Geeignet für: alle Bodenflächen
    Alle Swiffer-Produkte sind sehr schnell und einfach zusammengebaut.. also benötigt es wenig Platz. Das Verpackungsdesign ist sehr schön. Also, die Verpackungsfarben Gelb und Grün bringen gute Laune beim Putzen.. so macht putzen Spaß.. Ich habe den Swiffer Staubmagnet mehrmals wöchentlich getestet und muss sagen, dass Ich ihn super praktisch finde: auf den Regalen, bei glatten Oberflächen wie Fernseher, Glastisch, auf dem Ledersofa.. ist ganz leicht zu bedienen, weil der Staub bleibt an den Tüchern wie ein Magnet hängen. Man muss natürlich die Tücher nach einigen malen austauschen.

    Antworten
  • von kulli27

    Genial

    • Vorteile: gute Reinigungsleistung
    Ich kam in den Genuss den Swiffer Staubmagnet zu testen. Ich bin sehr positiv überascht wie gut er den Staub und auch Tierhaare aufnimmt. Ein super Teil und immer einsatzbereit. Leider etwas teurer, was einen kleinen Minuspunkt gibt.
    Antworten
  • von Kattitest

    Staub Magnet Wunder

    • Vorteile: ergiebig, gute Reinigungsleistung
    • Nachteile: schnell verbraucht
    Sensationell... verabscheiden Sie sich von einem herkömmlichen Staublappen... Der Swiffer wird sie erlösen... derer Staub bleibt super drin haften, man muss nur einmal über die verstaubte Stelle wischen und Schwupp ist es haften geblieben... ob Schränke, Türrahmen oder Glaseinlegeböden... perfekt...
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf