myMTVmobile Produktbild
  • Ausreichend 4,4
  •  
21 Meinungen (3 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
15

Kundenmeinungen (21) zu MTV myMTVmobile

  • My MTV Mobile ...

    von Marius5907
    • Nachteile: Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert, inkompetente Hotline, Prepaid-Guthaben nur limitiert gültig

    Ich hatte ein Prepaid SIM von E-Plus, das wurde dann irgendwann Base und danach My MTV. Und ich hasse MTV.
    Haben die mir einfach eine SMS geschickt mit der Mitteilung, dass ich schnellstens aufladen sollte, weil die sonst meine Nummer sperren würden.
    Ich habe jetzt mein Guthaben (18 Euro) verloren und kann auch nicht mehr anrufen.
    Auf meine Mails reagieren die nicht.
    ...

    Antworten

  • unterirdisch

    von DannyS1
    • Nachteile: Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert, inkompetente Hotline, Rechnung können nicht eingesehen werden
    • Geeignet für: braucht kein Mensch

    Ich versuche seit fast 6 Wochen einen sehr einfachen (ohne Übertreibung) Sachverhalt mit mtvmobile zu klären. Bislang insgesamt 6 Anrufe zu unterschiedlichen Zeiten auf "Service"hotline - 6 mal nach geschätzten 15min aus der Leitung geflogen, insgesamt 30 Euro für die Warteschlange gezahlt. Ferner bisher 9 e-mails geschrieben, zusätzlich 1 zu eplus und zu base etc. - sage und schreibe 1 einzige Antwort vor 14 Tagen bislang... welche jedoch leider garnichts zur Lösung beigetragen hat (meine Anfrage offenbar überhaupt nicht gelesen/ geschweige denn intellektuell verarbeitet)

    Seitdem ich nun einfach mal die Kündigung abgesetzt habe, rufen mich ständig Menschen von E-Plus an, welches neue Handy ich denn möchte. (!?!?) Ein Wahnsinns-Unternehmen - mangelhaft ist noch geschmeichelt. Unglaublich.

    Antworten

  • Keine Kundenkulanz , Wucher und Abzocke.

    von IkzDeh
    • Nachteile: nach Überschreitung des Limits teuer, Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert

    Nicht nur das MTV-Mobile teurer ist als die meisten PrePaid Sims, MTV-Mobile hat auch öfter mal Netzausfall und schlechtes Internet.

    Obendrauf gibts 12Monate vertragsverlängerung, wenn man nicht 3 Monate vorher kündigt.

    Der Kundenservice ist etwa auf dem Stand von 1995 - ja sie haben einen Internetauftritt - aber nein man kann seinen Account nicht online bearbeiten, zB Zusatz optionen buchen/abbestellen - dafür muss man immer eine kostenpflichtige 50Cent pro Minute Nummer anrufen.

    KANN JEDEM ABRATEN VON MTv-MOBILE!
    Gibt bessere, modernere und günstere Sims!

    Das MTV-Extra App buggt auch immer wieder rum, sodass man dann doch kein Zugriff hat.

    Antworten

  • Finger weg von MTV Mobile

    von ragi66
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert, Mahnung, obwohl alles bezahlt wurde

    Ich hatte immer schlechtes Internet. War so froh als der Vertrag zu ende war und die Kündigung reibungslos geklappt hatte.
    Dann der Horror:
    Sie buchten die letzte Rechnung voll ab, obwohl sie nur noch einen Teilbetrag geommen hätten. Ich habe das Geld zurückbuchen lassen. Sie schrieben mich freundlich an, warum das wohl nicht geklappt hätte, und das sie bemüht wären mit meiner Mithilfe das Problem aus der Welt zu schaffen. Noch bevor ich Antworten konnte, habe ich die richtige Rechnung bekommen, die sie trotz Kündigung der Einzugsermächtigung einfach abgebucht haben.
    Ich dachte mir "naja dann ist es zumindest erledigt" denkste, jetzt bekomme ich Mahnung um Mahnung, obwohl ich denen kein cent schulde. Habe denen Rechnungen so wie Nachweise geschickt das alles Bezahlt wurde. Nicht mal auf Einschreiben reagieren die, hab heute schon wieder eine Mahnung im Kasten Die größte Frechheit aber ist, das sie mir heute noch mit einem Schufaeintrag gedroht haben

    Ich kann wirklich nur von MTV Mobiele abraten.
    Warscheinlich werden auf mich noch Rechtsanwalt und Gerichtskosten zukommen. Gefallen lasse ich mir das nicht. Im Gegenzug werde ich die noch auf Schadensersatz verklagen.

    Antworten

  • Finger weg

    von HollandSH
    • Nachteile: nach Überschreitung des Limits teuer

    ... kommen leicht 100€ Rechnungen zustande E Plus lässt einen dann nicht aus dem Vertrag erst als die Kündigung abgeschickt war kamen unzählige Anrufe und alles war möglich. 33€ mit Ausland usw....

    Niemals machen!!!

    Antworten

  • Unfassbar! Bloss nicht Vertrag abschliessen!

    von Ich könnte platzen!!!
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, auf Schreiben wird nicht reagiert, berechnen ungerechtfertigte Posten, reagieren nicht

    Die ersten beiden Rechnungen waren über 300 Euro, weil Roaminggebühren ZU UNRECHT berechnet wurden!!!
    Es dauerte drei Monate und zig Anrufe bei der gebührenpflichtigen Hotline, bis die endlich zugegeben haben, dass es nicht mein Fehler ist! Das muss man sich mal vorstellen, man muss sich auch noch rechtfertigen!!!
    Zu guter Letzt haben sie meinen Anschluss gesperrt, weil ich eine Rechnung nicht bezahlt habe, die sie mir SCHON GUTGESCHRIEBEN HABEN! bwahaha, ist das zu fassen?
    Ich kündige sofort, und kann nur jedem raten: geht woanders hin, macht am besten Pre-Paid!

    Antworten

  • Kostenfalle: mangelhaftes Preis-/Leistungsverhältnis

    von grades
    • Nachteile: nach Überschreitung des Limits teuer, Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, bei der Kündigung jede Menge Ärger, Servicehotline ist kostenpflichtig

    Ich habe nach 24 Monaten nun endlich den Vertrag kündigen können und ich bin super glücklich!
    die konditionen des vertrags sind absolut nicht transparent, ebensowenig die abrechnungen! Ich hatte rechnungen über 30 euro, obwohl ich von 50 freimin. nur 20 verbraucht hatte und sms & internet sind ja flat. servicehotline konnte mir auch nicht helfen, wollten mir nur mehr verkaufen.
    bei der kündigung gab es auch probleme, die aber zum glück aus der welt geschafft wurden.
    zu guter letzt der empfang; ich saß testeshalber oft DIREKT neben Leuten, die mich angerufen haben und ich hatte einfach kein netz. die internetverbindung war katastrophal und die telefonqualität war auch bescheiden (oft ein knacken in der leitung)

    FAZIT: NIE WIEDER!! FINGER WEG vor dem LOCKANGEBOT 15€, es bleibt NICHT dabei!

    Antworten

  • nie wieder MTV und E-plus

    von brrrrr
    • Nachteile: bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert

    Kündigungsprobleme, kann ich nur zustimmen! In der Mindestlaufzeit noch rechtzeitig kündigen, am besten gleich nach Vertragsabschluss. Sonnst Möglichkeit das es in der vorgeschriebenen 3Monate Frist ja nicht ankommt oder einfach verschwindet. ... Ansonsten nur per Einschreiben, Spart Euch die paar Euros nicht! Es Lohnt sich.

    Antworten

  • Mangelhaft

    von Loki22
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden

    Dieses Netz is der reinste Bullshit... abundzu hab ich für ne Stunde komplett kein Inet. Katastrophale Verbindung wenn man die 500mb schon verbraucht hat. nach mein 2 jahren kündige ich diesen mist wieder. NIE NIE WIEDER...

    Antworten

  • Ich hatte nur Ärger!

    von gelbecalla
    • Nachteile: nach Überschreitung des Limits teuer, Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, bei der Kündigung jede Menge Ärger, auf Schreiben wird nicht reagiert

    Die Mitarbeiter des Kundenservices haben sich nicht um meine Anliegen gekümmert. Dafür wurde pro Gespräch eine Gebühr von 0,49€ fällig.
    Da weiß der Eine nicht, was der Andere macht. Nach zwei Jahren wollte ich eigentlich kündigen. Mein Kündigungsschreiben kam aber "angeblich" nicht an. So durfte ich noch ein Jahr länger dem Saftladen monatlich Geld bezahlen.
    Bitte haltet von dieser Firma Abstand!
    Damit erspart ihr euch viel Ärger!

    Antworten

  • Mangelnder Service einer weiß nicht was der andere tut

    von Filius
    • Nachteile: Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, auf Schreiben wird nicht reagiert, Zusagen werden nicht eingehalten

    Ich habe den Vertrag nun gut ein Jahr. Am Anfang also die erst drei bis vier Monate war alles OK. Aber dann ging es los, habe die Bank gewechselt, und MTV Mobile das schriftlich mitgeteilt. Dies wurde ignoriert, also erneut angeschrieben, Mail geschickt und Angerufen, man sagte mir man kümmere sich sofort darum, aber auch zwei Monate später Abbuchung vom alten Konto, und jedesmal soll ich 8,50 Euro gebühren dafür zahlen, das die das nicht auf die reihe bekommen beim neuen Konto abzubuchen. Kurzerhand Einzugsermächtigung entzogen per Einschreiben mit Rückschein, hat dort aber niemanden interessiert, es wird munter weiter versucht einzuziehen. Habe alle Rechnungen Manuel überwiesen, aber die gebühren von 8,50 Euro weggelassen und schriftlich widersprochen, und unter Terminsetzung jedesmal eine Stellungnahme gefordert, bekommen habe ich keine einzige. Dann ging die Sim aus welchem Grund auch immer kaputt. Habe neue beantragt, auf die warte ich nun seit Juli vergebens, soll aber monatlich Grundgebühr, und diese Gebühren wegen dem nicht erfolgten Einzug bezahlen. Seit Juli widerspreche ich jedesmal den Rechnungen, denn da keine Sim, habe ich keine Leistung, und somit bezahle ich nichts. Habe nun nach insgesamt 8 Einschreiben mit Rückschein mir einem Anwalt gesucht, dieser hat nun aus wichtigem Grund wegen nicht erbrachter Leistung gemäß BGB die Fristlose Kündigung in meinem Auftrag dort hin geschickt.

    Last bloß die Finger von dem verein

    Antworten

  • definitiv finger weg!

    von aria
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, bei der Kündigung jede Menge Ärger

    überall schlechtes netz und schlechten internetempfang!
    selbst bei 3g braucht es ewig eine seite zu laden.
    mir wurde ebenso eine falsche adresse für die kündigung gegeben und nun hat sich der vertrag verlängert! der kundenservice kann und will nichts dagegen tun. bitte lasst die finger davon!

    Antworten

  • Mtv Mobile

    von BalladofGayTony

    Also bin negative überrascht,e geht darum,habe mir im I-Net einen Vertrag gemacht bei Mtv Mobile,lief alles einfach,die Sache ist die, habe eine Bestellbestätigung bekommen,das ist jetzt eine Woche her ud seid dem kam nichts mehr,kann mir da jemand helfen und vielleicht sagen ob das normal ist?
    ...

    Bin über jede Auskunft sehr dankbar.

    Antworten

  • Mtv- Mobile

    von Anton Willig
    • Vorteile: billig
    • Nachteile: nach Überschreitung des Limits teuer, Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, versteckte Kosten bei iMessage
    • Geeignet für: alle, die wenig telefonieren , alle, die keinen Wert auf das Internet legen (Geschwindigkeit)

    Bei Verwendung mit dem Service iMessage, können horende Summen entstehen! Jede nicht angekommene Nachricht kostet so 39 ct. Meiner Meinung nach sollte darauf hingewiesen werden und ich bin stark von meinem Anbieter enttäuscht. Der Service- Mitarbeiter hat mir auf freundliche Art geholfen und auch eine Lösung gefunden, die Kosten muss ich trotzdem tragen.

    Antworten

  • Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!

    von Mondenlicht

    MTV mobile? Finger weg!!

    Trotz Internet & SMS Flat habe ich horrende Rechnungen erhalten! Angeblich durch kostenpflichtige Downloads o.ä., was definitiv NICHT der Fall war!!!

    Für mich sind ePlus und MtvMobile keine Option mehr und meiner Meinung nach reine Abzocke!!!!!!!

    Antworten

  • Absolut zu empfehlen

    von eley23
    • Geeignet für: jedermann

    Ich nutze den Vertrag nun schon seit 18 Monaten und bin mehr als zufrieden. Es bringt mich immer wieder zum Schmunzeln wenn ich höre was andere so im Monat für ihren Tarif zahlen. Ein vergleichbarer Tarif der auch nur annähernd an diesen, sei es an die Leistung oder den unschlagbaren Preis herrankommt habe ich nicht gefunden. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass da wirklich kein anderer Anbieter mithalten kann. Selbst im Handyladen, hat man mir erst geglaubt, als sie es selbst im Internet nachgeschaut hatten und dann nicht schlecht gestaunt :-D
    Ich bin vollauf zufrieden und werde den Vertrag auf jeden Fall verlängern.
    Und ach ja, das Datenvolumen ist seit heute morgen auf 500 MB aufgestockt worden *freu* ;-)

    Antworten

  • AGB von myMTV mit dem Wissen des BGB zu verstehen hilft Kosten zu sparen

    von Nummersicher
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, Rechnungen werden üblicherweise durch myMTV per online versendet, wer die Rechnung per Papierpost möchte, muss dafür extra Gebühren zahlen, Kartensperrung schon ab 15 Euor offenstehender Rechnung

    Hallo Brina1992 + sarah345
    Ich rate dringend von einem Vertrag mit diesem Mobilfunkanbieter ab!

    Eine Bekannte von mir hat auch einen Handyvertrag bei MyMTVmobil…, und ist sehr enttäuscht, dass sie Mahnkosten + für eine Rücklastschrift die Gebühr von 15,00€ zahlen soll. Dieser Sache wollte ich nachgehen und schaute mir das BGB § 309 5b + 9b an, sowie Urteile, hier 1 davon : OLG Koblenz AZ. 2 U 1388/09 vom 30.09.2010 .

    Es entstehen dem Mobilfunkanbieter, meiner Meinung nach, gar keine extra Personalkosten durch eine Rücklastschrift in dieser Höhe. Die Mitarbeiter des Mobilfunkanbieters werden für ihre Arbeit (Sachbearbeiter) vom Mobilfunkanbieter eingestellt und bezahlt. Für eine Rücklastschrift üben sie ihre reguläre Arbeit aus und erhalten dafür ihren Lohn. Also entstehen dafür keine zusätzlichen Kosten in Höhe von 15,00 €. Nur das Geldinstitut bei der die Lastschrift nicht ausgeführt werden konnte, könnten Kosten entstehen. Aber auch diese sind ungefähr bei 3,00€ nicht mit 15,00€ durch myMTV gerechtfertigt. Für eine normale Lastschrift (regulärer Einzug der Kosten) berechnen sie ja auch nicht extra Personalkosten. Es gibt Urteile die klare Aussagen dazu machen.

    Ich bemängele schon die AGB selbst, welche mich Abstand von einem Vertrag mit diesem Mobilfunkanbieter nehmen lassen. Nur ein Beispiel über die AGB:

    1. Die AGB sind nur durch einen Klick ganz unten auf der Startseite zu finden, aber noch nicht einzusehen. (Das ist so üblich)
    2. Nach diesem Klick kommt man nun auf diese Seite: mymtvmobile.eplus.delabelsmtvagbAGBdowne…. Aber die AGB sind noch nicht einsehbar. (Das ist nicht mehr üblich)
    3. Dazu klickt der Leser nun auf ein Downloade Link einer PDF der AGB, (der komischer Weise auch der gleiche Link ist wie der vorige).
    4. Dann gibt es in den AGB, wie du schon erwähnt hast, verschiedene Vertragsbedingungen die fragwürdig sind.

    Auch die Sperrung war nicht gerechtfertigt, da du nicht 30 Tage mit der Rechnungsbegleichung im Verzug warst (TKG § 45 + BGB § 286 Punkt 3).

    So, das ist es was ich zu diesem Anbieter äußern möchte. Also Finger weg. Schaut bei Stiftung Warentest oder andere Seiten in denen Verträge überprüft und bewertet werden, da findet jeder seinen Anbieter der Wahl, der mit seinen Konditionen am besten zu einem passt.

    Mit besten Grüßen und Wünschen Nummersicher

    Antworten

  • Erster Vertrag, den man zu 100% nutzt und das ohne Mehrkosten

    von s4you
    • Vorteile: Kosten, Leistung, Rechnung und EVN
    • Nachteile: keine zusätzlichen Optionen
    • Geeignet für: jedermann

    Ich nutze den Vertrag seit über 1 Jahr mit meinem HTC HD2 und habe die Kids meiner Freundin und meine Freundin damit ausgestattet, denn wir schreiben viel SMS und benutzen öfter auch mal das Internet. Zum Telefonieren reichen die 50 Freiminuten. Wir haben alle fast keinen Monat über 14,95 Euro bezahlt und auch die Datenflat, die mittlerweile auf 300 MB gesetzt wurde, ist super schnell und ausreichend. Kein anderer Anbieter kann dies so gut und günstig anbieten. Und um noch Stellung zu den oberen negativen Aussagen zu beziehen: Mit einem Abbuchungsauftrag gibts kein Problem mit Rechnungszahlen. Ich schaue mir die Rechnung nach Abbuchung auf meinem Konto an. Ist ja sozusagen wie eine Benachrichtigung für die Rechnung. Und wenn man dies alles automatisch machen läßt, wozu brauche ich dann noch einen Kundenberater ??? Ich empfehle zu 100 % diesen Tarif.

    Antworten

  • myMTVmobile Bewertung

    von beach

    Hallo miteinander,

    Ich benutze myMTVmobile jetzt seit ca. einem Monat und muss sagen ich bin mit Kundenservice und dem Rundumpaket restlos zufrieden. Auch bei Fragen zum Tarif oder sonstiges habe ich immer rasch eine schnelle und Präzise antwort erhalten.
    Preis-Leistungsverhältnis ist auch noch gut gehalten, da bei mir alles Funktioniert. Dauerhaft Internet, meist sogar 3G. Emfpang beim Telefonieren ist A1. Und die SMS wird auch schnell versendet!

    Antworten

  • Antwort

    von Fbicq

    weißt du ob man auch bei e-plus sie den vertragen holen kann und nicht nur im internet?
    und bist du noch immer damit zufrieden?

    Antworten

  • Für mich kommt myMTVmobile nicht mehr in Frage

    von sarah345
    • Nachteile: Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden

    Ich telefoniere seit mittlerweile 5 Wochen wöchentlich mit dem myMTVmobile-Kundenservice wegen der Freischaltung meines Handys.

    Zur Vorgeschichte: Ich war im Urlaub und habe dort das Auslands-Roaming genutzt. Als ich nach Hause kam war mein Handy abgeschaltet. Also Kundenservice angerufen, die sagten mir ich bekäme in den kommenden Tagen eine Rechnung fürs Roaming, die müsse ich überweisen, dann würde meine Handy wieder freigeschaltet. Ich also gewartet, es kam natürlich keine Rechnung... Ich habe nochmals den Kundenservice kontaktiert, diesmal sagten sie, ich müsse einen bestimmten Betrag im Voraus überweisen, die Rechnung kommt erst anschließend. Das war mir schon ziemlich suspekt! Ich habe den Betrag überwiesen, mein Handy wurde allerdings trotzdem nicht freigeschaltet. Ich hatte eine heiden Gedult und dachte, vielleicht sind bei denen die Kommunikationswege einfach etwas lang. Zwei Wochen später schaue ich in mein Online-Banking und siehe da, die haben mir den Betrag nochmal von meinem Konto abgebucht Plus 23 Euro extra (wohlgemerkt wurde mir vorher gesagt, die könnten den Betrag gar nicht vom Konto abbuchen). Ich also nochmal beim Kundenservice angerufen, der Mann am anderen Ende sagte mir, das sei wohl ein Versehen gewesen, mein Handy würde noch im Laufe des Tages freigeschaltet und ich müsse lediglich den vom Konto abgezogenen Betrag widerrufen. Das ist mittlerweile 5 Tage her, mein Handy ist immernoch gesperrt. Mittlerweile nicht mehr so geduldig habe ich nochmal beim Kundenservice angerufen, jetzt hieß es, mein Handy würde erst freigeschaltet, wenn ich die 23 Euro überweise, die ich ja mit dem Restbetrag zusammen widerrufen hatte. Daraufhin bin ich dann etwas wütender geworden und habe dem jungen Mann am anderen Ende der Leitung erklärt, dass die von mir keinen Cent mehr sehen, solange mein Handy nicht endlich wieder freigeschaltet ist. Anstatt mir weiterzuhelfen bekam ich als Antwort, dass mir diese Reaktion nicht mehr als einen SCHUFA-Eintrag bringen würde, weil ich offene Rechnungsbeträge nicht bezahlen würde. HALLOOOOO!!! Ich hatte gar keine offenen Rechnungsbeträge, bis die mir zu viel Geld abgebucht hatten. Echt eine Unverschämtheit! Ich habe mich dann mit der Finanzabteilung verbinden lassen... angeblich soll mein Handy nach 5 Monaten heute wieder entsperrt werden... ich darf gespannt sein! Auf jeden Fall werde ich bei denen keinen Vertrag mehr abschließen!!!

    Antworten

  • Nie mehr My MTV Mobile...!

    von Brina1992
    • Nachteile: unseriöse Ansprechpartner, keine Limitsperrung möglich, nach Überschreitung des Limits teuer, 50 Minuten sind viel zu wenig als Gesprächsoption, Rechnungen können nur per Internet eingesehen werden, keine Vertragsendung 6 Monate vor Vertragsauslauf, Mahnungsfristen werden nicht eingehalten, unterschiedlicher Wissenstand der Mitarbeiter wegen der vorzeitigen Entlassung aus dem Vertrag
    • Geeignet für: Kleinkinder, die nur wissen wie man SMS schreibt und keine Ahnung von all dem anderen haben

    Hallo zusammen,

    ich werde nun meine persönlichen Erfahrungen hier schildern.
    Und zwar habe ich auch einen MY MTV MOBILE Vertrag abgeschlossen und bin nur enttäuscht! Man informierte mich nie per sms das meine Rechnung da ist und kam in den Verzug. Weiterhin erzählte man mir, das man nach Rechnungserhalt zwei Wochen Zahlungsfrist hat und das dann die erste Mahnung käme. So ein blödsinn!
    Ich habe die Rechnung angeblich einen Tag zu spät bezahlt, dabei war noch nichtmals eine Mahnung bei mir eingetroffen und der Geldbetrag laut Bank schon längst bei E-Plus Service GmbH & CO. KG.
    Was passiert?
    2 Tage nach erhalt der Mahnung wird mir die Sim-Karte für einen Tag gesperrt. Ohne Vorankündigung, was ich als Kunde schon unverschämt finde. Um IMMER auf den neuesten Stand zu sein, sollte man die Informationsweitergabe oder wie sich das nennt laut eines MY MTV MOBILE-Hotlinesprechers aktiviert lassen.
    Was ich dann auch tat, ich wurde wegen jeden Blödsinn angeschrieben und angerufen - das zu den unmöglichsten Zeiten - aber wegen einer Sperrung benachrichtigt zu werden ist unmöglich! Und was ist? Es steht in den AGB.... Naja Leute ich würde es nicht mehr machen!

    Bei jeden anderen Vertragsanbieter ob Vodafone oder D1 man bekommt überall Abhilfe oder kann ein halbes Jahr vor Ablauf aussteigen! Nur hier nicht!

    Auch die Mitarbeiter mit denen ich schon vermehrt gesprochen habe sind keine große Hilfe. Einmal wurde ich sogar aus der Telefonleitung geschmissen, weil ich mich beschwert habe über das oben genannt Mahnverfahren in dass ich auf einmal drin war!

    Ich finde es schlecht und teils unseriös! Ich habe jetzt Mein Base und komme damit super parat! Ich kann es nur empfehlen!

    ALSO LEUTE FINGER WEG VON MY MTV MOBILE!!!

    Lieben Gruß

    Antworten

Eigene Meinung verfassen