Fotobuch Produktbild
  • ohne Endnote

  • 31  Tests

    86  Meinungen

86 Meinungen (18 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
9
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
46

Varianten von Fotobuch

  • Fotobuch Groß Hardcover Fotopapier glänzend Fotobuch Groß Hardcover Fotopapier glänzend
  • Fotobuch Quadratisch auf Fotopapier Matt Fotobuch Quadratisch auf Fotopapier Matt

Kundenmeinungen (86) zu CeWe Fotobuch

  • von Maria Müller

    Definitiv nicht weiter zu empfehlen

    • Nachteile: Auskunft zur Bestellung, 4 Wochen Lieferzeit trotz Angabe von 3 Tagen
    • Ich bin: Kleine Arbeitsgruppen
    Lange lieferzeiten, sehr unfreundliche und inkompetente Mitarbeiter, schlechter Service, verschiedene nicht verlässliche Aussagen, definitiv nicht weiterzuempfehlen
    Antworten
  • von Voll Unmöglich

    Katastrophe

    • Nachteile: bedienerunfreundlich
    Das Programm ist eine Katastrophe! Die ersten 30 Seiten funktionierten super und dann hängts nur noch. Ich dreh fast durch, möchte wenigstens noch die angefangene Seite fertig machen, habe aber seit 3 Tagen kein Foto mehr einfügen können. Werde in Zukunft andere Anbieter wählen
    Antworten
  • von Weihnachtswunder

    Garantierte Lieferfrist nicht eingehalten trotz ausreichend Puffer

    Ich habe am Vormittag des 15.12 ein Cewe-Fotobuch bestellt und eine Eingangsbestätigung erhalten. ich war damit 3 Tage vor der "garantierten Lieferfrist", die laut CEWE Webseite am 18.12 ausgelaufen ist.
    Nachdem ich 5 Werktage nach der Bestellung noch keine Versandbestätigung hatte, habe ich angerufen. Man sagte mir, mein Buch sei noch in Produktion und man "drücke die Daumen" (!), dass es rechtzeitig ankomme.
    Zum letztmöglichen Zeitpunkt (Donnerstag, Sonntag war Heiliger Abend) wurde das Buch losgesendet. Am Samstag, letzter Werktag vor Weihnachten, habe ich von DHL die Nachricht bekommen, dass das Buch wegen "Nichteinhaltung der Versandbedingungen" wieder an Cewe zurück gesendet wird.
    Weihnachten da - kein Buch, dafür grosse Enttäuschung, Frust und 10 Tage Mailschecken und Versandtracking, weil ich genau das befürchtet hatte.
    Was soll ich sagen, das Produkt habe ich noch gar nicht, aber der Service kann nicht einmal ein "ausreichend" bekommen.

    Nie wieder auf Cewe Lieferzeiten verlassen, besser zwei Wochen Puffer planen :-(.
    Antworten
  • von Benutzer

    Meine Erfahrung mit CeWe Fotobuch in der Weihnachtszeit

    • Nachteile: bislang keine Reaktion auf Nachfragen, Unterschiedliche Aussagen von unterschiedlichen Mitarbeitern, mangelnder Kundenservice, ewige Warteschleifen
    • Geeignet für: Fotobücher
    Es wird ein etwas längerer Text, wofür ich mich jetzt schon mal entschuldigen möchte! :-) Los geht's:

    Am 07.12.2017 hatten wir die Gestaltung der Fotobücher mit Bildern unserer Hochzeit im Juni 2017 endlich fertig gestellt und haben diese umgehend an Cewe übermittelt, damit wir die Bücher rechtzeitig zu Weihnachten erhalten, da es sich um Geschenke für unsere Eltern und Geschwister handelt. Eine Bestätigungsemail ließ uns wissen, dass die Lieferung am 13. - 14.12.2017 in die gewünschte DM-Filiale erfolgen wird. Also alles passend! (Für den Fall, dass die Frage kommt, warum wir im Juni heiraten und im Dezember erst die Bücher machen: es waren über 2.500 Bilder, die alle gesichtet und ausgewählt werden mussten!)

    Am 18.12.2017 machte ich mich auf den Weg zu DM, um die Bücher abzuholen. Hätte ich gewusst, was mich erwartet, wäre ich wohl direkt am Liefertag (14.12.) schon in die Filiale gefahren. Denn von insgesamt 3 Teillieferungen sind nur 2 im DM-Markt eingetroffen. Auch nach mehrmaligem Suchen und mit Hilfe einer DM-Mitarbeiterin blieb das 3. Paket verschollen. Die DM-Mitarbeiterin kontaktierte daraufhin Cewe telefonisch, um das Problem dort vorzutragen.

    Ich weiß bis heute noch nicht, wo die Lieferung abgeblieben ist. Vermutlich schlummert sie in einer anderen Filiale oder bei der Post. Der DM-Mitarbeiterin wurde mitgeteilt, dass die beiden verlorenen Bücher nochmals neu beauftragt werden und sie bemüht seien, dass es bis Weihnachten noch klappt. Ich würde gleich eine Bestätigungsemail erhalten, die mir den neuen Auftrag bestätigt.

    Dies wollte ich so erstmal nicht akzeptieren und nahm am gleichen Tag (18.12.2017, 17.17 Uhr) noch vom DM-Parkplatz aus selbst telefonischen Kontakt auf. Dort teilte mir eine Mitarbeiterin (meiner Meinung nach sehr unfreundlich) mit, dass sie keinen Einfluss auf die Produktion hat und ich einfach abwarten müsste. Nun gut…

    Zuhause angekommen schaute ich mir auf der Homepage von Cewe die Lieferzeiten für die Weihnachtsfeiertage an und konnte dort zu meiner Erleichterung erkennen, dass die Fotobücher im Digitaldruck bis 18.12.2017 bestellt sein müssen, damit sie rechtzeitig zum Fest ankommen. Da wir ja genau diese Digitaldruck-Bücher bestellt hatten, bestand noch Hoffnung, dass wir die Bücher doch noch verschenken können.

    Als die angekündigte Bestätigungsemail nicht kam, wurde ich jedoch etwas unruhig und entschied mich daher dazu, den Fall nochmals in einer Email zu schildern. Darin war auch genau beschrieben, welche der Bücher noch fehlen, da ich auch Bedenken hatte, dass es eventuell falsch gelaufen sein könnte (nicht zu Unrecht, wie ich nun weiß, aber dazu gleich noch mehr). Die Email habe ich am 18.12.2017 um 18.33 Uhr abgeschickt. Außer einer Eingangsbestätigung erfolgte hierzu bis jetzt keine Reaktion.

    Nachdem ich die Problematik meinem Mann geschildert hatte beschlossen wir, am folgenden Tag (19.12.2017) nochmal zu DM zu fahren, um zu schauen, ob unsere Lieferung vielleicht nicht doch noch aufgetaucht ist. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Doch auch nach zweimaligem Durchsuchen war unser Paket nicht zu finden. Auch die Bestätigungsemail hatten wir bislang immer noch nicht erhalten.

    Von Zuhause aus starteten wir deshalb nochmals einen telefonischen Versuch. 15 Minuten verharrten wir in der Warteschlange, bis wir eine Mitarbeiterin dran hatten, der wir unser Problem schildern konnten.

    In der Zwischenzeit – oh Wunder – konnte ich feststellen, dass die Bestätigungsemail angekommen ist (am 19.12.2017, 17.20 Uhr – 24 Stunden später!). Zu meiner Verwunderung musste ich lesen, dass das Bestelldatum der 19.12.2017 war – nicht der 18.12.2017, wo wir die Reklamation ja getätigt hatten und uns gesagt wurde, der Auftrag wird gleich neu gestartet. Und prompt wurde auch klar, dass es mit einer rechtzeitigen Lieferung nichts mehr wird, da als Lieferdatum 29. – 30.12.2017 angegeben war.

    Dennoch wagte ich bei der Mitarbeiterin einen Versuch und fragte nach. Diese Mitarbeiterin war sehr freundlich und sagte uns, der Auftrag sei gestern (18.12.) eingegangen, jedoch könne sie die Produktion unserer Bücher nicht vorziehen und somit etwas am Lieferdatum ändern. Gut, das mussten wir wohl so akzeptieren, auch wenn es sehr schwer fiel. Sie bot uns einen Gutschein als Entschädigung an, was ich aber ablehnte. Aktuell besteht meinerseits kein Interesse daran, nochmals ein Fotobuch über Cewe zu bestellen, so dass der Gutschein für mich sinnlos ist.

    Ich fragte stattdessen, ob wir einen Nachlass auf den Preis der Bücher erhalten könnten. Sie sagte mir, dass ich dies mit der zuständigen DM-Filiale klären müsste, sie selbst da nichts machen könnte. (DM müsste bei einem Nachlass in Vorkasse gehen und es mit Cewe abwickeln). Kam mir etwas komisch vor, aber ich musste ja auf die Korrektheit der Aussage vertrauen.
    Nach dem Telefonat wollte ich meinem Unmut Luft machen und schrieb eine zweite Email an den Kundenservice, um den Vorfall dem Kundenservice zu schildern.

    Nachdem ich diese um 19.05 Uhr abgesendet hatte, warf ich nochmals einen Blick in die Bestätigungsemail (man kann ja mal gucken, ob sich vielleicht durch ein Wunder etwas am Auftragsstatus geändert hat – die liebe Hoffnung und so) und stellte mit Entsetzen fest, dass ein Fehler passiert war: Cewe hatte die beiden Bücher neu beauftragt, die wir bereits Zuhause liegen haben – nicht jedoch die Bücher, die uns noch fehlen! Mein Zustand schwankte nun zwischen unglaublicher Wut und einem Heulanfall und meine Befürchtung vom Vortag, dass etwas schief gelaufen sein könnte, bewahrheitete sich leider. Kein Weihnachtsgeschenk für unsere Eltern, die schon lange und sehnsüchtig auf Hochzeitsfotos waten…!!

    Ich startete nun also den nächsten Versuch, mit einem Mitarbeiter zu sprechen, landete aber auch diesmal wieder in der Warteschlange. Lange 14 Minuten später hatten wir dann eine Mitarbeiterin an der Strippe. Es war ziemlich müßig zu erklären, welche Bücher nun fehlen und welche falsch beauftragt sind, da es nun mal alles Fotobücher unserer Hochzeit im gleichen Format sind, jedoch mit etwas unterschiedlichem Inhalt.

    Die Mitarbeiterin war sehr bemüht, alles korrekt aufzunehmen, die falsche Bestellung zu stornieren und mir weiter zu helfen. Beim Lieferdatum konnte sie mir allerdings auch keine Hoffnung machen. Sie sagte, es würde beim 30.12.2017 bleiben, was sie sehr bedauert, aber da die Bestellung "erst heute" eingegangen sei, ließe sich nichts mehr machen. Moment, hatten wir vor nicht allzu langer Zeit von der anderen Mitarbeiterin gesagt bekommen, dass die Bestellung gestern angekommen ist?! Das erklärte dann aber auch, warum die Bestätigung erst am 19.12. um 17.20 Uhr eingegangen ist. Statt sich dem Problem direkt anzunehmen, sind 24 Stunden vergangen...!!

    Ich wagte deshalb nochmals einen Versuch, über einen Preisnachlass zu sprechen. Sie sagte, dass sie dies nicht selbst entscheiden könnte, sie es aber an die entsprechende Abteilung weiter gibt und man mich im Laufe des folgenden Vormittags anrufen wird. Hmm, also doch nicht mit DM diskutieren, sondern Cewe entscheidet selbst…?! Okay!

    Nach diesem Telefonat war ich doch sehr betrübt und um ehrlich zu sein, sind auch ein paar Tränen geflossen. Vielleicht etwas übertrieben, wegen ein paar Fotobüchern zu heulen, aber die Hochzeit war schon sehr emotional, unsere Eltern uns eine Riesenstütze und mit dem Geschenk wollten wir ihnen halt einfach etwas zurückgeben und eine Freude machen.

    Darüber, dass wieder eine Email kommen sollte, die mir die erneute Korrekturbestellung bestätigen sollte, machte ich mir erstmal keinen Kopf mehr – es war klar, dass wir an Weihnachten nun definitiv ohne Geschenke dastehen würden und uns nun noch um einen Ersatz kümmern müssen, damit wir nicht ganz mit leeren Händen dastehen.

    Heute Morgen, 20.12.2017 um 09.33 Uhr erreichte mich dann die erneute Bestätigungsemail und inzwischen sind wir bei einem Lieferdatum vom 04.01.2018 angekommen. Unglaublich! Das einzig Positive was ich vermelden kann: es handelt sich endlich um die richtigen Bücher! Yippieh!!

    Ich weiß nicht, ob ich mich mehr über Cewe oder mich selbst aufregen soll?! Ich mache mir selbst schon Vorwürfe, nicht direkt am Liefertag (14.12.) zu DM gefahren zu sein, dann wäre der Fehler früher aufgefallen und es hätte noch alles geklappt bis Weihnachten. Aber man hat ja halt auch andere Verpflichtungen und geht auch nicht immer gleich vom schlimmsten aus, so dass ich mir mit der Abholung ein paar Tage Zeit gelassen habe.

    Den nächsten Vorwurf, den ich mir mache ist, nicht selbst nochmal die Bestellung aufgegeben, sondern mich darauf verlassen zu haben, dass in der Kommunikation zwischen DM und Cewe alles korrekt gelaufen ist. (Cewe hat ja damit geworben, dass Bestellungen vom 18.12. noch rechtzeitig zum Fest eintreffen, ich hätte dann also vielleicht noch Glück gehabt, hätte ich mich einfach selbst gekümmert. Verlässt man sich auf andere, ist man verlassen...)

    Es ist nun nicht mehr zu ändern und ich muss es wohl oder übel akzeptieren, wenn auch mit jeder Menge Wut im Bauch. Man soll ja aber auch immer das Positive sehen: immerhin habe ich 2 von 4 Büchern Zuhause! Yeah!

    Was mich aber nach wie vor unglaublich ärgert ist das Verhalten von Cewe bzw. deren Mitarbeiterinnen! Eine war von meinem Problem mega genervt und hatte wohl keine Lust, mir zu helfen, wimmelte mich lieber schnellstmöglich ab. Hätte sie sich mal bemüht und in den PC geguckt, wäre vielleicht da der Fehler schon aufgefallen, dass die Bestellung noch gar nicht läuft und/oder es sich um die falschen Bücher handelt.

    Die nächste Mitarbeiterin war zwar nett und bemüht, machte aber ganz andere Aussagen, als die Dritte, mit der ich dann sprach. Wem von beiden ich nun glauben soll, weiß ich nicht - nach meiner persönlichen Meinung war die dritte Mitarbeiterin (deren Namen ich leider genauso wenig weiß, wie die der Damen zuvor) die kompetenteste.

    Eine Antwort auf meine beiden Emails habe ich auch immer noch nicht. Und die extremen Wartezeiten am Telefon habe ich als sehr störend empfunden (gut 30 Minuten kostbarer Zeit sind weg!), die Musik in der Warteschleife machte mich gegen Ende auch schon direkt etwas aggressiv). Ja es ist ganz plötzlich wieder Weihnachten und alle drehen durch - dafür kann ich aber auch nichts...

    Auch auf den Anruf, um die Angelegenheit mit dem Preisnachlass zu besprechen, warte ich bisher vergebens. Naja, bis zur Lieferung am 04.01.2018 habe ich ja noch Zeit!! Oder kläre ich es nun doch mit meiner DM-Filiale…?!

    Alles in allem kann ich das Testurteil „sehr gut“ nicht nachvollziehen. Okay, die beiden Bücher die ich habe, sind qualitativ wirklich gut, hatten aber auch einen entsprechenden Preis. Den haben wir aber gerne in Kauf genommen, um unseren Eltern eine Freude zu machen – was nun ja sowieso nichts wird. Stattdessen haben wir zu den hohen Preisen für die Fotobücher noch Ausgaben für auf die Schnelle ausgesuchte Geschenke (jaja, für seine Eltern sollte einem kein Preis zu hoch sein – aber bei einem beschränkten monatlichen Budget muss man halt schon auf die Finanzen achten!).

    Aber ich komme mir irgendwie doch etwas verarscht vor: Personen, die am Montag noch Aufträge raus gegeben haben (und sich definitiv zu spät um Geschenke kümmern!), erhalten ihre Ware laut Versprechen von Cewe noch. Und wir, die sich rechtzeitig gekümmert haben und nicht schuld daran tragen, dass die Lieferung nicht angekommen ist und sich auf Mitarbeiter von Ihnen verlassen haben, fallen hinten runter - und bekommen auch noch gesagt, dass es halt nun mal so ist und man nichts ändern könnte. Warum man Aufträge in einem solchen Fall nicht vorziehen kann, kann ich persönlich leider nicht nachvollziehen – mir fehlt dafür inzwischen auch jegliches Verständnis!

    Würde das Erstellen von Fotobüchern nicht doch mit recht viel Zeit und Mühe verbunden sein, die ich aktuell leider nicht habe, hätte ich die Bücher bei einem anderen Anbieter komplett neu bestellt und bei Cewe alles storniert. So warten wir die Bestellung noch ab, hoffen dass sich unsere Eltern auch mit Verspätung noch freuen und das Cewe so kulant ist, uns den Preis der Bücher nachzulassen. Danach wird es unsererseits aber definitiv in Zukunft keine Bestellungen mehr geben…

    Vielleicht – weil die Hoffnung ja immer noch da ist – taucht unser Paket ja irgendwie und irgendwo doch noch vor Weihnachten auf! Ich selbst drücke mir jedenfalls alle Daumen!!
    Antworten
  • von marceletc

    Schlechter Service - Kunden werden nicht Ernst genommen

    • Nachteile: schlechter Service, billiges Papier, schlechter Kundenservice, bedienerunfreundlich, bislang keine Reaktion auf Nachfragen, schlechter Umgang mit Kunden, ausgewaschene Farben
    • Ich bin: Firmen
    Als Geschäftskundin habe ich ein Fotobuch bestellt und mehrfach eine Rechnung angefordert, die mir in der Auftragsbestätigung versprochen wurde.
    Bei einem Anruf wird ein wahres Wunderpaket an Ausreden platziert, warum keine Rechnung geschickt werden kann. Es sei über pay-Pal bezahlt worden. Eine dümmere Ausrede habe ich noch nie gehört. Dann dürfen Amazon und etc. ja auch nicht in der Lage sein, Rechnungen zu versenden. Nie wieder bei Cewe. Außerdem ist die gelieferte Qualität äußerst schecht im Vergleich zu anderen.
    Antworten
  • von VerarschterKunde

    Abzocke

    • Nachteile: bedienerunfreundlich, bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    Bekommen es nicht hin, das Produkt zu drucken: "Als Onlinedruckerei sind wir auf druckfertige Daten im geschlossenen Format angewiesen."

    Auch nach Änderungen gemäß der Anweisungen, die nicht leicht verständlich waren gab es keine Hilfe, trotz eingegangener Zahlung. Stornieren nur gegen 11€!
    Antworten
  • von Murx

    Keine Freude

    • Nachteile: Bildupload dauert lang, schlechte Farbqualität
    Zusendung des Fotobuchs sehr umständlich (weit entfernte Abholung nötig, Zusendung zur Rossmann Filiale wurde abgelehnt). Farbqualität der Bilder nicht zufriedenstellend, Farben deutlich zu grell.
    Antworten
  • von Benutzer

    Absolut zuverlässig, beste Qualität

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand, einfache Bedienung, beste Bildqualität
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotokalender
    Mein Fotobuch, das ich heute abgeholt habe, ist wie erwartet top. Nach mind. 40 tollen Fotobüchern habe ich nichts anderes erwartet. Farben und Auflösung der Fotos sind stets so, wie ich die Fotos ins Buch stelle. In diesem Buch habe ich teils gescannte "alte" Fotos drin, die im Buch nicht aussehen wie digitale, aber genau so wie sie sein müssen. Kleinigkeiten, die mir schon mal im Buch nicht gefielen, waren stets Dinge, die ich beim Erstellen übersehen habe. Negatives kann ich nichts sagen. Habe schon andere Hersteller probiert, vergebe den Auftrag jedes Mal wieder Cewe und - bei der Qualität - bleibe ich auch dabei. Der Service, den ich schon mal kontaktiert habe, war zu meiner Zufriedenheit.
    Antworten
  • von Elke Hig

    Cewe Fotobücher mit Videos

    • Vorteile: blitzschneller Versand
    • Geeignet für: Fotobücher
    Hallo ich bin seit Jahren guter Kunde bei Cewe und habe sehr viele Fotobücher bestellt. Seit es die Videos im Fotobuch gibt mache ich das ebenfalls. Ich habe immer eine Speicherung für 3 Jahre gemacht da mir gesagt wurde das ich darauf hingewiesen werde wenn die Fotos verlängert werden müssen. Eine Speicherung für 30 Jahre ist ja nicht bezahlbar wenn ich schon bei 3 Jahren für 3 Bücher bei der Anzahl an Videos 900 € bezahlt habe ( in einem Fall ). Angeblich habe ich eine Erinnerung bekommen das meine Videos gelöscht werden und ich sie verlängern muss aber man kann die Mail wahrscheinlich nicht von irgendwelchen werbe Mails unterscheiden und meine Videos sind unwiederbringlich weg. Ich bin der Meinung das wenn Cewe so einen Service anbietet muss für das Geld was der Kunde dafür zahlt mehr gemacht werden. Ich werde in Zukunft keine Videos mehr in meine Fotobücher einfügen sondern mir selber einen Barcode über you Tube erstellen ( das ist kostenlos und lebenslänglich) und einkleben.
    Antworten
  • von Isabelle G.

    Schlechte Arbeit gepaart mit schlechtem Service. Nie wieder!

    4 Tage vor Weihnachten erhalte ich das bestellte Fotobuch.Viele Bilder sind schlichtweg zu unscharf. Einige Doppelseiten sind übersäht mit schwarzen Flecken, bei anderen Seiten scheint die Farbpatrone leer gewesen zu sein, viel zu hell. Ein Verschenken des Buches zu Weihnachten, wie geplant, ist also unmöglich.
    Auf meine Frage, ob man mir per Express-Lieferung bis Weihnachten ein neues fehlerfreies Buch zuschicken könne, erhalte ich von Cewe ohne jegliche Entschuldigung die Antwort, dass man die Versandart im Nachhinein nicht mehr ändern könne.
    Dank Cewe habe ich nun eben kein Weihnachtsgeschenk...
    Antworten
  • von Darween

    Leider sehr enttäuschend

    • Vorteile: schnelle Fertigstellung der Produkte
    • Nachteile: ausgewaschene Farben, Bilder viel zu dunkel
    Habe als ein Geschenk eine Handy Foto Tasche für 35 € bestellt. Das Produkt kahm sehr schnell, jedoch weichen die Farben deutlich vom Original-Bild ab, des weiteren ist die Qualität des Aufdruckes (trotz dem Vermerk, dass das Foto optimal sei) sehr gering... Ich bereue diesen Kauf.
    Antworten
  • von Tina K.

    Qualität schrecklich

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: Fotoqualität schrecklich, Bilder viel zu dunkel, zu teuer, Gesichter nicht erkennbar
    • Geeignet für: Einzelne Fotos
    Ich habe über 20 Fotobücher von Cewe und die Qualität war immer gut. Seit 1,5 Jahren sind die Bilder immer sehr dunkel und das Ansehen ist eher frustrierend, als dass schöne Erinnerungen ausgelöst werden. Als Antwort von Cewe hieß es immer, meine Bilddateien seien zu dunkel. Als das letzte Buch wieder so schlecht war, habe ich bei einem anderen Anbieter ebenfalls ein Fotobuch erstellt und das Ergebnis war einfach wundervoll. Von wegen meine Bilddateien seien zu dunkel.
    Das Ergebnis habe ich per Fotos an Cewe geschickt und ich habe dann letztendlich mein Geld zurückbekommen.
    Fazit: da der andere Anbieter nicht nur WESENTLICH schönere Ergebnisse liefert, sondern zudem auch noch günstiger ist und eine vergleichbare Software anbietet werde ich nie wieder bei Cewe bestellen.
    Antworten
  • von 0177gmx

    Qualiät unterirdisch geworden.

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware
    • Nachteile: ausgewaschene Farben
    Habe von CEWE schon 2 Fotobücher. Jetzt hatte ich wieder eines bestellt. Ich war sowas von enttäuscht....alle Bilder Verwaschen und Unscharf, und das für 50,- unverschämt. Geht wieder zurück und dort bestelle ich sicher nicht nochmal.
    Antworten
  • von Kerstin aus Do

    Absolut unzuverlässig - Weihnachten ohne Geschenk

    Trotz des gegebenen Garantieversprechens wurde das Fotobuch nicht bis Weihnachten, sondern ca. 10 Tage später geliefert. Auf meine Nachfragen hin wurde ich bestenfalls vertröstet, aber auch einmal telefonisch sehr unprofessionell und fast unverschämt abgekanzelt. Es war den Mitarbeitern zwischenzeitlich nicht mögich herauszufinden, wo genau sich das Fotobuch befand bzw. ob es gänzlich verloren gegangen war.
    Man bot mir einen nachträglichen Preisnachlass von 15 € an. Da mir nichts anderes übrig blieb, nahm ich an.
    Nachdem ich nach ca. 6 Wochen noch kein Geld erhalten hatte, überwies man mir auf meine Nachfrage 13,50 €. Als ich mein Erstaunen darüber ausdrückte, teilte man mir mit, ich hätte schließlich an der Kasse 10 % Preisnachlass (Rossmann-Angebot, hatte nichts mit der verspäteten Lieferung zu tun!) erhalten. Das war CEWE auch vorher bekannt gewesen, da ich den Bon einreichen musste.
    Fazit: Garantieversprechen werden nicht eingehalten, man wird als Kunde sehr schlecht behandelt und kann sich kaum wehren. Man bekommt das Gefühl, das Problem wird einfach ausgesessen und wenn man sich nicht selbst kümmert, werden auch Rückzahlungen einfach vergessen. Absolut unseriös!
    Antworten
  • von HiCo

    Foto-Frust

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: billiges Papier, Bildupload dauert lang, ausgewaschene Farben
    Da mein erstes Fotobuch von Cewe mich positiv überrascht hat (ist allerdings schon ein Paar Jahre her) habe ich ein zweites gebastelt & einen Kalender.
    Nun, der Kalender, obwohl beste Ausführung, enttäuscht mit seiner Unschärfe und blassen Farben, egal, dachte ich mir, ist nur ein Kalender und hängt auf dem Scheißhaus.
    Dagegen waren meine Erwartungen bei dem 200 Euro teuren Fotobuch etwas höher. Leider war auch hier die Enttäuschung groß, schwache Farben und eine Unschärfe in den Bildern, als ob man z.B. kleine Fotos hochskaliert, ich hab einen Canon-Drucker daheim und erreiche mit ihm ein besseres Ergebnis (selbe Datei).
    Ich habe bei diesem Fotobuch den Fehler gemacht, die Fotos von Cewe optimieren zu lassen und habe diese online hochgeladen, d.h. diese werden komprimiert und ich glaube die Auflösung der Bilder wird verkleinert, also schlechter.
    Ich würde jetzt gerne sagen, nächstes mal nicht von Cewe optimieren lassen und die Dateien per CD / DVD schicken, aber ich glaub es wird kein zweites mal geben, denn bei 200 Euro für ein Fotobuch, da erwarte ich Qualität.
    Antworten
  • von HansDorscher_DD

    Umständlich, unzuverlässig, teurer geworden, schade

    • Vorteile: blitzschneller Versand
    • Nachteile: bedienerunfreundlich, Bildupload dauert lang
    • Geeignet für: Einzelne Fotos, Fototassen, Mousepad
    Bei mir hat die angeblich automatische Gestaltung total schlechte Ergebnisse zutage gefördert.
    Habe zum Spaß einmal ... ausprobiert, die machen das super. Da erhält man mit wenigen Klicks einen echt schönen Fotobuch-Vorschlag.

    Die Preise bei CeWe waren auch schon mal besser. Am Anfang fand ich es toll, jede Seite selbst zu gestalten, mittlerweile habe ich die Zeit nicht mehr und auch keine Lust drauf, da es echt schöne Alternativen gibt, die auch günstiger sind.
    Antworten
  • von Bibliogabi

    Kundenservice von Cewe - mehr als unerfreulich!!

    • Nachteile: bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    Wir haben schon viele Fotobücher von Cewe bestellt. Bisher kein Problem, aber nun steigt unser Frust: Fotobuch vor 5!! Wochen bestellt, bisher nichts bekommen, obwohl wir nach einigen Tagen eine Versandbestätigung erhalten hatten!
    Auf mehrere e-Mails keine Antwort!
    Mehrere Anrufe bei der Firma - jedesmal wurde uns eine andere Geschichte erzählt und jedesmal war das Fotobuch angeblich gerade wieder versandt worden.
    Wir kommen uns echt verschaukelt vor. Man hätte uns schon längst anbieten können, die Datei einfach nochmal zu senden anstatt uns immer wieder irgendwelche Unwahrheiten zu erzählen.
    Es gibt nicht einmal ansatzweise das Bemühen ein Problem zu klären - einfach unglaublich!
    Wir werden uns wohl einen anderen Anbieter suchen müssen ...
    Antworten
  • von marc089

    korrekte Ausführung sowie Service und Reaktion auf E-Mails Fehlanzeige

    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: bislang keine Reaktion auf Nachfragen, Druckfehler
    Ich habe ein Fotobuch erstellt, die Fotos korrekt auf dem Layout angeordnet.
    Beim gelieferten Fotobuch gibt es nun keilförmige weiße Ränder UND die Fotos wurden soweit nach rechts verschoben, dass links nun immer ein weißer Rand erscheint.
    Eine schriftliche Reklamation bei CEWE und dem Sublieferanten redcoon blieb bisher unbeantwortet - ich habe nur eine vorgefertigte Eingangsbestätigung erhalten...

    sonstige Eindrücke:
    - Bildqualität mäßig
    - schnelle Lieferung
    Antworten
  • von lucy lou

    Mit großem Abstand der schlechteste Service, den ich je erlebt hab

    Also meiner Meinung nach sollte jeder, der nur im geringsten was von Service hält, die Finger von diesem Verein lassen. also so etwas habe ich noch nie erlebt. Fotobücher verschwinden einfach auf dem Postweg, Gutscheine werden nicht eingelöst usw. Cewe verdient noch nicht mal einen Stern.
    Antworten
  • von Wallymaus66

    Unzuverlässig, nur was für kleinste Bedürfnisse - nicht zu empfehlen

    • Nachteile: Bildupload dauert lang, bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    Seit Jahren wollte ich Fotobücher machen. Jetzt erkundigte ich mich und entschied mich für Cewe. Ein Riesenfehler! 2Tage Urlaub beim Teufel!
    Ich hatte mir zunächst 2 große Urlaube mit je fast 2000 Bildern vorgenommen. Erste Kritik: nur 156 Seiten sind möglich,d.h. Man muss gut aus wählen, vieles weglassen, wenn man nicht so Mikrobilder pro Seite anschauen will. Ok, dann war das eine Buch fast fertig, dann stürzte ständig die Seite ab. Dann kamen lauter leere Seiten, dann war alles blockiert- nix ging mehr. Die Firma meldete sich nicht aufs Email. Per Telefon dann die Antwort: da müssen sie nochmal von vorne beginnen! Das zweite Buch begann ich dann parallel: DASSELBE!
    Nicht zu empfehlen!!! Das nervt und kostete unglaublich viel Zeit. Enttäuscht bin ich zu 100%. Übrigens ist cewe auch sehr teuer...
    Antworten
  • von Martin C.

    Gespeicherte Daten weg

    Das Fotobücher war bereits fertig gestellt als plötzlich die Daten bis auf 6 Seiten weg waren, also die Arbeit umsonst. Absolut nicht zu empfehlen.
    Antworten
  • von Rolf M.

    Schlechter werdende Software und Bildschirmaufteilung

    • Vorteile: beste Bildqualität
    • Nachteile: bedienerunfreundlich, dunkle Bilder
    • Geeignet für: Fotobücher
    Ich habe bisher etwa 40 Fotobücher bei CEWE bestellt. Die Qualität ist in den meisten Fällen OK. Leider wurde in letzter Zeit die Software und auch die Bildschirmgestaltung immer schlechter.

    Früher konnte man zum Beispiel den Text mittels Doppelklick vergrössern, seit einiger Zeit geht dies aber nicht mehr. Man muss die Vergrösserung verwenden.

    Auf dem Bildschirm werden Informationen angezeigt, die für das Erstellen des Buches unnötig sind, das eigentliche Buch wird dadurch aber verkleinert. Früher konnte zum Beispiel die Seitenübersicht weggetippt werden. Seit einiger Zeit ist dies aber nicht mehr möglich. Auf meine Frage an CEWE, ob man dies wieder einführen könne, erhielt ich die Antwort, dass es Benutzer gebe, die die Seiten dann nicht mehr finden. Auch brauche ich während der Erstellung des Buches die Information, was für ein Buch ich erstelle.

    Kann mir jemand eine bessere Software empfehlen?
    Antworten
  • von ermie

    bisher 100 % zufrieden

    • Vorteile: bester Kundenservice, einfache Fotobuchsoftware, beste Bildqualität
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotoalben, Einzelne Fotos, Fotodrucke auf einer Leinwand, großformatige, günstige Fotoabzüge, Poster, Fotokalender, Fotogeschenke, Kartendruck, Fototassen, Mousepad, Fototaschen, Schlüsselanhänger, Sonderformate
    Ich habe circa 50 Bücher im Laufe der letzten Jahre gestaltet. Man sollte sich Zeit nehmen und nicht glauben, so ein Fotobuch ist in 2 Stunden mal so eben dahergemacht. Ich verstehe so etwas als Kunstwerk, was auch Zeit bedarf. So macht es ja auch Spaß. Ich habe Fotobücher von gescannten Fotos gemacht (Bilder waren teils aus den 60zigern), von alten Dias, von gelesenen Negativstreifen und Digitalfotos. Immer war ich voll zufrieden. Natürlich, je besser die Kamera, je besser die Bücher.
    Die Software von Cewe wird immer verbessert und man staunt, was alles möglich ist. Alle Vorredner, die in 1 Stunde ein Fotobuch fertig haben wollen, sollten einfach den Assistenten benutzen, der einem das Buch völlig fertig macht.
    In zwei Fällen mußte ich Reklamieren, weil der Druck nicht gut war und jedesmal ging alles in kurzer Zeit reibungslos über die Bühne.
    Antworten
  • von UlliAnn

    Cewe Fotobuch

    • Nachteile: dunkle Bilder
    Ich war bis zum letzten Buch von Cewe begeistert. Nun nicht mehr und ich weiß nun nicht, wo ich meine Fotobücher bestellen soll. Das letzte Buch war definitiv zu dunkel gedruckt. Da ich selbst Grafikerin bin und mit Druckerein zusammenarbeite, habe ich das Buch reklamiert. Ich wurde gebeten eine Screen von der Orginaldatei und einem Foto des Buches zu senden. Promt wurde mir angeboten das Buch neu zu drucken. Ich war sehr erfreut, da es ein Geschenk sein sollte. Die Enttäuschung war dann doch sehr groß, als ich mein neues Buch in der Hand hielt. Teilweise undefinierbar aufgehellt. Der Rest der Seiten immer noch suppig und zu dunkel. Eine andere Doppelseite war noch dunkler!
    Da ich gerne Fotobücher verschenke bin ich jetzt ratlos.
    Antworten
  • von kurtduisburg

    Schrott und unfähig

    Software dämlich.
    Anschließend bekam ich ein Photobuch von jemand ganz anderem. Habe ich vor einem Monat zurückgeschickt, bisher keinerlei Reaktion, insbesondere kein Photobuch, eine Entschuldigung oder so was.
    Antworten
  • von wupu

    CEWE Software Zumutung

    • Nachteile: bedienerunfreundlich
    Zwei Abende für die Katz, weil nicht geschrieben wurde, dass man in der Abspeicherungsdatei auf dem eigenen Rechner zwei Dateien mit dem gleichen Namen bestehen lassen muss. Eine hatte ich natürlich gelöscht. Nun ist alles weg, was ich mir als Fotobuch abgespeichert habe. Das war schon der zweite Versuch mit dieser entsetzlichen Software zurande zu kommen. ich bin wirklich nicht blöde und ich habe es mit einem Freund versucht, der sich auch auskennt. Aber bei denen sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich will einfach nur ein einfaches Buch in dem ich die wichtigen Bilder ohne Schnickschnack aneinanderreihen kann.
    Ein bißchen weniger Kreativquatsch und mehr einfache Bedienelemente.
    CEWE hat meine Zeit verschwendet.
    Antworten
  • von anini

    Bildqualität total schlecht

    Ich habe bisher nur bei Saal-digital bestellt, leider funktioniert deren software Update aber nicht mehr auf meinem Rechner, so dass ich Cewe ausprobiert habe. Nicht nur, dass Cewe um Tage länger braucht (Saal produziert und versendet umgehend), die Bildqualität ist irre schlecht (egal ob bei klein oder größer gedruckten Bildern, bei hoher wie mittlerer Bildauflösung). 30 Eur vollkommen umsonst investiert :(
    Antworten
  • von erika62

    Reklamation war erfolgreich

    Ich habe die beiden Fotobücher zurückgeschickt. Nach einer Woche bekam ich die 2 "neuen" Bücher. Diesmal in gewohnt guter Qualität.
    Mittlerweile habe ich noch ein Fotoheft in Auftrag gegeben. Auch dieses ist wunderschön geworden. Ich konnte es mit Freude verschenken.

    Ich hoffe, dass auch meine nächsten CEWE-Bücher so perfekt ausgearbeitet werden. Dann bleibe ich auch weiterhin eine treue Kundin.
    Antworten
  • von erika62

    Bildqualität miserabel

    • Nachteile: Druckfehler, dunkle Bilder, farblos und zu harte Kontraste
    Bis jetzt habe ich rund 40 Fotobücher und -hefte bei CEWE bestellt. Anfangs war ich mit der Qualität höchst zufrieden. Vor ca. 1 Jahr ist mir aufgefallen, dass die Fotos nicht mehr so schön sind.
    Heute habe ich meine beiden neuesten Fotobücher abgeholt, und ich bin entsetzt darüber. Die Fotos sind im Vergleich mit den Originalen nicht wieder zu erkennen. Die Farben fehlen und der Kontrast ist viel zu hart. Hauptsache "Videos" können nun in den Fotobüchern verewigt werden. Die Qualität der Fotos bleibt aber auf der Strecke!!!

    Ich werde beide Bücher retournieren und hoffe, mein Geld zurück zu bekommen. CEWE wirbt ja mit "Zufrieden oder Geld zurück"!
    Dann suche ich mir einen anderen Anbieter.
    Antworten
  • von wonderschlang

    Habens nicht drauf

    Habe am 12.12.12 drei Kalender bei Cewe bestellt. Deadline für Weihnachten wäre am 19.12.12 gewesen. Trotzdem hat es der Anbieter nicht geschafft, mir die Kalender bis heute (3.01.13) zu liefern. Erstens hat mir Cewe meine Weihnachtsgeschenküberraschung zunichte gemacht und zweitens konnte mir immer noch keiner sagen, was mit meiner Ware los ist. Statt dessen gabs einen 10€ Gutschein. Lächerlich. Ich werde dort nie weider etwas besetllen, auch nicht mit einem Gutschein. Die Bahn erstattet bei Verspätung wenigstens einen Teil des Kaufpreises zurück. Also: Finger weg!!! Es gibt Anbieter, die mindestens genauso gut sind und die vor allem PÜNKTLICH können.
    Antworten
  • von graue

    Bilder miserabel, Fotobücher befriedigend

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, blitzschneller Versand
    • Nachteile: bedienerunfreundlich, bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    • Geeignet für: Fotoalben
    Bilder kann man glatt vergessen. Die werden auf ein bestimmtes Format geschnitten und somit fehlt etwas an der Seite oder oben und unten. Nach einer Reklamation bekam ich zwar eine Gutschrift, die wurde aber nur zum Teil eingelöst.
    Fotobücher sind insgesamt zufriedenstellend. Problem, wenn man ein Fotobuch gestalten kann, kommt eine neue Software mit etwas angenehm Neuen und alte, schöne Dinge entfallen. Die Software wird also nicht kontinuierlich erweitert, sondern auch zurück entwickelt.
    Antworten
  • von warhog

    Fotobücher - Beschnitt ungenau

    Ich habe mein erstes CEWE Fotobuch 2006 erstellt. Seither etwa 10 Bücher gemacht. Bisher war die Qualität immer sehr gut. Die letzten beiden Bücher sind eine Enttäuschung: die Doppelseiten wurden teilweise schlecht beschnitten (sind wohl verrutscht, sodass sich oben und unten an den Ecken ein Rand ergibt). Ich habe die fehlerhaften Seiten fotografiert und an CEWE gemailt. Dort wurde mir versichert, dass das ein einmaliger Fehler sei. Also Fotobuch nochmals hochgeladen und ein neues erhalten: mit den selben Mängeln... Jetzt soll ich das Buch nochmal retournieren und sie wollen sich bemühen...
    Ich würde allen, die sofort gute Qualität möchten, raten die Finger von Cewe zu lassen bis sie das Problem vielleicht in Griff bekommen.
    Antworten
  • von Gletscher

    Fotobuch von CEWE

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware
    • Nachteile: Bildupload dauert lang, bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    Ein Bild wurde im Fotobuch nur halb abgedruckt, nach Reklamation wurde Maileingang bestätigt aber dann kam nichts mehr. Ich kann nur von CEWE Fotobuch abraten, andere Anbieter sind günstiger und Wahrscheinlich Kundenfreundlicher. Ich kann nicht verstehen das Foto-Fachzeitschriften diesen Anbieter so gut bewerten.
    Antworten
  • von Tino S.

    Fotobuch-Hardcover mit Fotopapier

    • Vorteile: geringe Portokosten, einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    Ich habe ein Fotobuch von CeWe über die Drogerie dm bestellt. Ich habe es mit Fotopapier matt erstellen lassen im Großformat 21x28 cm. Die Software bietet mittlerweile eine riesige Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten und läuft auf meinem Windows 7 x64-System stabil. Ich hatte auch keine Probleme beim Speichern des Projektes. Augrund meines langsamen Internetverbindung entschied ich mich das "Projekt" auf CD zu brennen. Vor dem Brennen enthielt der Projektordner Daten (inkl. der Fotos) von ca. 800 MB, da dachte ich schon, dass es nicht auf eine CD passt. Ich probierte es trotzdem über die einfach zu bedienende Software. Es kam keine Fehlermeldung und die fertige CD enthielt dann nur Daten von ca. 180 MB. Ich schaute mir die Bilddateien auf der CD also an und entdeckte, dass Bilder vom Fotografen von ca. 10 MB auf ca. 1 MB komprimiert wurden. Meine eigenen Bilder von ca. 2,5 MB auf ca. 250 KB. Hier dachte ich mir schon ob die Bilder dann nicht zu klein für eine Gesamtansicht im Format 21cm mal 28cm sind, da einige Bilder seitenfüllend eingefügt wurden.
    Nach ca. 8 Werktage, also 2 Tage schneller als für Hardcover angegeben, bekam ich mein Fotobuch in der dm-Filiale. Ich schaute es mir vor Ort an und war schon nicht so begeistert.
    Die seitenfüllenden Bilder sind teilweise grieselig. Die Detailschärfe lässt zu wünschen übrig. Die Farben wirken teilweise auch nicht so echt bzw. übereinstimmend mit dem digitalen Foto.
    Dies hätte ich mir natürlich schon beim Überprüfen der Projekt-CD denken können.
    Solange die Bearbeitungssoftware von CeWe nicht dahingehend geändert wird, dass man selber den Komprimierungsgrad der Fotos bestimmen kann, werde ich davon die Finger lassen.
    Noch ein Hinweis, bei ca. 57 Euro für ca. 58 Seiten, Hardcover auf Fotopapier matt, Format 21 x 28 cm und viel Gestaltungsarbeit ist meine Enttäuschung wohl nachvollziehbar.
    PS.: Reklamieren des Fotobuches wegen schlechtes Bildqualität würde nichts bringen, da man wie oben beschrieben (noch) keinen Einfluß auf den Komprimierungsgrad hat.

    Zusammenfassung

    Positiv: einfach zu bedienende Software mit nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten
    günstig im Vergleich zum Fotografen, da man vieles selbst macht

    Negativ: Bildqualität im fertigen Fotobuch nicht in Ordnung, keine Möglichkeit des Einstellens des Komprimierungsgrades für den "Bestellvorgang" CD oder Online.

    Gruß

    Tino S.
    Antworten
  • von Antasco

    Kein Kundenservice, keine Lieferung, keine Antwort auf Mails

    • Nachteile: kein Kundenservice, keine Lieferung
    Am 20.05.2012 habe ich einen Gutschein im Wert von 30 Euro bei CeWe bestellt und sofort per Visa-Karte bezahlt. Der sich öffnende Download-Link für den Ausdruck am Drucker zu Hause hat nicht funktioniert. Aber in der Bestätigungs-Mail sollte der noch einmal im Anhang zu finden sein....war er aber nicht.
    Gut...sollte dann per Post verschickt werden....wurde er aber bis heute nicht.
    Auf Nachfragen per Mail wird bislang nicht reagiert. Habe lediglich die Bestätigung für den Eingang der Mail und die Weiterleitung an die zuständige Stelle erhalten.
    Die Hotline kostet pro Minute 49 Cent.
    Keine Ahnung was bei denen nicht stimmt. Aber bestellen werde ich da sicher nichts mehr.
    Antworten
  • von Wusel12

    Auf Bestellung wird nicht reagiert

    • Nachteile: endlose Wartezeiten, bislang keine Reaktion auf Nachfragen
    Ich habe am 20.05.2012 einen Gutschein im Wert von 30 Euro erworben und sofort mit Visa-Karte bezahlt.
    Der Download des Gutscheines zum selbständigen Ausdrucken zu Hause hat nicht funktioniert, der Link war defekt.
    Im Anhang der Bestellbestätigung sollte der Link dann noch einmal sein.....war er aber nicht.
    Bis heute habe ich keine Post, keinen Gutschein erhalten, obwohl die 30 Euro von unserer Visa-Karte verrechnet worden sind.
    Keinerlei Reaktion auf Mails.

    Antworten
  • von Anprobe

    Buch ist verschollen

    Die Buchgestaltung ist einfach, die Bestellung auch. Nur bekommen habe ich es nie. Cewe verschickt per Post und kann keine Sendungen nachverfolgen. Niemand weiß also, wo das Teil geblieben ist. Es sollte zum 80. Geburtstag verschenkt werden, das klappt nun nicht. Ich bin total sauer. Auf E-Mails reagiert der Service auch nicht. An der Hotline konnte man mir auch nichts sagen, nur das Buch nochmal bestellen.
    Antworten
  • von Sven S

    Cewe Fotobuch / Digitaldruck / Hardcover - no go

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand, einfache Bedienung
    • Nachteile: Farbbrillianz geht so
    • Geeignet für: Einzelne Fotos
    Am 01.01.12 habe ich online mein Cewe Fotobuch im Digitaldruck mit Hardcover bestellt und Heute erhalten. Zwar eine gute Lieferzeit aber die Qualität der Fotos ist Müll. Die Farben sind längst nicht so ausdrucksstark, wie auf Fotopapier aus meinem HP4500 Drucker. Mein Drucker druckt definitiv bessere Fotos.

    Parallel dazu habe ich 2 Fotos auf Premiumpapier bestellt. Diese Fotos sind TOP!
    Antworten
  • von SebRoemer

    Bestellung nach 14 Tagen immer noch nicht versandt

    • Nachteile: unzuverlässig, schlechtester Service
    Habe am 08.12. 5 Fotokalender bestellt. Bis heute (21.12.) sind die Kalender noch nicht versandt. Hatte darauf hin mehrfach Kontakt mit der Hotline von CeWe. Ergebnis: Es wird gelogen, Zusagen werden nicht eingehalten.

    Dieses Unternehmen ist das miserables, mit dem ich als Kunde je zu tun hatte. Nie mehr Bestellungen bei CeWe.
    Antworten
  • von marci520

    Meine Bildqualität ist zu gut????

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: schlechte Bildqualität, mieser Kundendienst, teure Hotline
    Habe zwei Fotobücher Bestellt. Waren auch innerhalb ein paar Tagen da. Bloß die Bildqualität einiger Bilder, speziell die vom Profi waren unter aller Sau. Also bei Schlecker reklamiert und innerhalb einer Woche waren die neuen Bücher da. Super dachte ich mir, ging ja schnell. Aber pustekuchen, die gleiche schlechte Bildgualität. Also bei der Cewe Wucher Hotline (0,49€/min!) angerufen. O-Ton der überforderten Frau: "Das kommt schon mal vor, ihre Bildqualität ist zu gut." Die Software kann so was nicht runter rechnen (aus einer 12 MB Bild macht der Dreck eine 156 KB Datei. Erklärt einiges) Ich sollte mir die Bilder selber runter rechnen und in die Software Fügen. Bin ich Grafiker oder was...die haben ja wohl den A... offen.
    Na ja aus Fehlern lernt man, nie wieder Cewe.
    Antworten
  • von vr0703

    Software enthält zu viele Bugs für kommerzielles Produkt.

    Software ist mangelhaft. Manchmal werden Bilder plötzlich gelöscht, das Verschieben und Vergrößern von Bildern funktioniert nur unzuverlässig. Ich als Softwareentwickler würde diese Software als Produkt eines Hobbybastlers bezeichen.
    Antworten
  • Antwort

    von graue
    S T I M M T
    Antworten
  • von kein fan2

    Unbeschreiblich schlechter Kundendienst

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware, einfache Bedienung
    • Nachteile: immer wieder Produktionsfehler, überaus schlechter Kundendienst
    Ich ärgere mich nicht zum ersten Mal über den schlechten Kundendienst von CEWE. Oft werden die Mails nicht oder dann sehr lapidar beantwortet. Leider kommen Reklamationen wegen Produktionsfehlern nicht selten vor. Ich fühle mich als Kunde nicht ernst genommen!!!

    Bestimmt werde ich diesen Anbieter nicht mehr berücksichtigen.
    Antworten
  • von Kassandra123

    Vertriebspartner existieren gar nicht

    • Nachteile: keine Lieferung
    ich habe vorletzte Woche 4 Fotobücher bei CEWE bestellt (über Ihren Vetriebspartner 1a-farbbilder, die ich dann bei Bürobedarf Bietau (Wilhelmhoeher Allee 285, 34131 Kassel) abholen sollte. Die Auftragsbestätigung habe ich am 07.09., die Versandbestätigung am 09.09. erhalten.
    Als ich die Fotobücher heute abholen wollte, sagte man mir, dass keine Kooperation mit Ihnen oder Ihrem Vertriebspartner 1a-farbbilder bestünde. Jetzt muss ich davon ausgehen, dass die 4 Fotobücher mit privaten Bildern nun irgendwo gelandet sind, wo andere Personen sie evtl einsehen können.

    Absolut kein professioneller Umgang mit persönlichen Daten/Bildern...
    Antworten
  • von wir2

    Schlechte Qualität / keine reproduzierbaren Erbebnisse

    • Vorteile: einfache Fotobuchsoftware
    • Nachteile: falsche Lieferung
    aufgrund derzeitiger erfahrungen kann ich nur abraten CEWE zu nutzen. In Folge 4 x wurden die Aufträge in mangelhafter Form abgeliefert. Farbunterschiede von Auftrag zu Auftrag (gleiche Bilder), Randbeschneidung unterschiedlich (Rand entsricht nicht dem bei der Erstellung des Fotobuches angegebenen Abstand und wechselt zudem noch von Seite zu Seite), Von Auftrag zu Auftrag sind Bilder unterschiedlich in Helligkeit und Kontrast (keine reproduzierbaren Ergebnisse), Deutliche Farbunterschiede (Farbstich ) bei SW Einbänden, Auftrag auf falschem Papier zurückgeliefert aber dennoch höherer Preis berechnet.
    Wo ist denn bei CEWE die Endkontrolle? Nicht vorhanden?
    Antworten
  • von lena0511

    Qualität lässt nach

    • Vorteile: gute Bildqualität, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand
    Vor etwa 3 Jahren habe ich angefangen, über dm cewe-Fotobücher zu erstellen, und war immer sehr zufrieden. 7 Bücher habe ich bis dato erstellt. Sowohl mit der Software als auch mit dem Bestellservice und auch der Qualität der Bilder und Bücher gab es nie Probleme oder Beanstandungen. Die Note wäre bis dahin durchweg eine eins gewesen. Bei den letzten beiden Bestellungen aber musste ich leider feststellen, dass die Bindung sehr schlecht gemacht war, nach nur 3 Wochen fallen bei gleich zwei Büchern die ersten Blätter aus dem Buch. Für 36,-€ pro Buch ist das Ergebnis diesmal absolut inakzeptabel. Die Reklamation steht noch aus, weswegen ich darüber noch kein Urteil abgeben kann.
    Antworten
  • von supermami.1984

    Bin begeistert

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotoalben, Einzelne Fotos
    Ich mache eigentlich regelmäßig Cewe Fotobücher zu allen möglichen Anlässen (Reise, meine Tochter, Hochzeit meiner Freundin). Bin super zufrieden, denn die Qualität stimmt einfach und die Bedienung ist total einfach.
    Nur die Preise sind eben schon recht hoch. Habe bei einem Produkttest bei trnd schonmal einen 30 Euro-Gutschein bekommen und mich aktuell bei einem www.empfehlerin.de Projekt beworben. Da kann man das Cewe Fotobuch ebenfalls im Wert von 30 Euro testen. Wer das Fotobuch also mal umsonst ausprobieren will, sollte sich bewerben.
    Antworten
  • von Trina1979

    Software ok, Bildqualität mies

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, geringe Portokosten, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand
    • Nachteile: grobkörnige Bilder
    Mein erstes Fotobuch bei CEWE in 9/10 bestellt, war in Ordnung. Mein 2. Buch 4/11 bestellt einfach nur grottig.
    Aber der Reihe nach (auf 4/11 bezogen)...
    1. Software: ist ok. Ich hatte keine Probleme damit. Für ein 100 Seitiges Buch habe ich jedoch ca. 20 Std. gebraucht. Habe aber auch alles manuell gestaltet.
    Versenden dauerte dann ca. 1/2 Stunde.

    2. Qualität: Wer schöne Bilder haben will, lässt von gedruckten Büchern lieber die Finger. Von einem "Fachmann" in einem Fotogeschäft wurde ich belächelt und nicht verstanden, als ich von der schlechten Bilderqualität des Buches berichtete. Erst nach durchstöbern einer Foto-Zeitschrift fand ich durch Zufall den Grund. Die gedruckten Bücher werden mit einem Raster bedruckt (Digitaldruck) wie eben (billige) Zeitschriften (nicht mit Gala o.ä zu vergleichen). Die Gesichter waren teilweise kaum noch erkennbar, Farben teilweise verfälscht wiedergegeben, Umrisse kantig u.v.m.
    Die einzige Möglichkeit wäre wohl die Fotoqualität zu wählen (Fotopapier). Damit wird das Buch erheblich teurer. In meinem Fall statt ca. 60 Euro 80 Euro für A4 Hochformat.

    3. Service: auch ok. Reklamation nicht anders gestaltet als bei anderen Anbietern. Grds. nur bei Produktionsfehlern Rückgabe möglich.
    ABER: es kommt auf den "Vertreiber" an. Ich hatte bei DM bestellt. Bei der ersten Rückgabe (mir gefiel die Qualität nicht) fragte keiner nach, Buch zurück - Geld zurück. Beim 2. Versuch gab es einen Druckfehler (Qualität immer noch schlecht) gab es kein Geld zurück aber zügig ein neues Buch.

    FAZIT: Ich werde noch einen Versuch mit dem Fotopapier starten. Die bisher schlechte Qualität ist das Geld leider nicht wert.
    Antworten
  • von Lois0905

    Langsamer Service

    Wer hier meint, er bekommt sein Fotobuch innerhalb weniger Tage, irrt. Kann auch gut und gerne mal an die zwei Wochen dauern. Da ich mein Fotobuch als Geschenk bestellt habe und mich auf die Angaben des Unternehmens verlassen. Wer also "kurzfristig" ein Geschenk sucht, ist hier definitiv an der falschen Stelle! Auf Nachfragen bekommt man nur "standartisierte" Antworten.
    Antworten
  • von mexican girl

    Super schoene Sache

    • Vorteile: gute Bildqualität, geringe Portokosten, bester Kundenservice, blitzschneller Versand
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotoalben
    ich habe ein relativ grosses fotobuch bestellt und war mit dem ergebnis sehr zufrieden. die bestellung ging sehr schnell und ich musste keine versandkosten bezahlen weil ich es in einem laden abholen konnte. mit der software war ich nicht ganz zufrieden da es dort schon einige sachen gibt die etwas komplizierter sind. das hochladen des fertigen buches mit fotos hat leider auch relativ lange gedauert. aber insgesamt muss ich sagen das man so viel mehr von seinen bildern hat als nur auf den computer! und ich werde auch auf jeden fall wieder bestellen. sei es als geschenk oder fuer mich selber.
    Antworten
  • von Karbunkel

    Im großen und ganzen ne schöne sache

    ich habe von trnd einen 30 euro gutschein erhalten und habe mich sehr gefreut, da ich schon immer mal ein fotobuch erstellen wollte. im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden mit dem buch und auch der software. es gab nur einige kleine (oder große, jeder sieht es anders) dinge, die mich gestört haben.
    zum einen musste ich anfänglich in der software einstellen wo das buch geliefert werden soll. man kann frei wählen ob nach hause oder in ein drogeriemarkt etc. ich habe mich anfänglich fürs nach hause schicken entschieden, wollte es ändern, doch das war nicht mehr möglich.
    die software ist anfänglich etwas kompliziert, aber man gewöhnt sich schnell dran und dann läuft es wie butter. ärgerlich war bei mir nur, dass ich versehentlich ein bild doppeln in das buch eingefügt habe und es erst gemerkt habe, als ich das buch in den händen hielt. die software makiert eigentl die bilder, die schon im fotobuch vorhanden sind, das bild wurde allerdings nicht markiert und ich habe es zu spät bemerkt.
    störend fand ich auch, dass wenn man texte verfassen wollte, diese dann recht klein und schlecht leserlich waren. ich habe sie in word vorgeschrieben und dann ins buch eingefügt... war etwas umständlich, aber ansonsten ok.
    schön an dem buch ist, dass man viele verschiedene möglichkeiten und vorlagen hat, ein buch zu erstellen... man kann der kreativität freien lauf lassen.
    die qualität des buches ist wirklich super, ich werde nächstes jahr wieder eins erstellen :)
    Antworten
  • von restposten

    stornierung

    • Nachteile: Kundenmails werden ignoriert, Kommunikation schlecht
    hallo
    besch... service, es gibt keine möglichkeit zur stornierung
    angeblich gehen alle aufträge direkt in druck und da sei keine möglichkeit mehr einzugreifen
    es gibt auch keinen wartepuffer falls man sich anders entscheidet oder fehler in seinen bestellungen entdeckt
    von der qualität her können wir es noch nicht beurteilen...
    Antworten
  • von freshjonita

    Cewe Fotobuch

    • Vorteile: gute Bildqualität, geringe Portokosten, bester Kundenservice, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand
    • Geeignet für: Fotobücher
    Ich habe durch ein Projekt von trnd einen 30€ Gutschein für ein Cewe-Fotobuch bekommen. Ich muss dazu sagen, dass ich ein absoluter Fotobuch-Neuling und deshalb sehr gespannt auf das Ergebnis war.
    Um das Buch zu erstellen muss man sich zuerst die Software herunterladen und kann dann gleich loslegen. Das Programm bietet für Anfänger einen sehr guten Assistenten der einen durchs Programm führt. Man hat sehr viele Möglichkeiten wie man das Buch gestaltet und auch sehr viele Vorlagen, wodurch auch absolute Anfänger sehr gute Ergebnisse erzielen können. Zusätzliche Vorlagen und Hintergründe können blitzschnell aus dem Internet heruntergeladen werden. Die Bedienung war wirklich kinderleicht. Nur sollte man die Fotos schon vorher aussortiert haben, da bei zu vielen Fotos das Programm abstürzen kann. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Ansicht bei der Erstellung relativ klein ist. Ich hatte daher bedenken, ob die die Qualität der Fotos wirklich für den Druck ausreichend ist. Dafür gibt es zwar auch eine Hilfe (ein Smiley der grün ist wenn die Qualität reicht) aber dem wollte ich erst nicht vertrauen. Etwa 5 Tage nach der Bestellung kam das Buch dann an. Ich habe mich dafür entschieden, dass es nach Hause geschickt wird. Man kann es sich aber auch in verschiedene Geschäfte schicken lassen (z.B. dm) umd Versandkosten zu sparen. Cewe hat sehr viele Partner, wodurch eigentlicht für nahezu jeden ein Geschäft in seiner Nähe dabei ist.
    In Bezug auf das Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Die Qualität der Fotos ist super, die Farben sind wie am Bildschirm angezeigt und es ist alles in allem sehr sehr schön geworden.
    Ich empfehle Cewe gerne weiter, da die Bedienung sehr einfach ist und wirklich tolle Ergebnisse dabei raus kommen. Für alle die neugierig geworden sind habe ich noch mehrere 10€ Gutscheine übrig die für Neukunden gelten. Den Gutscheincode übermittle ich gerne auf Anfrage.
    Antworten
  • Antwort

    von Cinderella199
    Hallo freshjonita,
    nach langen Recherchen bin ich nun beim CEWE-Fotobuch und deinem Bericht gelandet und hoffe, mich richtig zu entscheiden. Du hast nicht zufällig noch einen Gutschein-Code für mich? Evtl. Enttäuschungen würden mir dann einfacher fallen wegzustecken.....
    Vielen Dank im Voraus.
    Antworten
  • von Buddy01

    Super Qualität - schnelle Abwicklung

    • Vorteile: gute Bildqualität, Buch lässt sich erweitern, geringe Portokosten, bester Kundenservice, einfache Fotobuchsoftware, blitzschneller Versand
    • Geeignet für: Fotobücher
    Auch nach dem zweiten Cewe Fotobuch sind wir sehr zufriedene Kunden. Die Qualität ist klasse, die Software ausreichend (nur nicht den automatischen Assistenten benutzen), die Auftragsabwicklung über Amazon schnell und fehlerfrei, wie man es gewohnt ist, Lieferung innerhalb von 3 Tagen, Bezahlen auf Rechnung, alles einwandfrei. Das nächste Buch ist schon in Arbeit und wir empfehlen Cewe mit Abwicklung über Amazon jederzeit weiter.
    Antworten
  • von peter25_25

    Schlechte Qualität CEWE Fotobuch

    • Vorteile: günstig, Buch lässt sich erweitern
    • Nachteile: grobkörnige Bilder
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotoalben, Einzelne Fotos
    Ich habe schon vor einem Jahr ein CEWE Buch bestellt. Qualität sehr gut. Dann hab ich das noch mal nachbestellt. Sehr schlechte Bildqualität. Zurückgegeben, wieder bestellt. Wieder schlechte Bildqualität. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Dieses Weihnachten neues Buch erstellt. Wieder sehr schlechte Bildqualität.
    Die haben vielleicht so viel Aufträge dass sie wieder alte Druckmaschinen verwenden. Wer weiß wo ich gute Qualität bekomme?
    Antworten
  • von karl_aasch

    Qualität o.k. - den Rest NIE WIEDER

    • Nachteile: Kundenmails werden ignoriert, Kommunikation schlecht, überfordertes Rechnungswesen
    Vorab: Die Bildqualität ist für ein Fotobuch in Ordnung, die Verarbeitung macht auch einen guten Eindruck, die Software gehört auch zur besseren Sorte, im Prinzip würde ich auch wieder bei Cewe bestellen, wenn es nicht ein "kleines" Problem mit dem Rechnungswesen gäbe: Nachdem das Fotobuch per Einzahlung am Bankschalter bezahlt worden war, erhielten wir einige Wochen später eine Zahlungsaufforderung der Firma ConkRed Inkasso in Hamburg, die die ursprüngliche Forderung (an Schlecker bezahlte Rechnung, wir hatten über Schlecker bestellt), um einige mehr oder weniger nachvollziehbare Beträge aufgepeppt, enthielt, da die Rechnung angeblich nicht bezahlt sei. Eine Mahnung seitens Schlecker oder Cewe haben wir nie enthalten, die Überweisung war von der Bank auch ausgeführt worden. Zur Aufklärung haben wir eine Kopie des Einzahlungsbelegs an die Fa. ConkRed geschickt, die geflissentlich ignoriert wurde. Stattdessen erhielten wir ein weiteres Schreiben mit einer weiter erhöhten Forderung. Dieses Spiel hat sich einige Male wiederholt, immer wieder haben wir Belege geschickt, mal per E-Mail, mal per Einschreiben, auch einmal an die "ladungsfähige Adresse" der Inkasso-Firma (namentlich an den Geschäftsführer, worauf tatsächlich ein Antwort erfolgte - der Beleg sei nicht leserlich und wir sollten ihn bitte noch einmal senden - haben wir getan, sogar mit elektronisch verstärktem Kontrast - dann ging das alte Spiel weiter). Wir haben auch Schlecker und Cewe angeschrieben (mit Belegen), ohne jegliche Reaktion.
    ConkRed Inkasso hat sich weder als von der Fa. Cewe beauftragt legitimiert noch ist diese Firma Mitglied im Bundesverband der Inkasso-Unternehmen, was auf mich nicht besonders seriös wirkt. Im letzten Schreiben wurde das gerichtliche Mahnverfahren angekündigt. Wir sind gespannt.

    Also: Nie wieder Cewe, nicht über Schlecker, nicht direkt und auch nicht über irgendeinen anderen Wiederverkäufer!
    Antworten
  • von Cineast75

    Software wie ein Virus!!!

    • Nachteile: Software greift ins Betriebssystem ein
    Nach der Installation der Foto-Porst-Version des Fotobuches, arbeitete mein Rechner durchweg langsamer. Ich habe keine Ahnung, was genau die Software alles bewirkt, aber mein HighEnd-Rechner ist so dermaßen träge, dass wohl eine Neuinstallation des Systems nötig wird.
    Deutlich wird der Systemeingriff der Software vor allem ander automatischen Erkennung, wenn ein Speichermedium eingesteckt wird (z.B. USB-Stick oder Sd-Karte). Wurden mir bislang meine zahlreichen Graphikprogramme angezeigt (ich bearbeite halbprofessionell Fotos und entwerfe Graphiken) alle möglichen Programme angezeigt bis hin zum einfach öffnen des Ordners, erschien plötzlich nur noch die CeWe-Software. Natürlich habe ich diese sogleich deinstalliert, seitdem ist diese automatische Erkennungsfunktion völlig lahmgelegt.
    Eigentlich sollte ich CeWe verklagen, da mir die Neueinrichtung meines Rechners nicht nur Zeit und somit eine Menge Arbeitsausfall bedeutet, sondern auch eine Menge Nerven.
    Auf keinen Fall zu empfehlen!!!!!
    Antworten
  • von derrapf

    Instabil!

    • Vorteile: umsonst
    • Nachteile: instabil
    Hallo
    Habe die Software geladen, weil Sie in einer Fachzeitschrift thematisiert wurde. Der allererste Versuch ein Buch zu erzeugen führte schon zu einem Absturz der Software. Schuld daran war ein Bild, das jede andere Software, die ich besitze problemlos darstellen kann. Damit ist schon ein K.O. Kriterium erfüllt. Eine Software, die schon gleich zu Beginn abraucht, fliegt wieder vom Rechner.
    Gruss Ralf
    Antworten
  • von Pudi

    Reklamation Fotobuch

    • Nachteile: Kommunikation schlecht
    Nach einer kurzen Lieferzeit haben wir unsere Fotoalben in Händen gehalten. Leider waren einige Bilder durch schwarze Felder, die zu keinem Zeitpunkt im Arbeitsprojekt sichtbar waren, verunstaltet. Nach mehreren Reklamationen, mit freundlicher Unterstützung der Schlecker-Agentur, wurde uns telefonisch von CeWe mitgeteilt, dass die Berabeitungssoftware deistalliert, die neuste Version installiert, das Fotoalbum (34 Seiten) komplett neu aufgesetzt und die Datei erneut übertragen werden muß. Als Krönung bestätige man uns, dass wir die neuen Bücher erneut mit 70EUR voll zu bezahlen hätten. Wir sind von CeWe Fotobüchern enttäuscht und werden uns definitiv nach Alternativen umschauen.
    Antworten
  • von stinkynine

    Ewige Zeit umsonst dran gesessen!

    Ich habe ein superschönes Buch von unserer kleinen Tochter gestaltet und etlicht Zeit darin investiert. Nach ca. 82 Seiten war es endlich fertig. Ich wollte es nur noch überarbeiten, aber auf einen Schlag waren fast alle Bilder verschwunden - einfach weg! Ich war so stinkesauer. Hab mich dann mit CEWE per E-Mail in Verbindung gesetzt, Mitarbeiter sehr nett, konnte mir aber leider auch nicht weiterhelfen. Es war alles für die Katz. Das ist einfach ärgerlich!! ...
    Antworten
  • Antwort

    von nk2903
    ...ging mir genauso. :-( Habe über ein halbes Jahr an meinem Fotobuch über "Die ersten Schritte" meiner Tochter gesessen. Hat irre viel Arbeit gemacht, da ich jede Seite manuell bearbeitet habe und auch noch kleine Bildchen aus dem Internet heruntergezogen und mit eingebaut habe. ...und eines Tages -fast fertig- war mit einem Schlag 90% meiner Arbeit hinweg. Ich hätte heulen können vor Wut! Zwar war man am Telefon total nett, mein Fotobuch konnte ich aber trotzt der Tips nicht wieder herstellen. Schade um die Zeit und Arbeit! Ich werde es aber nochmal versuchen und hoffen, dass ich vielleicht mehr Glück habe (schließlich habe ich auch schon drei tolle Foto-Bücher hinbekommen.). ;-)
    Antworten
  • von Mordok

    Gute Idee, aber total unzuverlässig = Ausschlusskriterium

    • Vorteile: gute Bildqualität, schnelle Lieferung, Buch lässt sich erweitern, Software einfach zu nutzen
    • Nachteile: Datenverlust, Arbeit umsonst
    • Geeignet für: Fotobücher
    Anfangs war ich begeistert und habe unter Zeitdruck ein Fotobuch XXL innerhalb eines Tages durchgekloppt, bestellt und zu Weihnachten2009 war es sogar trotz Wetterbedingtes Chaos rechtzeitig da und das Buch sah/sieht super aus! Alles TOP!... dachte ich, bis ich mein zweites Projekt anfing.

    Da meine Familie begeistert war/ist, aber diese nicht so viel zahlen wollten (Fotobuch XXL über 90 Seiten ca. 130Euros) sollte ich ein Kleineres entwerfen und es dann 9x bestellen.

    Ich machte mich voller Elan an die Arbeit mit dem Ergebnis, dass ich 2x neu anfangen durfte, da meine Entwürfe plötzlich verschwunden waren. Die .mcf Dateien waren am nächsten Tag nach dem Speichern plötzlich zu Ordnern geworden???

    Sorry, aber Speichern ist genau dazu da Datenverlust zu verhindern und nicht umgekehrt. Glücklicherweise betraf der Datenverlust nicht meine Originalfotos, da ich schon Erfahrungen mit Lightroom und Grafikprogrammen gemacht habe, die auch selber Archivierungsstrukturen beinhalten, bei denen auch plötzlich Dateien verschwinden oder unreperabel zerstört wurden. Darummache ich von den Originalen eine Kopie und leg diese sicherheitshalber auf eine andere Festplatte/Partition ab, damit die sogar physisch getrennt sind. Ich arbeite dann nur noch mit den Kopien.

    Fazit: Der Datenverlust und der damit verbundenen Verlust der gemachten Arbeit ist ein K.O.-Kriterium. Wenn man 3 Tage arbeitet und dann alle Arbeit kaputt ist, trotz dreifacher(!) Sicherungskopien (leider alle im selben Ordner vorgegeben von der Cewe-Fotobuch-Software), dann helfen einfache Bedienbarkeit, gute Fotoquali und schnelle Lieferung auch nix. Ich wechsel zu Fotobuch.de und hoffe auf Besseres.
    Antworten
  • von mount_peter

    Alternativ mit Indesign vorbereiten

    • Vorteile: schnelle Lieferung
    Fand die Software aller Anbieter zum verzweifeln.
    Wenn mann Indesign gewohnt ist, macht sowas keinen Spaß.
    Bei Cewe im Business-Bereich lassen sich zwei Formate aber auch als PDF hochladen.
    Indesign-Formatvorlage und PDF-Ausgabeprofil steht bereit. Das hochladen dauer aber ewig, da ein nicht gerade frisches PDF-Format vorgegeben wird.
    Wenn die Farbeinstellungen beim Export nach Vorgabe Cewe gesetzt werden, sieht das Buch gut aus (Qualität guter Vierfarbdruck), bei falsch eingestelltem Farbprofil kriegt das die automatische Reparatur durch Cewe aber nicht gut hin. besser neu laden.
    Nachteil: nur 2 Formate möglich (A4 und 21cm-quadratisch).
    Antworten
  • Antwort

    von CEWE-Fotobuchnutzer28
    Kann ich bestätigen, arbeite auch mit InDesign CS4 und war von den wenigen Möglichkeiten der Cewe Software sehr enttäuscht. Bei mir kann ich ebenfalls Ärger in Bezug auf die Nutzung der Software bestätigen: Nachdem ich bereits etliche Seiten erstellt hatte und speichern wollte, gab es immer wieder Fehlermeldungen, dass ein Speichern aufgrund "eines möglichen anderen offenen Projekts" oder so ähnlich nicht möglich sei. Das hieß auch bei mir: Neu gestalten! Der Fehler hat sich übrigens immer wieder gezeigt, auch wenn ich das Fotobuch schon zum Teil gestaltet hatte und zwischendurch ein Speichern möglich war. Insofern kann ich nur jedem raten: Nutzt lieber InDesign, wenn ihr damit umgehen könnt. Ansonsten: Speichert in jedem Fall nach jedem Bild ab - denn dann ist der Ärger nicht so groß, wenn das Speichern plötzlich Probleme macht.
    Nach euren Meinungen bin ich gespannt auf mein Buch - habe es bestellt, aber noch nicht erhalten...
    Antworten
  • von HannaC

    Schlechte Qualität , schlechter Reklamationsservice

    • Vorteile: schnelle Lieferung
    • Nachteile: grobkörnige Bilder, Gelbstich, Empfindlichkeit des Einbands
    Ich habe bei CEWE zwei Fotobücher im Format A4 auf Normalpapier bestellt. Eines davon ging sofort wieder an CEWE zurück. In beiden Büchern haben diverse Fotos einen Gelbstich. Im Zweiten haben mindensts 40 % der Fotos einen derart starken Gelbstich, dass man sie nicht gerne betrachtet. Die Schärfe der Bilder könnte bei vielen Bildern besser sein, einige im Original scharfe Bilder sind komplett unscharf. Das Verschenken eines solchen Buches ist völlig unmöglich. Zwei Monate Arbeit und über 80€ pro Buch vergebens. Die Bearbeitung der Reklamation teilt mir CEWE nicht mehr mit, dies muss ich im Internet und Fotoladen erfahren. In der ablehnenden Begründung von CEWE zu meiner Reklamation heißt es, ein besseres Ergebnis sei bei diesem Druckverfahren nicht möglich.
    Von einem Serientestsieger hätte ich eine bessere Qualität erwartet!!
    Fazit: Nie wieder CEWE!
    Hat jemand schon ein besseres Labor gefunden?
    Antworten
  • von anonymous

    Software kann viel, ist aber unergonomisch und stürzt ständig ab

    • Nachteile: Software zu fehlerhaft
    Ich habe mein Fotobuch nie bestellt. Ich arbeitete mit der Software CEWE Fotobuch Pro 2.0.9. Anfänglich machte die Software einen guten Eindruck, sie kann sehr viel. Leider stellte sich heraus, dass der wichtigste Arbeitsschritt, das Bilder positionieren, völlig unergonomisch ist. Es gibt keinen Profimodus, der das millimetergenaue Positionieren erlaubt. Man kann auch nicht einfach Bilderrahmen in passender Größe zuerst auf dem Papier verteilen und dann füllen, sondern muß zuerst das Bild grob plazieren und dann Beschneiden. Das Beschneidewerkzeug ist eine große Katastrophe, man sieht dabei nicht die anderen Bilder und kann nur raten, wie es sein soll. Der absolute Hammer ist, wenn man 90 Grad rotierte Bilder beschneiden will, dann wird es wirklich zum Verzweifeln.
    Das Killerkriterium sind die vielen Abstürze des Programms, wodurch man immer seine Arbeit verliert. Da heißt es, nach jedem Arbeitsschritt eine Sicherheitskopie machen. Letztendlich habe ich aufgegeben, also nie ein Buch bestellt. CEWE ist selber schuld. So nicht! Das ist kein Testsieger, das ist eine völlig inakzeptable Software.
    Antworten
  • Antwort

    von jojo0817
    Ich habe ebenfalls erhebliche Probleme mit der Positionierung. Und die häufigen Programmabstürze sind das wirklich allerletzte.

    Ansonsten gefällt mir das Konzept von der automatischen Erstellen. Nur fehlt hier ein Zwischenschritt mit dem man die Vorschläge beeinflussen könnte, welches Bild wie groß sein sollte und was als Hintergrund geeignet ist, etc. etc.
    Antworten
  • von Hans Dieter Nülle

    CEWE Fotovuch

    • Vorteile: gute Bildqualität, günstig, guter Service, schnelle Lieferung, Buch lässt sich erweitern, Software einfach zu nutzen
    • Geeignet für: Fotobücher, Fotoalben, Einzelne Fotos
    CEWE Fotobuch ist sehr gut weiter zu empfehlen. Die Software ist sehr gut strukturiert und einfach zu bedienen. Eine kleine Einarbeitungsphase und schwups zaubert man auch ohne Assistent sehr schöne und individuelle Fotobücher. Die Preise sind absolut human, und die Tatsache, dass Cewe sich an Projekte wie TRND wendet, zeigt dass diese Firma gut Qualität liefert und sich nicht verstecken braucht.

    Urteil sehr gut!!!
    Antworten
  • von Kellam

    Software läuft gut und ist recht einfach zu bedienen - Druckqualität mangelhaft

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, Software einfach zu nutzen
    • Nachteile: schlechte Bildqualität, lange Lieferungszeit
    Moin,

    habe gerade das Ergebnis mehrerer Stunden Arbeit in den Händen und bin deutlich enttäuscht. Die Rasterung des Drucks ist definitiv keine Fotoqualität sondern ehr mit der einer Illustrierten vergleichbar. Im Vergleich zu Apple via iPhoto sind Welten erkennbar. Schade, da CeWe doch etwas günstiger als Apple ist (hier liegt wohl der Hund begraben) jedoch zu teuer für diese Qualität.
    Fazit: Das Fotobuch ist nicht für Fotos geeignet.
    Antworten
  • Antwort

    von CZ
    Hallo,

    ich finde die Qualität der Photobücher auch nicht so toll. Habe bereits 2 Cewe-Photobücher ... bestellt und irrgendwie ist wie ein Grundrauschen in den Bildern.
    Fazit: Als nächstes werde ich die Rossmann Fotobücher ausprobieren, auch wenn sie ein wenig teurer sind.
    Antworten
  • von Zöppi

    einfach "hochzufrieden"

    • Vorteile: günstig, guter Service, schnelle Lieferung, Software einfach zu nutzen
    • Geeignet für: Fotobücher
    Habe mein drittes CEWE Fotobuch in Empfang genommen, bei 106 Seiten sind zwei Fotos dunkler als das Original, eine Seite ist verrutscht (wem?), ansonsten ist es eine fototechnische Meisterleistung. Gescannte Prospekte und Texte sind präziser gedruckt, als in der Bildschirmdarstellung zu sehen. Fast möchte ich meinen, der Auftragnehmer hätte persönliche Freude an Ausarbeitung meines Buches gehabt.
    Vielen Dank an das CEWE Team!

    Mein erstes Fotobuch titelt auf meine Reise in die „Scheiz“, auch in diesem Dritten habe ich wieder einen gemeinen Fehler entdeckt. (Die Rechtschreibkontrolle hätte diesmal nicht geholfen)

    Mein Wunsch an CEWE für die Zukunft wäre, das die Qualität mindestens so bleibt und das es möglich wäre, die Seiten zur Korrektur ausdrucken zu können (haptisch sieht das ganz, ganz anders aus) oder, dass man für bis zu 15 Euro einen Billig-Vorabdruck (s/w?) bestellen könnte.

    Mein Anspruch an ein Fotobuch: Erhalten einer kompakten Erinnerung, kein Bildband.
    Antworten
  • von Yusa

    2 x 2 Arbeitstage für die Katz - Bilder verschwanden trotz sorgfältiger Abspeicherung

    • Nachteile: unzuverlässiger Speicher, wiederholte Abstürze
    Hallo,
    voller Elan gehe ich an die Erstellung eines CEWE-Fotobuches. Es soll ein Geschenk werden. Ich habe bis zum Tag,an dem ich es verschenken will,noch über 3 Wochen Zeit. Nach sorgfältigem Lesen aller Anweisungen geht´s los. Alles klappt prima. Mein Fotobuch nimmt Gestalt an. Ich will alles nach einem ganzen Tag Arbeit abspeichern. 37 Seiten habe ich geschafft. Morgen soll´s weitergehen. Es dauert einige Zeit, ehe ich begriffen habe, daß man über die Schaltfläche "Startseite" abspeichert. Das klappt dann auch. Zur Sicherheit speichere ich die bearbeiteten Fotos auch noch bei "Speichern unter" in meinen Dokumenten ab. Am nächsten Tag geht´s weiter. Das Fotoalbum läßt sich öffnen und alle Fotos kann ich noch einmal betrachten. Ich arbeite wieder einen ganzen Tag daran. Plötzlich, ohne Vorankündigung verschwinden vor meinen Augen alle Bilder, nur der Hintergrund ist noch,farblich abgespeichert,zu sehen. Ca. 60 Seiten und fast 2 Arbeitstage für die Katz!!! Nirgends mehr habe ich die fertigen Fotos mehr finden können! Mein Ärger war extrem groß! Handelt es sich um einen Softwarefehler, liegt es an VISTA oder an meinem Unvermögen? Da ich mir dieses Geschenk in den Kopf gesetzt habe, frage ich bei CEWE an, wie lange die Lieferzeiten sind. 7-10 Tage für die großen Bücher! Das könnte ich, wenn mir das gleiche nicht noch mal passiert, schaffen. Also starte ich einen 2. Versuch. Mit der allergrößten Sorgfalt beim Abspeichern. Nach ca.40 Seiten verschwinden Bilder und ganze Seiten nach bloßem Anklicken!!! Mehrmals hintereinander passiert dies und auf einmal ist alles (!) weg. Trotz der Deaktivierung von "Speicher von AutoWiederherstellung"... Nirgens finde ich die Bilder wieder, auch nicht in "restore.mcf" o.ä.- Ich gebe auf. Mittlerweile weiß ich, daß es sich um ein bekanntes Problem handelt. Warum wird diese Version noch weiter vertrieben? Warum wird bei Testberichten nicht auf dieses Problem hingewiesen???- Ich werde noch einen Versuch unternehmen - mit einem anderen Anbieter.
    LG Yusa
    Antworten
  • Antwort

    von Mika Müller
    Mir ist dasselbe passiert, habe jede Seite sorgfältig abgespeichert. Bin kein Anfänger, habe schon etwa 25+ fotocücher bei Cewe gemacht. Habe jetzt gewechselt zu fotobuch.de, ist prächtig, ohne Abstürze. Wie Sie, war total am Verzweifeln. Cewe ist zum kot.......n.!!!!
    Antworten
  • von trob999

    echt gut

    • Vorteile: gute Bildqualität, Software einfach zu nutzen
    • Geeignet für: Fotobücher
    Hallo

    wir haben schon mehrer große Bücher gestaltet und sind sehr zufrieden. am Anfang war die software Buggy aber jetzt passt eigentlich alles auch bei der mac version.

    Noch ein Tipp. auf jeder seite ein großes Hintergrundsbild legen und darüber dann dann die eigentlichen Photos. Sieht super aus

    cu rob
    Antworten
  • von Fotoworld

    Testsieger Cewe, wie geht das?

    • Vorteile: Buch lässt sich erweitern, Software einfach zu nutzen
    • Nachteile: schlechte Bildqualität, teuer, schlechter Service, lange Lieferungszeit
    Guten Tag,
    vor wenigen Tagen habe ich mein lang, sehr lang, zu lang erwartetes Fotobuch bekommen.
    Versprochen waren 5 Arbeitstage, gekommen nach 12.
    Preis stolze 95 EUR und Qualität mieß! Auf mehrere Nachfragen bei Saturn und Cewe keine Reaktion mehr von Cewe. Schade Cewe. Aber selbst die Mitarbeiter vom Saturn haben da mehr erwartet.
    Jedenfalls war das meine erste und letzte Bestellung bei Cewe. Vorher Fotodose, nachher Fotodose. Die Druckleistung von Cewe kann nicht mal teilweise mit der anderer Hersteller mithalten. In dunklen Farbbereichen kommt leider nur schwarz. "Herausragende Qualität" und "Premium" sieht anders aus!!!
    Antworten
  • von muggi

    CeWe-Fotobuch: sehr enttäuschend

    • Nachteile: schlechte Bildqualität, teuer
    Auf den ersten Blick sah es gut aus, nur waren die Bilder qualitativ nicht ganz das was ich erwartet hatte.
    Und schon nach fünfmaligem durchblättern fielen bereits mehrere Seiten raus. Für den Preis ist das sehr enttäuschend gewesen.
    Antworten
  • von BullsEye

    Qualität entsetzlich

    Ich habe zum dritten Mal ein cewe Fotobuch bestellt. Das erste Exemplar war sehr gut, das zweite schon deutlich zu dunkel, aber noch zu ertragen. Aber das dritte Buch ist eine einzige Katastrophe. Unscharf und vor allem so dunkel, dass blauer Himmel dunkelgrau wurde. Alle Details sind weg, kein Kontrast, schrecklich. Geht sofort zurück und die Suche nach einem anderen Anbieter beginnt.
    Antworten
  • von Benutzer

    Qualität ok - Kundenservice Mangelhaft

    Ich hatte drei Wandkalender erstellt und wollte diese an eine andere Adresse als die Rechnungsadresse geliefert haben. Erst als ich den Bestellvorgang abgeschlossen hatte, war es klar, daß es keine Möglichkeit der Eingabe einer Lieferadresse gab. Umgehend habe ich per e-mail die gewünschte Lieferadresse genannt. Daraufhin bekam ich eine automatische e-mail, die besagte, daß die Software noch nicht in der Lage sei, zwei Adressen zu verwalten. Aber das wäre nicht so schlimm, da ich mich nur einloggen müßte, um dann die gespeicherte Adresse mit der Lieferadresse zu überschreiben. Leider wurde kein Pfad der Seite angegeben, auf der man sich einloggen kann. Und auf den CeWe Seiten habe ich auch keine Login-Möglichkeit gefunden. Also habe ich wieder per mail nachgefragt und um eine Pfadangabe gebeten - keine Antwort. Außerdem habe ich telefonisch Kontakt aufgenommen und dort erfuhr ich dann wenigstens, daß meine erste mail, in der ich auf die Lieferadresse hinwies, angekommen und gelesen worden ist. Leider mündete dies nicht in einer Korrektur der Adresse, denn letztendlich bekam ich die Kalender an die Rechnungsadresse geliefert und damit nicht zeitgerecht zum Weihnachtsfest. Zu bemängeln ist, daß kein Hinweis bei der Bestellung auf die Verwaltung nur einer Adresse erfolgte und das die Beantwortung von e-mails mehrere Tage brauchte. Und das ist bei einem Internet Dienstleister, der auch noch auffordert, Kontakt per mail aufzunehmen, definitiv nicht akzeptabel. Es gab kein Wort des Bedauerns - es scheint, als würden die Mitarbeiter nur mit vorgefertigen Bausteinen arbeiten. Für mich ist jedenfalls klar, mit einem solchen Kundendienst möchte ich nichts mehr zu tun haben und werde den Fotoservice sicherlich nicht nochmal bemühen.
    Antworten
  • von Karl Tester

    Gutes Ergebnis

    Die Erstellung des Buches mit der mitgelieferten Software ist recht einfach und durchdacht gemacht. Doch im Detail könnte die Software noch verbessert werden. z.b. beim Cover aus Leinen kann nur 1 Bild in dem bedruckbaren Bereich erstellt werden. Oder das verkleinern eines Bildes beschneidet erst mal den Ausschnitt und das Bild wird erst durch Klick auf Zoom wieder passend verkleinert. Die Automatik finde ich überflüssig und nicht verwendbar. Die Vorschaufunktion könnte eine etwas bessere Qualität liefern.
    Der Upload ging recht schnell voran.

    Die Bearbeitung war schon fast rekordverdächtig. Nach 2 Arbeitstagen kam die Mailbestätigung.
    Allerdings dauerte der Versand in die Karstadt-Filiale recht lange (3 Arbeitstage).

    Das Ergebnis hat mich positiv überrascht. Der schwarze Seitenhintergrund ist wirklich schwarz. Die Bilder in den Farben, die sie auch auf dem Monitor hatten. Auch Bilder mit hohem Kontrast sind sauber gedruckt. Die Schärfe ist gut.
    Antworten
  • von bauer-mecke

    Eigentlich super, aber noch nicht professionell (Grund: Bugs)

    Die Software hat viele sehr gute Features, besonders hervorzuheben ist die Bildbearbeitung, insbes. Aufhellen und Farbsättigung. Weniger gut: Schärfen – das gelingt nicht richtig, ist oft überzeichnet, Teile des Bildes werden zu Strichen.)

    Sehr gut ist auch der Assistent, er hat sehr viele gute Regeln für die Erkennung zusammengehöriger Bilder und die automatische Bestimmung der Hintergründe! Außerdem erkennt er von selbst, ob ein Bild im Hoch- oder Querformat aufgenommen wurde und richtet es entsprechend aus (aus EXIF-Daten?)

    Sehr viele Layout-Formate und Seiten-Hintergründe verfügbar, ausgezeichnet!!!

    Der Umgang mit der Software erfordert wie bei allem etwas Übung. Bis man das Programm perfekt bedienen und alle Features nutzen kann, dauert es einige Zeit. Aber die Software ist m. E. anderen Programmen, die vielleicht eine moderner anmutende Oberfläche haben, durch viele gut designte Feinheiten, auf jeden Fall überlegen.

    Aber wo Licht ist, ist auch Schatten: Leider hat die Software noch einige gravierende Bugs, insbes. in der Textbearbeitung. Da wird eine große Schrift hinterher kleiner und fett zu nichtfett oder umgekehrt - und das alles vollautomatisch ;-((
    Hier gibts also noch viel Verbesserungspotential und vor allem Fehlerbeseitigung!

    Meine Vorschläge für Features wie effektvolle Bildränder, Seitennummerierung, Bildauswahl und einfache Zeichenwerkzeuge sind bisher bei Cewe auf taube Ohren gestoßen.

    Zum Druck kann ich sagen, dass ich mit meinen einfacheren Fotobüchern, die keine hohen Ansprüche an Textgestaltung stellen, im Ergebnis sehr zufrieden war. Auch die Lieferung war prompt und ohne Verzögerung. Insofern ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei hochwertigen "Werken" wie z.B. Gedichtband, porfessioneller Fotoband, Sales-Folder, Firmen-Selbstdarstellung etc. reicht die Qualität nicht bzw. kann man sich auf das Ergebnis, so wie man es am Bildschirm sieht, nicht verlassen. Da ist noch Verbesserungspotential!
    Meine Reklamationen ist von Cewe zwar akzeptiert worden, ich hatte aber nicht den Eindruck, dass sich wirklich jemand um mein Anliegen kümmert, um ein ordentliches Ergebnis abzuliefern.

    Also ein dringender Appell an die Cewe-Programmierer: Bugs raus und noch einige sinnvolle Verbesserungen rein – dann ist das die perfekte Software!!!

    Ohne die Bugs hätte ich die Note 1,5 vergeben, wegen der Bugs leider nur 2,5.
    Antworten
  • von HannesB4

    Bin sehr zufrieden

    Wir haben ein Buch von unserer Hochzeit gestaltet. Dabei waren fast ausschließlich die Bilder vom Profi-Fotographen. Das Buch hat uns und die ganze Verwandtschaft wahrlich begeistert. Die nicht optimale Qualität zum Beispiel beim Gruppenfoto über die Doppelseite haben wir bewußt in Kauf genommen (das wird aber vorher angezeigt), weil das Bild kleiner nicht den Effekt hätte. Die Texte sind gestochen scharf und die Bilder von der Farbe und Kontrast nahezu perfekt.

    Ich denke, dass die optimalen Fotos vom Profi (21 Megapixel-Kamera, nachbearbeitet) einen großen Teil zum gelungenen Buch beigetragen haben.
    Antworten
  • von maja

    Bedienung in Ordnung - Qualität inakzeptabel

    Nach den Testberichten sollte das cewe fotobuch ja häufig Testsieger gewesen sein oder aber sehr gute Kritiken bekommen haben. Ich sage dazu einfach nur - "traue keinem Testbericht, den du nicht selbst gefälscht hast". Mit der Software klarzukommen ist tatsächlich recht unkompliziert. Das Druckresultat hat mich dann aber vom Hocker gehauen - weil es einfach nur schlecht ist. Im Druck ist ein Raster zu erkennen, dass eher an einen Zeitungsdruck oder schlechte Tintenstrahlerzeiten erinnert.
    Wer also auf Qualität und nicht Einfachheit der Bedienung wert legt - Finger weg vom cewe-Fotobuch!!!
    Antworten
  • von Hluhluwe

    Insgesamt zufrieden

    Habe inzwischen mehrere Fotobücher gemacht, auch in verschiedenen Ausführungen. Das erstellen hat Spass gemacht und geht wirklich schnell. Dass manche Bilder im Druck pixeln liegt meiner Meinung nach an Kameras mit wenig Auflösung.
    Ab 6,0 Mio. Pixel gab es nie Schwierigkeiten. Auch die Druckqualitätist für Miniauflagen überraschend gut.
    Antworten
  • von Calculator70

    Bildqualität unter aller Kanone

    Ich habe zwei Tage lang an unserem Fotobuch zum Norwegenurlaub gebastelt - Maxiformat, 98 Seiten. Das Designtool funktioniert gut und bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Das Layout wurde auch so gedruckt, wie es am Bildschirm dargestellt wurde. Die Bildqualität ist jedoch indiskutabel. Die Auflösung ist schlechter als bei einem alten Tintenstrahldrucker, die Farben stimmen nicht und viele Bilder sind viel zu Dunkel.
    Das kann man wirklich niemandem zeigen. Die ganzen schönen Landschaftsbilder sehen nach nichts aus. Und dafür fast 100 Euro??? Nee, das Buch geht zurück.
    Antworten
  • von Melanie77

    Habe mehr erwartet

    Ich habe zweimal ein Fotobuch erstellt, 1x über Kodak und 1x von CeWe über Schlecker. Ich muss sagen das erstellen des Fotobuch´s hat mir bei CeWe mehr Spass gemacht, da mehr möglich war. Ich war sehr gespannt auf das Ergebnis, da ich von Kodak ja schon eins hatte, was ich schon toll fand. Als das CeWe Fotobuch dann (sehr schnell) da war, muss ich sagen, hat mich das Ergebnis sehr enttäuscht. Auf dem Einband waren Fettflecken, was meiner Meinung nach nicht sein darf. Viele Fotos waren unscharf, die sonst (und auch im Kodakfotobuch) scharf sind. Was mich aber am meisten geärgert hat war, das die komplette Beschriftung der Fotos gefehlt hat und manchmal anstatt Schrift nur ein Strich zu sehen war. Ich werde demnächst lieber ein paar Euro mehr ausgeben und bekomme dafür auch hoffentlich bessere Qualität.
    Antworten
  • von krauseck

    Tolle Features, mäßige Bildqualität

    Die Software bietet bis auf einige Ruckler, eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten und erlaubt eine schnelle und auch kreative Erstellung eines Fotobuchs. Leider sind die Bilder im Buch leicht gerastert und die Farbwiedergabe der Bilder weicht stark vom Originalbild ab. Das als Photo entwickelte Bild entspricht wesentlich mehr dem Original (Farbe) als die im Buch gedruckte Variante.
    Antworten
  • von Benutzer

    Professionell und empfehlenswert

    Habe gleichzeitig ein identisches Hardcover-Fotobuch bei CEWE und ALBUMDRUCK in Auftrag gegeben. Ergebnis: gute Software, gute Qualität und sehr schnelle Lieferung bei CEWE (über dm), in jeder Hinsicht nicht zufriedenstellend bei ALBUMDRUCK.
    Antworten
  • von bat-pit

    nie wieder T-Online (CEWE) Fotobücher

    Die Qualität der Bücher ist ehrlich gut, allerdings bekommt man nicht unbedingt, was die Software anzeigt.
    Seit Monaten ärgere ich mich nun mit den Kollegen vom T-Online Fotoservice der Telekom und der CEWE-Color herum.
    Die gelieferten Bücher hatten zunächst nicht das Cover, wie ausgewäht schwarz sondern weiß, was vor allem dadurch negativ auffiel, da der weiße Titel fehlte (ostfriesische Flagge: Weißer Adler auf weißem Grund)!
    Das sollte an der Übertragung gelegen haben.

    Beim zweiten mal gab man dann Softwarefehler zu und sandte einen Link der auf eine neue Software zeigte.

    Im dritten Anlauf mit der neuen Software waren die Cover dann wie gewünscht, aber die Inhaltsseiten plötzlich völlig verunstaltet! Texte erschienen übergroß als Geisterbilder im Hintergrund, dafür die Hintergrundbilder garnicht mehr!

    Man versprach nun, sich der Sache anzunehmen und bat um die Zusendung der Originaldateien, die meine Programminstallation erstellt hatte. Das war vor drei Wochen, es gibt noch immer kein Ergebnis.

    Insgesamt warte ich seit über drei Monaten auf das Weihnachtsgeschenk für die Verwandtschaft, die statt dessen mal wieder "Socken" bekommen hat! :-)

    Das gibt für mich inzwischen eine fünf (man bemüht sich ja noch) statt der zwei plus, die die Qualität sonst hergibt (sattes schwarz, natürliche Farben, viele Gestaltungsmöglichkeiten, saubere Bindung, guter Schnitt) Einziges Manko dort ist der auf der ein oder anderen Seite entstandene leichte Schatten im schwarzen Hintergrund.
    Antworten
  • von Benutzer

    Sortierung der ausgewählten Bilder schlecht

    ein Unding!!!!. Weiter: trotz ordnungsgemäß erstellter CD, bekam ich die CD nach 14(!!!) TAgen mit dem Vermerk "Bilddaten nicht in Ordnung" zurück?!?!
    Antworten
  • von Benutzer

    sehr zufrieden

    Ich bin eigentlich seit Jahren treuer fotobuch.de-Kunde und würde es auch gerne bleiben, wenn ich mit der neuen Software zufrieden wäre. Ich habe nun Cewe das erste Mal getestet und bin sehr zufrieden. Ich erhielt das Buch und hatte nichts auszusetzen. Die Bilder waren wie im Original, natürlich und scharf. Auch die Qualität des Buches ist einwandfrei.
    Die Software ist sehr einfach zu bedienen und es lief alles ziemlich schnell.
    Ich kann es nur empfehlen.
    Antworten
  • von Benutzer

    CEWE Fotobuch bei Budnikowsky sehr gut

    Habe nun zum 2.x ein Fotobuch bei Budnikowsky bestellt und bin damit sehr zufrieden.
    Das lästige einkleben entfällt und die Bider in dem Buch aus dem letzten Jahr sehen auch heute noch super aus.
    Die Lieferung hat max. 3 Tage gedauert und wir konnten das Buch bei unserer nächsten Filiale in Hamburg abholen.
    Dies spart die Versandgebühren.
    Antworten
  • von Benutzer

    Bildschirmausgabe stimmt überhaupt nicht mit dem Ausdruck überein

    Ich wollte zum Geburtstag meiner Schwiegermutter ein Fotobuch erstellen und hab dann auch mit der Software etwas rumgespielt und eigentlich ein schönes Buch erstellt - am Bildschirm zumindest. Im Ausdruck waren dann die Texte leider unlesbar, weil die Fotos, die ich mit dem Programm aufgehellt und als Hintergrund verwendet habe in vollen Farben dargestellt wurden. Auf meine Reklamation bekam ich dann als Antwort mehr könnte ich zu diesem Preis nicht erwarten.
    Antworten
  • Antwort

    von franzJJJJ
    Ich sitzte nun vor einem ähnlichem Problem: ein Bild (toller Weise erste Seite) ist total verschoben und überschneidet den Text, als es mir am Bildschirm ausgegeben wurde (eh klar).
    Antwort auf Rekalamtion: ich soll die ORIGINAL bestell CD nochmals einschicken (wurde mir nie zurück gegeben), da sie meine daten nicht mehr vorliegen haben. Kann jetzt wieder dahin anrufen und so weiter.
    für diesen preis echt lächerliche leistung!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bilderdienste