Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.01.2021

Büh­nen­profi mit drei Klan­ger­zeu­gern

Passt das YC61 zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Yamaha Keyboard, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Yamaha YC61 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    3 Produkte im Test

    Vorteile: tolle Sounds; viele Effekte; Abstimmung der Bedienung für Live-Auftritte; gute Tastatur; einfache Handhabung; sehr gute Verarbeitung.
    Nachteile: Größe des Hebels für Pitchbend und Modulation. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.12.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Punkten

    Stärken: Sounds; Tastatur; Effekte; Orgel, E-Piano und Piano an Bord; Bedienkonzept; Anschlussvielfalt.
    Schwächen: -.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha YC61

zu Yamaha YC61

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Yamaha YC61 - Stage Keyboard, Zwart - Mat Zwart
  • Yamaha YC61
  • Yamaha YC-61 Stage Keyboard
  • Yamaha YC-61 Zugriegel Orgel
  • Yamaha YC61 - Keyboard
  • Yamaha YC61 Zugriegel-Orgel
  • idealo

    Preis prüfen

Einschätzung unserer Redaktion

Büh­nen­profi mit drei Klan­ger­zeu­gern

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Das Yamaha YC61 bringt drei verschiedene Klangerzeuger mit, die Orgeltöne, Synthie- sowie E- und A-Pianoklänge produzieren. Alles auf einem Niveau, das Platzhirschen wie dem Nord Electro locker die Stirn bietet, wie der Test bei Delamar betont. Die Klaviatur ist mit 61 Tasten ausgestattet und kann in variable Split-Bereiche unterteilt werden. Die gewichteten Tasten bieten Profi-Spielern genügend Widerstand und laden dank „Waterfall“-Bauweise „zu Slides geradezu ein“, so der Test. Waterfall-Tasten sind vorne abgerundet und fallen im 90-Grad-Winkel nach unten hin ab, Sie besitzen im Gegensatz zu Standard-Tasten also keine überstehende Lippe. Daneben überzeugt das Yamaha mit einer strukturierten Bedienfläche, die mit 9 Zugriegeln für Orgeln, Drehknöpfen für Effekte, Auswahlreglern, Pitch- und Modulationshebeln, Display und logisch unterteilten Bereichen aufwartet. An Anschlüssen wird alles Wichtige geboten, das Gewicht ist bühnentauglich und auch die Verarbeitung stimmt. Kurz: Ein idealer Vielkönner für die Bühne, der an so manchem Konkurrenten spielend leicht vorbeizieht.

von Thomas Vedder

„Gewichtete Tastaturen spielen sich immer noch am besten. Richtig gut sind Keyboards aber erst, wenn auch die Sounds stimmen.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha YC61

Typ Stage-Piano
Tastenanzahl 61
Integrierte Lautsprecher fehlt
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 7,1 kg
Abmessungen 896 x 309 x 108 mm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf