• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Home-​Key­board
Tas­ten­an­zahl: 61
Inte­grierte Laut­spre­cher: Ja
Schnitt­stel­len: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer
Gewicht: 4 kg
Abmes­sun­gen: 940 x 317 x 106 mm
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt YPT-255

Yamaha PSR-E-253

Viel Spaß für wenig Geld

Stärken
  1. viele Sounds
  2. Begleitrhythmen
  3. kleiner Preis
Schwächen
  1. wenig Tasten
  2. ohne Gewichtung
  3. keine Anschlagdynamik

Wer eine professionelle Karriere als Pianist anstrebt, ist beim YPT-255 falsch aufgehoben. Die Tasten sind nicht gewichtet, ebenso ohne Anschlagdynamik und zudem sind von ihnen auch nur 61 vorhanden (Höchstzahl: 88). Steht hingegen der Spaß im Vordergrund, möchte man zum Beispiel kreativ sein, viele Sounds vom Orchester bis zum Schlagzeug ausprobieren und zu Begleitrhythmen üben, ist dieses Keyboard eine sehr gute Wahl. Über einen Equalizer kann man den Klang seinen Wünschen anpassen, dazu ist es klein und portabel. Da scheint der aufgerufene Preis mehr als fair.

Weitere Einschätzung
YPT-255

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein guter Start ins Klavierspielen mit schmalem Budget. Yamaha bietet Freunden des Wohlklangs ein ordentliches Fundament für Inspirationen und einen erleichterten Einstieg durch diverse Lernfunktionen.

Stärken und Schwächen

Das PSR-E253 verfügt über 61 Tasten, die leider nicht gewichtet ausfallen. Über 300 Sounds, 1 Dutzend Drum-Kits, 100 Rhythmen, 100 Songs und eine 32-stimmige Polyphonie liegen vor.  Gleichwohl einige Klänge nicht ganz zeitgemäß erscheinen, sind die Einzelklänge generell sehr brauchbar und toppen viele andere Geräte aus der Preisklasse. Die Leistung aus den 2 mal 2,5 Watt Lautsprechern wird natürlich im unteren und höherem Register schnell ins Schwitzen kommen, kann aber dennoch brauchbare Arbeit leisten. Alternativ liegt ein Ausgang vor, der gleichzeitig für Kopfhörer genutzt werden kann. Optional besteht ein Input für Sustainpedal und jegliches AUX Material zum Mitspielen. Über einen USB Anschluss werden MIDI Daten übertragen. Der Netzstecker wird erfreulicherweise mitgeliefert. Das Bedienfeld ist klein geraten und leider nicht Hintergrund beleuchtet. Insgesamt ist alles zum schnellen Bedienen (während des Spielens) angelegt, also „one touch“. Freude bringt der Recorder, trotz geringer Kapazität. Diverse Übungsfunktionen unterstützen den Lernprozess in sinnvoller Weise.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Abzüglich einiger Kritikpunkte wie zum Beispiel der fehlenden Anschlagdynamik und gelegentlich nicht zeitgemäßen Klängen/ Rhythmen, macht das PSR-E253 eine gute Figur. Der Preis von 150 Euro ist angemessen.

zu Yamaha YPT-255

  • Yamaha YPT-255 Keyboard

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha YPT-255

Typ Home-Keyboard
Tastenanzahl 61
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 4 kg
Abmessungen 940 x 317 x 106 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha YPT-255 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Casio WK-6600Casio CTK3200Casio WK-7600Casio CTK-7200Casio LK-130Yamaha NP-12WHYamaha NP-32Bemore-Instruments GenesisYamaha DGX-660Casio Privia Pro PX-560M