Sehr gut (1,0)
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.12.2018

Por­ta­bles Digi­tal-​Piano mit Echt­holz­ta­sta­tur und star­ken Sounds

Passt das P-515 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Yamaha Keyboard, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. realistische Klänge und Begleitrhythmen
  2. USB spart Audiointerface
  3. Anschlagdynamik stufenweise einstellbar
  4. bereits ohne PA voller Sound

Schwächen

  1. Display etwas klein

Vollständiges Fazit lesen ›

Yamaha P-515 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 10.10.2018 | Ausgabe: Nr. 145 (November/Dezember 2018)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem P-515 liefert Yamaha einen sehr gelungenen Beitrag zum Thema Portable-Piano. Eine hochwertige Tastatur mit Echtholz-Tasten, trotzdem noch vertretbares Gewicht, sehr gute und individualisierbare Klänge aus gleich zwei Top-Flügeln, interessante Funktionen ... machen das P-515 zu einem sowohl zuhause wie auf einer Bühne oder im Studio vielseitig einsetzbaren
    Instrument ...“

    • Erschienen: 28.11.2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Pro: sehr gute Soundqualität; tolles Spielgefühl; klar gegliederte Bedienoberfläche; elegante Optik, hervorragende Verarbeitung; Lautsprecher bieten satten Sound.
    Contra: Other-Sounds nur mittelmäßig.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha P-515

zu Yamaha P515

  • Yamaha P-515 B Digital Piano Clavinova, 88-
  • Yamaha P-515 WH Digital Piano Clavinova, 88-
  • Yamaha P-515 B Set bestehend aus: Digitalpiano,
  • Yamaha P-515 WH Set bestehend aus: Digitalpiano,
  • Yamaha P-515B Stage Piano schwarz
  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P 515 B Stage Piano
  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P-515 B Black P-515B
  • Yamaha P-515 B Stagepiano - Schwarz P515B

Einschätzung unserer Redaktion

Por­ta­bles Digi­tal-​Piano mit Echt­holz­ta­sta­tur und star­ken Sounds

Passt das P-515 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Yamaha Keyboard, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. realistische Klänge und Begleitrhythmen
  2. USB spart Audiointerface
  3. Anschlagdynamik stufenweise einstellbar
  4. bereits ohne PA voller Sound

Schwächen

  1. Display etwas klein

Yamahas P-515 punktet mit der Natural Wood X-Tastatur, die aus Echtholz besteht und ein laut Produktcheck griffiges Spielgefühl vermittelt. Die Anschlagdynamik können Sie übrigens stufenweise einstellen – je nachdem wie sensibel der Ton auf Ihren Tastenanschlag reagieren soll. Zum Klang: Die Speaker tönen unverstärkt bereits recht kräftig, sodass auch bei Einsätzen außerhalb des Musikzimmers volle Sounds zustande kommen – ohne externe PA. Die Sounds selbst klingen in sich realistisch, was auch für die 40 „groovenden“ Begleitrhythmen gilt. Highlight ist die USB-Schnittstelle, die die Sounds über USB direkt an den PC und die Recording-Software weitergibt ohne Umweg über ein Audio-Interface. Allerdings könnte das Display etwas größer sein.

von Thomas

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Keyboards

Datenblatt zu Yamaha P-515

Typ Digital-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 22 kg
Abmessungen 1336 x 376 x 145 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha P515 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf