• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Digi­tal-​Piano
Tastenanzahl: 88
Integrierte Lautsprecher: Ja
Schnittstellen: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 22 kg
Abmessungen: 1336 x 376 x 145 mm
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha P-515 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem P-515 liefert Yamaha einen sehr gelungenen Beitrag zum Thema Portable-Piano. Eine hochwertige Tastatur mit Echtholz-Tasten, trotzdem noch vertretbares Gewicht, sehr gute und individualisierbare Klänge aus gleich zwei Top-Flügeln, interessante Funktionen ... machen das P-515 zu einem sowohl zuhause wie auf einer Bühne oder im Studio vielseitig einsetzbaren
    Instrument ...“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Pro: sehr gute Soundqualität; tolles Spielgefühl; klar gegliederte Bedienoberfläche; elegante Optik, hervorragende Verarbeitung; Lautsprecher bieten satten Sound.
    Contra: Other-Sounds nur mittelmäßig.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Yamaha P515

  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P-515 B Black Portables Digitalpiano 201227
  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P-515B Stage Piano schwarz
  • Yamaha P-515 B
  • Yamaha P-515 B Black P-515B
  • Yamaha P-515 B Stagepiano - Schwarz P515B
  • Yamaha P-515 B Black - Home Set P-515B HomeSet
  • Yamaha P-515 B Schwarz - Homeset P515B-Homeset

Einschätzung unserer Autoren

Yamaha P515

Por­ta­bles Digi­tal-​Piano mit Echt­holz­ta­sta­tur und star­ken Sounds

Stärken
  1. realistische Klänge und Begleitrhythmen
  2. USB spart Audiointerface
  3. Anschlagdynamik stufenweise einstellbar
  4. bereits ohne PA voller Sound
Schwächen
  1. Display etwas klein

Yamahas P-515 punktet mit der Natural Wood X-Tastatur, die aus Echtholz besteht und ein laut Produktcheck griffiges Spielgefühl vermittelt. Die Anschlagdynamik können Sie übrigens stufenweise einstellen – je nachdem wie sensibel der Ton auf Ihren Tastenanschlag reagieren soll. Zum Klang: Die Speaker tönen unverstärkt bereits recht kräftig, sodass auch bei Einsätzen außerhalb des Musikzimmers volle Sounds zustande kommen – ohne externe PA. Die Sounds selbst klingen in sich realistisch, was auch für die 40 „groovenden“ Begleitrhythmen gilt. Highlight ist die USB-Schnittstelle, die die Sounds über USB direkt an den PC und die Recording-Software weitergibt ohne Umweg über ein Audio-Interface. Allerdings könnte das Display etwas größer sein.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha P-515

Typ Digital-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 22 kg
Abmessungen 1336 x 376 x 145 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha P515 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kawai K-500 AuresYamaha PSR-E363Korg EK-50Casio CDP-S350Yamaha PSR-E360Yamaha PSR-EW410Yamaha PSR-E463Yamaha PSR-E263Roland HP702Roland FP-10