ohne Note
2 Tests
Ausreichend (3,8)
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: RC-​Buggy
Antrieb: Elek­tro­mo­tor
Lie­fer­zu­stand: RTF, RTR
Mehr Daten zum Produkt

XciteRC Sandrail im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nicht nur Baja 1000-Fans bekommen mit dem Sandrail ein charaktervolles Wüstenbuggymodell zu einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer vorbildähnliche Modelle und die schnelle Gangart in weitläufigem Gelände mag, sollte dieses Modell in seine Kaufauswahl mit einbeziehen.“

zu XciteRC Sand Rail

  • XciteRC 30203000 RC Auto Sandstorm one8 -
  • XciteRC 30202000 RC Auto Sand Rail, 4WD Ready to Race Brushless Modellauto, 1:

Kundenmeinungen (5) zu XciteRC Sandrail

2,2 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (60%)

2,2 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu XciteRC Sandrail

Typ RC-Buggy
Antrieb Elektromotor
Maßstab 1:8
Lieferzustand
  • RTR
  • RTF

Weiterführende Informationen zum Thema XciteRC Sand Rail 4WD RTR Modellauto brushless können Sie direkt beim Hersteller unter xciterc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Handliches Schmuckstück

FMT - Flugmodell und Technik - Für den Erstflug wählte ich einen 19×10-Xoar-Elektro-Prop. Damit pendelt sich der Strom mit vollem Akku bei etwa 52 A ein, was einer Leistungsaufnahme von etwas über 1.100 W entspricht. Auch mit reduzierter Leistung beträgt die Rollstrecke beim Start nur wenige Meter. Die Carbon Cub zeigt dabei keine Ausbruchtendenzen und kann leicht mit dem Seitenruder in der Spur gehalten werden. Im anschließenden Steigflug geht es zügig auf Höhe, so dass kleinere Trimmkorrekturen vorgenommen werden können. …weiterlesen

Knatterbüchse - So beherrschbar ist die UMX PT-17 dank AS3X

Modell AVIATOR - Kurven lassen sich optisch sehr ansprechend umsetzen, wenn sie mit Quer- und Seitenruder eingeleitet und anschließend mit bleibendem Seitenruderausschlag und Querruderabstützung flach geflogen werden. Ohne Seitenrudereinsatz schiebt das Modell aufgrund der AS3X-Lagestabilisierung etwas im Kurvenflug. Dieses System verbessert vor allem das Fliegen bei stärkerem Wind. Dabei steuert es Störungen um Längs- Hoch- und Querachse wirkungsvoll entgegen. Die Fluglage wird so sauber beibehalten. …weiterlesen

Micro Defender

RC-Heli-Action - Je nach gewähltem Modus arbeitet das stabilisierende Assistenz-System unterschiedlich stark. Die Panik-Funktion arbeitet überlagernd über alle Flugmodi. Wird der Tastschalter gedrückt, nimmt das Modell eine horizontale Ausrichtung auf Nick und Roll ein. Höchste Zeit, jetzt endlich die Apache zu fliegen. Aber von wegen Friede, Freude, Eierkuchen - Pustekuchen! Zuerst hatten wir enorme Mühe, den vollgeladenen 3s-LiPo im Rumpfbauch unterzubringen. …weiterlesen

Benzin im Blut

FMT - Flugmodell und Technik - In ähnlicher Form ist das auch bei einigen manntragenden Kunstflugmaschinen zu sehen. Somit passt das sehr gut zum Gesamtbild des Modells. Der Rest des Antriebes verschwindet fast unsichtbar unter der voluminösen Motorhaube. Die Vorfertigung der Sbach ist extrem hoch. So sind beispielsweise die Querruder schon fertig an der Fläche anscharniert und auch sämtliche Ruderhörner sind bereits verschraubt. …weiterlesen

J-3 mit 6s

FMT - Flugmodell und Technik - Die Verbindung zum Empfänger wird über je einen einzigen Stecker hergestellt, da die Fläche nur über Querruder verfügt. Der 6s-5.800-mAh-Akku wird durch eine Öffnung im Rumpfboden in seinen Schacht gesteckt, was dank großzügiger Platzverhältnisse sehr einfach ist. Modell einschalten und anschließend noch die zwei Kunststoffschrauben der Kabinentür einschrauben, fertig! All das dauert in Summe nur wenige Minuten. …weiterlesen

Born in the USA

TRUCKS & Details - Den neuesten Freightliner Cascadia Evolution aus der nordamerikanischen Lkw-Schmiede gibt es nun von Tamiya als 1:14er-Modell. Es ist sehr aerodynamisch, denn auch die Amis haben über die Jahre gemerkt, dass Kraftstoff für Verbrennungsmotoren endlich ist und man mit im Windkanal optimierten, entsprechend geformten Fahrerhäusern Kraftstoff sparen kann. Und auch dieses Mal hat die Unternehmenskommunikation von Tamiya bis zur Vorstellung im Februar dicht gehalten. …weiterlesen

Railgun - Sand-Spaßkiste von XciteRC

CARS & Details - Nahezu perfekt in diese Sparte passen die Wüstenrennbuggys, zu denen auch der neue Sandrail-Buggy von XciteRC zählt. Mit dem teilverkleideten Überrollkäfig, der scaligen Bereifung und Allradantrieb geht es flott durch nahezu jedes Gelände. Der Sandrail wird komplett vormontiert ausgeliefert. Zum Betrieb fehlen noch ein 2s-, besser ein 3s-LiPo-Akku mit T-Stecker oder das passende Nickel-Pendant sowie Mignonzellen für den Sender. …weiterlesen

Dritte Dimension

CARS & Details - Im Inneren des TLR 8ight-T E3.0-Kartons findet man eine Fülle an Kunststofftüten, die unlackierte Karosserie im Cab-Forward Design, eine Anleitung, einen Decalbogen und Maskierfolien für die Scheiben der Karosserie. Reifen, geschweige denn Felgen findet man nicht. Diese muss man ebenso selbst organisieren, wie die elektrischen Komponenten wie Lenkservo, Brushlessmotor- und Regler sowie zwei 2s-LiPos. …weiterlesen

RC-Cars von XciteRC

AMT online - automodell + technik - Testumfeld:Es wurden fünf ferngesteuerte Autos geprüft. Eine Notenvergabe fand nicht statt. …weiterlesen