• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stage-​Piano
Tas­ten­an­zahl: 88
Inte­grierte Laut­spre­cher: Ja
Schnitt­stel­len: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 19,6 kg
Abmes­sun­gen: 1360 x 370 x 143 mm
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SP-5500 Stagepiano

Thomann SP5500 Stagepiano

Für wen eignet sich das Produkt?

Anfänger auf den Tasten werden sich bei diesem Stagepiano/ Alleinunterhalter-Keyboard mit Begleitautomatik gut einspielen können. Dazu werden viele brauchbare Features geboten. Wer viel Wert auf moderne, hochqualitative Sounds legt, sollte allerdings das SP-5500 vorher antesten.

Stärken und Schwächen

Das hauseigene SP-5500 Stagepiano von Thomann glänzt zunächst durch eine solide Erscheinung, eine übersichtliche und verständliche Aufmachung beziehungsweise Bedienung. Anfänger können in einem 3-stufigen Lesson-Modus über 100 Songs nachspielen lernen und mehr über Akkordbegleitung und Melodieführung erfahren. Der Speicherplatz für eigene Songs ist auf 3 Midi-Files begrenzt. Die Begleitautomatik ist selbsterklärend. In diversen Stylen können die Arranger-Funktionen angewendet werden und Rhythmus, Bass und Harmonie beeinflussen. Das Stagepiano kann als Grandpiano (Solo) oder in Dual- (Piano und Strings) beziehungsweise Split (Bass und Piano) Modus genutzt werden. Natürlich sind die üblich verdächtigen Multisounds wie E-Piano, Gitarre, Streicher, Saxofon und so weiter mit an Bord. Leider kann die qualitative Umsetzung der Samples wenig überzeugen. Sehr unnatürlich wirkt das Ausklingen vieler Instrumente und mindert den Spielspaß. Das Grandpiano klingt über den Kopfhörerausgang leider anders als über den Aux-Ausgang. Jener reduziert die Bandbreite des Klangs zu drastisch und dünnt das Piano aus. Für den Live-Betrieb also völlig unbrauchbar.  Das große Manko an dem SP-5500 wird also für viele Musiker entscheidend sein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

In der Klasse bis 400 Euro wird man erst einmal nicht enttäuscht, was die Ausstattung betrifft. Die Klangästhetik des vorliegenden Geräts ist allerdings wenig inspirierend und kann mit modernen Klangvorstellungen überhaupt nicht mithalten. Der unbrauchbare Aux-Ausgang entthront das Keyboard als Stagepiano.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Thomann SP-320 Skoove Bundle

Datenblatt zu Thomann SP-5500 Stagepiano

Typ Stage-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 19,6 kg
Abmessungen 1360 x 370 x 143 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha Tyros5-76Yamaha PSR-S-770Startone MK-200Yamaha PSRE-453Casio CTK-6200Casio LK-280Startone MKR 61Yamaha YPT-255Casio WK-6600Casio CTK-3200