Tischfussball Challenger Produktbild
  • Gut

    1,9

  • 0  Tests

    173  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
173 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Tischfussball Challenger

Klei­nes Spiel­feld & Kunst­stoffrah­men

Selbst für einen Kinder-Tischkicker hat der Challenger 142604 ein auffallend kleines Spielfeld. Der aus der Werkstatt des französischen Spielzeugherstellers Smoby stammende Tischfußball eignet sich daher, im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen in diesem Segment, ausschließlich für Kinder und nicht auch für Erwachsene. Darüber hinaus gehört er zu den wenigen Modellen mit einem Kunststoffrahmen.

Die meisten erschwinglichen Tischkicker für den Hausgebrauch werden aus Schichtholz hergestellt und mit einem Furnier noch zusätzlich optisch etwas aufgehübscht – Kunststoff scheint in diesem Marktsegment demnach weitgehend verpönt zu sein, selbst wenn es sich bei den Modellen ausdrücklich um Produkte der Kategorie „Kinderspielzeug“ handelt. Der Tisch von Smoby macht hier eine große Ausnahme. Der Rahmen des Kickers besteht aus Kunststoff, die vier Beinchen wiederum aus Metall. Diese Konstruktion hat den großen Vorteil, dass der Smoby sehr leicht ist (eine genaue Gewichtsangabe bleibt der Hersteller allerdings leider schuldig). Außerdem lassen sich die Standbeine unkompliziert in relativ kurzer Zeit abschrauben – mit dem sicherlich für viele Eltern äußerst praktischen Effekt, dass sich der Kicker ohne größere Schwierigkeiten nach dem Spielen wieder verräumen lässt. Bei einem Modell aus Schichtholz wäre dies nahezu unvorstellbar. Die meisten Geräte erfordern nämlich eine mehr oder weniger umständliche Montage, das Abbauen wäre demnach unverhältnismäßig umständlich. Die Kunststoff-/Metall-Konstruktion weckt auf der anderen Seite mit Sicherheit bei vielen Zweifel über die Stabilität des Produkts. Doch leider geben die bislang greifbaren Kundenmeinungen über diese wichtige Frage keinen genauen Aufschluss. Auf der anderen Seite ist der Smoby für Kinder ab 6 Jahren gedacht, einige Kunden lassen sogar ihre 4 oder 5 Jahre alten Kinder an dem Gerät spielen – was angesichts einer niedrigen Gesamthöhe von 74 Zentimetern keine Probleme aufwerfen sollte und auch die Stabilitätsfrage etwas ins Hintertreffen geraten lässt. Das Spielfeld übrigens fällt ebenfalls deutlich kleiner aus als bei anderen Tischkickern: Mit 74 mal 47 Zentimetern ist es doch recht überschaubar – erneut ein Aspekt, der für die Benutzung durch kleinere Kinder spricht.

Streng genommen handelt es sich beim Smoby nicht um einen Kickertisch, an dem Kinder das Kickern mit all seinen Raffinessen kennenlernen sollen, sondern um ein Spielzeug, das den Jüngsten unter dem Kickernachwuchs Spaß machen soll. Im besten Fall hält er ein, zwei Jahre durch, bevor dann ein richtiger Kicker angeschafft wird, sofern der Nachwuchs an dem Spiel gefallen gefunden haben sollte und höhere Weihen anstrebt. Falls dies nicht eintreffen sollte, waren die Ausgaben für den Ausflug in die Welt des Kickerns wenigstens nicht sehr hoch. Der Smoby ist nämlich aktuell für knapp über 60 EUR (Amazon) zu haben.

zu Smoby Tischfussball Challenger

  • Smoby 7600620200 620200 - Tischfussball Challenger
  • Tischfussball Smoby Challenger Blau Rot
  • Smoby 7600620200 620200 - Tischfussball Challenger
  • Smoby 7600620200 620200 - Tischfussball Challenger
  • Smoby Challenger
  • smoby Fußball Smoby Challenger Blau Rot
  • Smoby 7600620200 620200 - Tischfussball Challenger

Kundenmeinungen (173) zu Smoby Tischfussball Challenger

4,1 Sterne

173 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
93 (54%)
4 Sterne
56 (32%)
3 Sterne
11 (6%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
9 (5%)

4,3 Sterne

171 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Smoby Tischfussball Challenger

Spielfeldmaße 74 x 47 cm
Maße komplett (L x B x H) 106 x 69 x 74 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Smoby Tisch-Fussball Challenger 142604 können Sie direkt beim Hersteller unter smoby.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: