Onlinebilderservice Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

seen.by Onlinebilderservice im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Freie Formatwahl und gute Hochglanzabzüge sowie schöne Fine-Art-Drucke durch Partner ‚Jam‘. Klares Verbesserungspotenzial bei matten Abzügen, Farbmanagement, Lieferzeit und Bestell-Homepage.“

Kundenmeinungen (2) zu seen.by Onlinebilderservice

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Aus Fotos werden Kunstwerke

    von Peter Fischer
    • Vorteile: gute Bildqualität, günstig, guter Service, schnelle Lieferung, Software einfach zu nutzen, aus Fotos werden Kunstwerke
    • Geeignet für: Einzelne Fotos, großformatige, günstige Fotoabzüge

    Habe bei seen.by mein Lieblingsfoto drucken und veredeln lassen, um es meiner Freundin zu schenken. Die war hin und weg und fragte, von welchem Starfotografen das wäre. Jetzt hat sie ein eigenes Bild in Auftrag gegeben, und wir sind wahnsinnig gespannt.

    Antworten
  • Super Bilderservice

    von wild
    • Vorteile: gute Bildqualität, günstig, guter Service, schnelle Lieferung

    Ich muss wirklich sagen, dass ich mit seen.by sehr zufrieden bin. Die von mir bestellten Bilder sind einfach großartig. Ich hätte nie gedacht, wie
    toll meine von mir selbst mit einer einfachen Digitalkamera aufgenommenen Motive ausgedruckt wirken können. Jetzt hängen zwei davon bei mir zu Hause
    als "Plex" an der Wohnzimmerwand und sind mein ganzer Stolz.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onlinebilderservice

Für beson­ders anspruchs­volle Foto­gra­fen

Der Onlinebildservice von seen.by bietet ambitionierten Digitalfotografen eine Plattform für ihre Fotos. Hier können sie ihre Bilder nicht nur ausstellen und verkaufen, sie können sie auch zu besonders hochwertigen Drucken veredeln lassen. Die Plattform hat sich ganz und gar der sogenannten 'Fine Art' verschrieben. Mit diesem Label will sie und wollen Fotografen sich von der Bilderflut des digitalen Fotozeitalters absetzen und besonders hochwertige Aufnahmen, die viel Aufwand gekostet haben, bieten. Seen.by wählt daher sehr genau aus und erlaubt Fotografen nur eine Stückzahl von 20 Fotos auf der Internetseite hochzuladen. Versammelt sind bisher eine Reihe von Bildern sehr bekannter Fotografen.

Bildergalerie von seen.by

Bildergalerie von seen.by

Verschiedene Drucktechniken und Materialien

Ein hochwertiger Druck verlangt jedoch auch nach hochwertigem Fotopapier. Dieses anzubieten, hat sich seen.by auf die Fahnen geschrieben. Gedruckt wird bei seen.by mit Tintenstrahldruck und Lambda (Lasertechnik). Die Fotos können auf Papier oder Leinwand aufgezogen werden. Der fertige Druck kann als ''Bond'', also in einem Verbund aus zwei Aluminiumplatten, oder auch mit Acrylglasplatte gefertigt werden. Auch Aufnahmen auf Leinwand, die auf einen hölzernen Keilrahmen aufgezogen werden, können bestellt werden. Da das Verfahren recht aufwendig ist, muss der Fotograf bis zu drei Wochen auf seine Bestellung warten.
Die Kosten für Drucke liegen zwischen 14 und 274 Euro. Diese Preise sind durchaus üblich und nicht überzogen, wie man bei dem Anspruch von 'Fine Art' vermuten könnte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu seen.by Onlinebilderservice

Typ Online-Bilderdienst

Weitere Tests & Produktwissen

Groß und gut

COLOR FOTO 8/2014 - Beide Bilder kamen nach fünf Werktagen gut verpackt im stabilen Karton und durch Folien geschützt bei den Testern an. Als einziges Acryl-Bild im Testfeld ist das von Whitewall nicht durchscheinend, denn hinter die Scheibe montiert der Hersteller einen stabilen Alu-Dibond. Damit sieht der Acryl-Direktdruck in jeder Lichtsituation gut aus. Farben und Kontraste wirken sehr kräftig, was durch den Glanz des Acrylglases noch verstärkt wird. …weiterlesen

Fotokunst fürs Wohnzimmer

DigitalPHOTO 11/2013 - Optimale Motivwahl Grundsätzlich sind Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt bei der Auswahl von Motiven für den großformatigen Druck. Allerdings ist zu beachten, dass Ihre Aufnahmen möglichst scharf und hoch aufgelöst sein sollten, um entsprechende Ausgabegrößen überhaupt zu ermöglichen. Bedingt durch die leicht texturierte Oberflächenstruktur des Leinwandmaterials erscheinen Bilder aus relativ nahem Betrachtungsabstand unschärfer als zum Beispiel bei Fotopapieren. …weiterlesen

Poster & Forex - für Ihre schönsten Bilder

DigitalPHOTO 9/2012 - Wir wünschen uns vor allem eine glänzende Oberfläche. Im Bereich Bildqualität kommt ifolor somit auf ein insgesamt gutes Ergebnis. KLICK POSTER Bei Klick.de ließen wir ein glänzendes Poster mit unserer Bildvorlage entwickeln. Das Ergebnis überzeugt. Unsere Druckvorlage - insbesondere das Grün der Palme - wird sehr natürlich und farbneutral auf das Fotopapier belichtet. Die grüne Palme und die Hauttöne sehen sehr natürlich aus. …weiterlesen

„Digitalbilder auf Leinwand“ - Teil 2

DigitalPHOTO 1/2011 - Mit fünf Tagen liegen Drucksachen-Express, Fujidirekt und G-Picture auf Platz drei. Am längsten dauerte die Lieferung mit sechs Tagen bei Albelli und Ifolor sowie mit sieben Tagen bei Myphotobook, was für die Fertigung einer Leinwand aber immer noch ein guter Wert ist. DigitalPHOTO-Testsieger wird Printeria, dicht gefolgt von Fineartprint. Beide haben die Note „Sehr gut“ erreicht (siehe DigitalPHOTO 12/2010). …weiterlesen

„Fotodienstleister“ - Poster-Dienstleister

MAC LIFE 10/2009 - Das Kodak Professional Papier tendiert leicht ins Rötliche. Whitewall zeigt aber, dass unabhängig vom Papier auch vollkommen farbneutrale Abzüge erstellt werden können. Poster-Qualität Die Bildqualität der Fotoposter ist insgesamt auf hohem Niveau. Voraussetzung ist eine ausreichend hohe Pixelanzahl der Bilddatei für die jeweilige Postergröße (siehe Infokasten). Vor allem die Farbanmutungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. …weiterlesen

Netzbestellung

COLOR FOTO 2/2006 - Doch dafür hält Colormailer bei der Bildqualität vorne mit und liefert bei den 10x15-Bildern die zweitbesten Ergebnisse, und auch bei den 20-er-Bildern ist man noch im vorderen Testfelddrittel dabei. Sonderpunkte bekommt Colormailer für die Schwarzweißbelichtung und die Nachtaufnahme. www.pixdiscount.de Passend zu einem Discounter ist die Homepage schrill aufgemacht und signalisiert sofort: Hier dreht sich alles um die Preise. Dennoch ist sie leicht bedienbar. Die Navigation erfolgt intuitiv. …weiterlesen

Digitalbilder entwickeln

DigitalPHOTO 10/2010 - In zurückliegenden Tests betrug die Lieferzeit bei Dm-Digifoto und Pixum, beide in Kooperation mit Cewe, zum Beispiel auch nur einen Werktag. Dieses Mal dauerte es bei beiden Anbietern, wie bei den meisten Testkandidaten, drei Werktage. Die Bilder von Pixelnet und Kodakgallery kamen nach vier Tagen in der Redaktion an. Mit fünf Werktagen dauerte die Lieferung von Foto.com recht lang. …weiterlesen

Vom Chip auf Papier

Stiftung Warentest 8/2005 - Bei den elektronischen Kundenterminals wiederum kann schon die schiere Vielfalt für Verwirrung sorgen. Oft weiß man vorher nicht, welche Geräte einen in welcher Filiale erwarten. In einem Media Markt in Berlin stand unser Tester gar vor einer Wand aus zwei Orderstationen, einer Brennstation und einem Kiosksystem zum Sofortdruck In solchen Situationen muss erst einmal ein Verkäufer gefunden werden, der die verschiedenen Geräte erklären kann. …weiterlesen