Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Roland V-Piano im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.08.2009 | Ausgabe: 4/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ohne Zweifel wird das V-Piano das akustische Piano nicht ablösen. High-End-Pianisten bietet das echte Instrument noch bessere Klang- und Mechanik-Eigenschaften. ... Die gebotene Qualität in Verarbeitung und Klangeigenschaften verbunden mit der weitreichenden individuellen Klanggestaltung kann derzeit kein anderes Digitalpiano bieten. ...“

    • Erschienen: 17.02.2010
    • Details zum Test

    3 Sterne („hervorragend“)

    „Plus: Grundklang und Dynamikverhalten; Tastatur; individuelle Klangbearbeitung möglich.
    Minus: Bedienungskonzept mit kleinen Hürden; Preis Ständer KS-V8. “

    • Erschienen: 04.09.2009 | Ausgabe: 5/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In jedem Fall ist es möglich, das V-Piano genau so einzustellen, dass es klanglich genau dem Flügel entspricht, wie man ihn sich vorstellt. ... Für den Einsatz in einem Aufnahmestudio ist das V-Piano wohl ebenso geeignet wie für anspruchsvolle Klavierspieler, die ein optimales Instrument über Kopfhörer im eigenen Heim spielen wollen. ...“

    • Erschienen: 20.03.2009 | Ausgabe: 2/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem V-Piano ist Roland ein Durchbruch in der Geschichte des Modelings gelungen, so scheint es. Seine Flügelsounds klingen nicht nur vollmundig und authentisch, sondern die Klangerzeugung interagiert über die hervorragende Tastatur förmlich mit dem Spieler ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Keyboards in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Roland V-Piano

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kurzweil SP-7 Grand; Stage Piano; 88-Tasten umfassende voll gewichtete

Passende Bestenlisten: Keyboards

Datenblatt zu Roland V-Piano

Typ Stage-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher fehlt
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 38,2 kg
Abmessungen 1411 x 530 x 166 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Roland V-Piano können Sie direkt beim Hersteller unter roland.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Arbeiten wie ein Konzerttechniker?

PIANONews - Früher war alles anders ... aber nicht besser. Denn der Spruch, dass es früher anders war, bezieht sich nun auf die allerjüngste Geschichte des D-Pianos. Nachdem Roland das V-Piano vorgestellt hat, werfen sich Fragen auf, wohin die Logik und die Möglichkeiten für den synthetischen Klang eines akustischen Flügels noch gehen werden. Doch momentan hat Roland mit dem V-Piano neue Zeichen gesetzt, Zeichen, die Träume von Klavierspielern wahrmachen können, die Fragezeichen auf Gesichtern produzieren und die auch Verfechter des akustischen Klangs deutlich in Argumentationsprobleme geraten lassen. Wir haben dieses neue, vollkommen andere Digital-Piano bereits in einer unserer vergangenen Ausgaben angekündigt, wollten aber nun wissen, was ein Konzerttechniker darüber denkt, was Roland da auf den Markt bringt. Wir luden Ludger de Graaff ein, ein Konzerttechniker, der täglich für die großen Pianisten Konzertflügel vorbereitet. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf