Gut

1,7

Gut (2,0)

Sehr gut (1,3)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 30.04.2021

Gutes Spiel­ge­fühl auf Kla­via­tur, Bedie­nung teil­weise hake­lig

Preis-Leistungs-Sieger. Hochwertige Klaviatur, elegantes Design und eine Vielzahl an Sounds - trotz kleinerer Mängel überzeugt das Modell vor allem durch sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stärken

Schwächen

Roland FP-30X im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 07.04.2021
    • Details zum Test

    „gut“ (2 von 3 Sternen)

    Plus: gutes Spielgefühl; hervorragende Soundqualiät.
    Minus: kompliziertes Bedienkonzept; mehr Effekt-Optionen wünschenswert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Roland FP-30X

zu Roland FP-30X

Kundenmeinungen (1.769) zu Roland FP-30X

4,7 Sterne

1.769 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1399 (79%)
4 Sterne
283 (16%)
3 Sterne
35 (2%)
2 Sterne
35 (2%)
1 Stern
17 (1%)

4,7 Sterne

1.769 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Gutes Spiel­ge­fühl auf Kla­via­tur, Bedie­nung teil­weise hake­lig

Stärken

Schwächen

Das FP-30X ist das preiswerteste Modell aus Rolands FP-Serie. Dennoch überzeugt es mit einer Klaviatur, die 88 Tasten umfasst, ein dynamisches Spiel ermöglicht und mit leichter Gewichtung aufwartet. Auch für Umsteiger vom Keyboard auf das Stagepiano bietet die Tastatur das richtige Feeling. Beim Design setzt der Hersteller auf Minimalismus und schafft es dennoch, genügend Eleganz hinzuzufügen. Die Verarbeitungsqualität befindet sich ebenfalls auf hohem Niveau. Insgesamt sind 56 Sounds aus den Kategorien A- und E-Pianos, Orgeln und weiteren Synthies und Pads an Bord. Viele Kategorien sind mit allen wichtigen Klängen bestückt (Orgeln), bei anderen – etwa den E-Pianos – wünscht man sich im Check bei Amazona.de eine größere Bandbreite. Layer sind möglich, müssen sich aber aus Sounds zusammensetzen, die jeweils einer anderen Kategorie entstammen. Zudem können Sie die Tastatur in zwei Bereiche unterteilen (Split) oder Effekte beimischen. Dennoch ist die Effektsektion eher spärlich ausgestattet und nur teilweise in Stufen einstellbar. Auch bei der Bedienung bleibt Luft nach oben: Sounds werden per Tastenkombi zusammen mit den Spiel-Tasten auf der Klaviatur ausgewählt, die Lautstärke wird mithilfe von Knöpfen verändert und nicht auf einfachere Weise per Drehknopf bzw. Fader geregelt. Angesichts des Preises sind die kleinen Macken aber absolut vertretbar und sie werden von vielen Stärken kompensiert.

von Thomas Vedder

„Gewichtete Tastaturen spielen sich immer noch am besten. Richtig gut sind Keyboards aber erst, wenn auch die Sounds stimmen.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Roland FP-30X

Typ Stage-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Line-In/-Out
  • Bluetooth
Gewicht 14,8 kg
Abmessungen 1300 x 284 x 151 mm

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf