ZP80 - Zusatzversicherung Produktbild
  • Gut 1,6
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Nürnberger ZP80 - Zusatzversicherung im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 13 von 75

    Regelversorgung (10%): „sehr gut“;
    Privatversorgung (40%): „gut“;
    Inlays (25%): „gut“;
    Implantatversorgung (15%): „gut“;
    Jährliche Obergrenze für alle Tarifleistungen (10%): „sehr gut“.

  • „gut“ (1,6)

    Platz 6 von 65


    Info: Dieses Produkt wurde von Finanztest in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (1,6)

    Platz 3 von 50

    Regelversorgung: „sehr gut“;
    Privatversorgung: „gut“;
    Inlay: „gut“;
    Implantatversorgung: „gut“;
    Jährliche Obergrenze für alle Tarifleistungen: „sehr gut“.


    Info: Dieses Produkt wurde von Finanztest in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 42

    Regelversorgung: „sehr gut“;
    Privatversorgung: „gut“;
    Inlay: „gut“;
    Implantatversorgung: „gut“;
    Jährliche Obergrenzen für alle Tarifleistungen: „sehr gut“.


    Info: Dieses Produkt wurde von Finanztest in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu Nürnberger ZP80 - Zusatzversicherung

Typ Zahnzusatzversicherung

Weiterführende Informationen zum Thema Nürnberger ZP80 - Zusatzversicherung können Sie direkt beim Hersteller unter nuernberger.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Genug Geld trotz Krankheit

Finanztest 7/2013 - Für das schlechteste Angebot in unserem Test, den Tarif EKTZU/30 der Central, zahlen Arbeitnehmer, die das gleiche Tagegeld vereinbaren, doppelt so viel Beitrag wie für die Testsieger. …weiterlesen

In 80 Tagen um die Welt

Finanztest 8/2012 - Wir haben mit der Versicherung gute Erfahrungen gemacht", sagt die Seniorin. "Mal ging es um einen verstauchten Knöchel, mal um eine Bronchitis und einmal um einen Badeunfall mit einer Qualle." Im vergangenen Urlaub stürzte Ehemann Damasso, verletzte sich an der Schulter und ließ sich im nächstgelegenen Hospital in der Stadt Hua Hin ambulant behandeln. Zur Heilbehandlung gehörten auch zehn Wärmepackungen und Kompressen. …weiterlesen

Zusatzversicherungen: „Was die Extras wert sind“

Finanztest 1/2011 - Die Kostenübernahme für die Chefarztbehandlung ist die wichtigste Leistung einer solchen Zusatzpolice. Chefarzthonorare selbst zu zahlen, ist keine Alternative, weil sie bei aufwendigen Behandlungen etliche tausend Euro betragen können. Nur wegen des besseren Zimmers eine solche Versicherung abzuschließen, wäre übertrieben. Patienten können den Aufpreis für das Ein- oder Zweibettzimmer – oft nicht mehr als 100 Euro am Tag – zur Not auch selbst aufbringen. …weiterlesen

Zusatzvericherungen

Finanztest Spezial Gesundheit (5/2009) - Diese Leistungen sind jedoch bei weitem nicht so teuer wie Zahnersatz, sodass es den Patienten nicht ruinieren wird, wenn er sie im Einzelfall aus eigener Tasche bezahlen muss. Es gibt jedoch Zusatzversicherungen, die solche Kosten zumindest bis zu bestimmten Obergrenzen erstatten. Diese Zusatzleistungen sind in den Tabellen in der Spalte „Weitere Tarifleistungen“ aufgeführt. In die Bewertung gingen diese Punkte nicht ein. …weiterlesen

Jetzt sinnvoll krankenversichern

OPTIMAL VERSICHERT 10/2007 - Wenn durch ein Bonusheft Vorsorgeuntersuchungen nachgewiesen werden 40 % des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages, in allen anderen Fällen sind es 30 %. Moll: „Es gibt für jeden Baustein eine Beitragstabelle, aus der der Versicherungsnehmer seinem Alter entsprechend die Beitragshöhe pro Baustein ablesen kann. Die CSS kalkuliert alle ihre Kranken-Zusatzversicherungen mit einem attraktiven Schadenfreiheitsrabatt. …weiterlesen

„Mehr Geld für Zähne“ - Zahnzusatztarife für Versicherte bestimmter Krankenkassen (nach Art der Lebensversicherung)

Finanztest 12/2008 - Denn im neuen Vertrag gilt wieder die Wartezeit von acht Monaten. In den ersten Jahren gibt es außerdem bei fast allen Tarifen nur eingeschränkte Leistungen. Zusatzversicherung von der Krankenkasse Kassenangebote nicht immer erste Wahl Den privaten Versicherern beschert die Zusammenarbeit mit gesetzlichen Krankenkassen große Zuwächse. Den meisten Kunden bringen die über die Kasse vermittelten Zahntarife aber kaum Vorteile. Vertrag. …weiterlesen

Für 10 Euro ausreichend versichert

REISE & PREISE 4/2013 (November-Januar) - Die Testsieger holen ihre Kunden bereits zurück, wenn es medizinisch sinnvoll ist. Allianz, Neckermann, Ergo, Universa, Vigo und Alte Olden- burger zahlen auch für eine ebenfalls versicherte Begleitperson. Für die Überführung oder Bestattung vor Ort bieten alle Versicherer € 10.000 zur Kostendeckung, einige stechen mit vollständiger Kostenübernahme heraus. Vorerkrankungen sind bei allen Anbietern versichert. …weiterlesen

„Aufstieg in die erste Klasse“ - Einbettzimmer und Chefarzt: Tarifvergleich für Männer

Finanztest 11/2009 - Sie kosten beim Eintritt mit 43 Jahren zwischen 35 und 40 Euro im Monat. Die besten Zweibettzimmertarife sind etwas günstiger. Testsieger sind hier für Männer der Tarif ST-G2 der DEVK und für Frauen der Tarif 262 der Arag. Mehr Leistung. Wollen Sie für alle Fälle den höchstmöglichen Leistungsumfang, wählen Sie Tarife, die in den Tabellen ab Seite 66 unter „Leistungseinschränkungen“ kein A, B oder E haben. Diese erstatten auch Chefarzthonorare über den Höchstsatz der Gebührenordnung hinaus. …weiterlesen

Auf Reisen nur das Beste

Finanztest 4/2009 - Die Adresse sei auf dem portugiesischen Festland.“ Das Festland ist von den weit im Atlantik liegenden Azoreninseln etwa 1500 Kilometer entfernt. Geradezu grotesk scheint in diesem Zusammenhang die Anregung des ADAC, den Arzt anzurufen und um einen kurzfristigen Termin zu bitten. Auch die Örag hat sich nicht mit Ruhm bekleckert mit ihrer Aussage, man solle sich vor Ort selbst einen Arzt suchen oder sich mit dem Taxi in ein Krankenhaus fahren lassen. …weiterlesen