LVM Jagdhaftpflichtversicherung im Test

(Haftpflichtversicherung)
Jagdhaftpflichtversicherung Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Versicherungssumme (Mio. Euro): 10
Art: Jagd­haft­pflicht­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu LVM Jagdhaftpflichtversicherung

    • Jäger

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 23

    40 von 40 Punkten

    Versichertes Risiko: 4 von 4 Punkten;
    Waffenklausel: 4 von 4 Punkten;
    Jagdhunde: 4 von 4 Punkten;
    Produkthaftpflicht: 4 von 4 Punkten;
    Angehörigenklausel: 4 von 4 Punkten;
    Forderungsausfall: 4 von 4 Punkten;
    Auslandshaftpflicht: 4 von 4 Punkten;
    Transparenz: 4 von 4 Punkten;
    Geliehene Sachen: 4 von 4 Punkten;
    Angebotszeit: 4 von 4 Punkten.  Mehr Details

    • Jäger

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 1 von 23

    28 von 28 Punkten

    Versichertes Risiko: 4 von 4 Punkten;
    Waffenklausel: 4 von 4 Punkten;
    Jagdhunde: 4 von 4 Punkten;
    Angehörigenklausel: 4 von 4 Punkten;
    Auslandshaftpflicht: 4 von 4 Punkten;
    Service: 4 von 4 Punkten;
    Ausfalldeckung: 4 von 4 Punkten.  Mehr Details

Datenblatt zu LVM Jagdhaftpflichtversicherung

Versicherungssumme (Mio. Euro) 10
Art Jagdhaftpflichtversicherung

Weiterführende Informationen zum Thema LVM Jagdhaftpflichtversicherung können Sie direkt beim Hersteller unter lvm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Feuerprobe

Finanztest 9/2012 - Es ist ein Samstagnachmittag vor einigen Jahren. Der neunjährige Justin ist zu Besuch bei seinem Freund Cedric auf dem Gestüt der Familie Schönenstein im Rheinland. Die beiden Jungs spielen Cowboy und Indianer in einer Scheune auf dem Hof. Justin macht ein Lagerfeuer auf den Strohballen in der Halle. Rasend schnell wird aus dem kleinen Lagerfeuer ein riesiger Brand. Binnen Minuten brennt die Halle lichterloh. Zwei weitere Gebäude fangen Feuer, 33 Pferdeboxen stehen in Flammen. …weiterlesen

Welche Faktoren müssen bei einer Haftpflichtversicherung beachtet werden?

Grundsätzlich gilt: wer für einen Schaden verantwortlich gemacht wird, muss mit seinem ganzen Vermögen haften. Schnell kommen nicht nur bei einem Sach-, sondern insbesondere bei einem Personenschaden hohe Schadenersatzansprüche auf den Verursacher zu. Wer nicht über eine private Haftpflichtversicherung abgesichert ist, steht vor dem finanziellen Ruin. Doch auch derjenige, der bereits eine Police besitzt, sollte regelmäßig seinen Versicherungsschutz überprüfen.

Was Sie unbedingt schützen sollten

OPTIMAL VERSICHERT 9/2007 - Wichtiger Zusatzschutz für wenig Geld Doch Haftpflichtversicherung ist nicht gleich Haftpflichtversicherung. Das Kleingedruckte und die Leistungen unterscheiden sich immer stärker. Deswegen sollte man nicht nur einen reinen Preisvergleich machen, sondern ein besonderes Augenmerk auf die Leistungen richten. „Man kann den Versicherungsschutz bereits für einen Beitrag unter 60 € erwerben“, sagt Wolfgang Wüller, Versicherungsmakler aus Lüdinghausen. …weiterlesen

Ver(un)sichert

Jäger 12/2010 - Auch in diesem Jahr hat JÄGER-Mitarbeiter Tobias Paulsen wieder die deutschen Anbieter von Jagdhaftpflichtversicherungen miteinander verglichen und benotet - mit überraschenden Ergebnissen.Testumfeld:Im Test waren 23 Jagdhaftpflichtversicherungen, die anhand von Versicherungsinhalten wie versichertes Risiko, Waffen- und Angehörigenklausel sowie Jagdhunde, Service, Auslandshaftpflicht und Ausfalldeckung bewertet wurden. Waren die Formulierungen zu den einzelnen Testkriterien völlig unverständlich oder fehlten gänzlich, wurden keine Punkte vergeben. …weiterlesen