Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
67 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Digi­tal-​Piano
Tas­ten­an­zahl: 88
Inte­grierte Laut­spre­cher: Ja
Schnitt­stel­len: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 11,4 kg
Abmes­sun­gen: 1312 x 336 x 117 mm
Mehr Daten zum Produkt

Korg B2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2 von 3 Sternen)

    Stärken: Sounds in guter bis sehr guter Qualität; gefälliges Design, saubere Verarbeitung; Funktionserweiterung mit Apps.
    Schwächen: Tastatur nicht splitt- oder layerbar; Tasten ohne Beschriftung; Haltepedal mit proprietärem Stecker.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Korg B2

  • Korg B2N
  • Korg B2 Black B-Stock
  • KORG B2 N Stage Piano ohne Gewichtung schwarz
  • KORG B2 BK Stage Piano schwarz
  • KORG B2N BK Stagepiano, schwarz
  • KORG B2 BK Stagepiano, schwarz
  • KORG B2 BK
  • Korg B2 BK Digitalpiano Schwarz
  • Korg B2N schwarz Digitalpiano, schwarz
  • KORG B2N Digitalpiano, Keyboard, E-Piano, (mit leichtgängiger Tastatur,

Kundenmeinungen (67) zu Korg B2

4,6 Sterne

67 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
52 (78%)
4 Sterne
9 (13%)
3 Sterne
3 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (6%)

4,6 Sterne

67 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

B2

Soli­des Ein­stei­ger-​Piano mit leich­tem Gewicht

Stärken
  1. 88 Tasten mit Hammermechanik, trotzdem leichtes Gesamtgewicht
  2. großer Funktionsumfang
  3. 12 gute Sounds
Schwächen
  1. keine Layer-Funktion für On-Board-Sounds
  2. ohne Beschriftung: Tastenkombinationen für Funktionen nur mit Übersicht
  3. Tasten federn etwas schwerfällig zurück

Trotz 88 Tasten mit Hammermechanik fällt das Gewicht des Korg B2 moderat aus. Die Tastatur spielt sich laut Check „gut“ und ist „mittelschwer“ gewichtet, was den Umstieg von Keyboards mit leichter Tastatur auf das B2 sehr einfach macht. Anderseits schränkt das „träge“ Zurückfedern der Tasten das Spielgefühl bei schnellen Passagen etwas ein. Neben Notenständer, Anleitung und Netzteil liegt dem Lieferumfang ein Haltepedal bei, das jedoch – falls notwendig – nur durch entsprechende Korg-Modelle ausgetauscht werden kann, denn das Digitalpiano bedient ein eigenes Steckerformat. Das Bedienfeld wartet mit wenigen Tasten auf, die zum Aufruf bestimmter Einstellungen (z.B. Effekte hinzufügen) auch mit der Klaviatur kombiniert werden. Weil die Tasten auf der Klaviatur nicht mit der Funktion beschriftet sind, ist der Blick in die Übersicht in der Anleitung zwingend notwendig. Praktisch: Via USB können Sie ein Tablet oder Smartphone verbinden und Apps zur Übung bzw. für weitere Sounds nutzen. Die 12 On-Board-Sounds des Korg-Pianos klingen „ausgewogen“, wobei man sich im Amazona-Test bei den E-Pianos mehr „Charakter“ und grundsätzlich eine Layer-Funktion gewünscht hätte.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Korg B2

Typ Digital-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 11,4 kg
Abmessungen 1312 x 336 x 117 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Korg B2 können Sie direkt beim Hersteller unter korg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha SHS-500Yamaha PSR-SX700Yamaha PSR-SX900Casio GP-510Casio GP-310Korg D1Kawai CA99Casio CT-S200Korg EK-50 LimitlessAlesis Recital 61