Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Digi­tal-​Piano
Tas­ten­an­zahl: 88
Inte­grierte Laut­spre­cher: Ja
Schnitt­stel­len: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 73 kg
Abmes­sun­gen: 1455 x 455 x 925 mm
Mehr Daten zum Produkt

Kawai CA58 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Kawai CA58 ist ein leistungsfähiges und vielseitiges Instrument, das ... womöglich die derzeit beste Tastatur in einem Digitalpiano der Mittelklasse bietet. Die Flügelklänge sind exzellent. Die Bedienung gestaltet sich intuitiv und Dank zeitgemäßer Features wie USB, Bluetooth MIDI und iPad App ist man auch in puncto Konnektivität voll auf Höhe der Zeit. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auf ganzer Linie …“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Digitalpiano der Mittelklasse mit Holztastatur und umfangreicher Ausstattung. Das Kawai CA-58 ist ein erschwingliches E-Piano, das sich besonders für klassische Klaviermusik eignet. Es verfügt über sinnvolle Funktionen für Anfänger und Wiedereinsteiger, die beim Lernen unterstützen. Kreative Klavierspieler kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Sie erhalten ausreichend Möglichkeiten, um musikalische Ideen zu entwickeln, umzusetzen und festzuhalten.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kawai ES-920 B

Einschätzung unserer Autoren

CA58

Rea­lis­ti­sche Piano-​Sounds für einen guten Preis

Stärken
  1. natürliche Pianoklänge
  2. gute Spielmechanik
  3. simple Bedienung
  4. Klangeditor
Schwächen
  1. weitere Klänge reichen nicht an Piano-Sounds heran

Die größte Herausforderung bei Digitalpianos besteht darin, den Sound eines echten, analogen Modells originalgetreu zu simulieren. Laut delamar-Test gelingt das Kawai hier vor allem bei den Flügelsounds und dem „Upright Piano“, insbesondere weil hier echte Originale für Samples Pate standen und nicht einfach nur Klänge modelliert wurden. Das übrigens kann man über den bordeigenen Editor selbst machen – sehr gut. Alle weiteren Klänge reichen nicht an die Piano-Sounds heran, allerdings liegt hier auch nicht der Fokus. Im Gros erhält man mit dem CA-58 ein vergleichsweise günstiges Modell, das zudem auch mit einer guten Spielmechanik und einfacher Bedienung überzeugt.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Kawai CA58

Typ Digital-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 73 kg
Abmessungen 1455 x 455 x 925 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Kawai CA58 können Sie direkt beim Hersteller unter kawai.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dexibell Vivo H1Roland VR-730Steinmayer DP-360Casio CT-X5000Roland HP601Dexibell Vivo S9Kawai MP 11 SEStudiologic Numa Compact 2xYamaha P-125Clavia Nord Electro 6D 73