GE2 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Ergän­zungs­pa­ket
Mehr Daten zum Produkt

Inter GE2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    111 Produkte im Test

    Bewertung der Heilpraktikerleistungen: „befriedigend“ (3,3);
    Bewertung der Zahnersatzleistungen: - ;
    Bewertung der Brillenleistungen: „ausreichend“ (3,8).

Datenblatt zu Inter GE2

Typ Ergänzungspaket

Weiterführende Informationen zum Thema Inter GE2 können Sie direkt beim Hersteller unter inter.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Absichern beim Aufstieg

Finanztest 6/2015 - So etwabeiderJahres-Reise-Krankenversicherung der Signal Iduna. Ein 65-Jähriger muss dann auf einen Schlag 60 statt 11 Euro jährlich für den Schutz hinlegen. Andere erhöhen nicht so stark, setzen aber dafür die Altersgrenze weit unter das typische Seniorenalter: Im Tarif Single Travel der Axa muss bereits ein 50-Jähriger mehr als das Doppelte zahlen. Der jährliche Beitrag erhöht sich auf einen Schlag von 7,92 Euro auf 20,52 Euro. …weiterlesen

Einen Zahn zulegen

Finanztest 8/2014 - Ein Patient mit dem Höchstbonus von 65 Prozent bekommt 81 Euro mehr als ein Versicherter ohne Bonus. Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung können Versicherte ihren Eigenanteil zusätzlich vermindern. Zusatzleistungen Kleine Extras In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der Zahnzusatzversicherungen von 83 auf 189 gestiegen. Stehen mehrere gleich gute Tarife zur Auswahl, können Extraleistungen die Auswahl erleichtern. …weiterlesen

Sorglos durch die Welt

Finanztest 9/2013 - Ein Kunde, der nach einem Unfall gegen Ende eines Auslandsjahres für ein halbes Jahr behandelt werden muss, hätte Probleme gehabt. Drei Monate nach Vertragsende hätte der Versicherer nicht mehr gezahlt. Dieses Jahr hat die Würzburger mit deutlich verbesserten Leistungen geglänzt. Der ADAC hat seine Tarife in den vergangenen Monaten überarbeitet und fehlte daher in dem Test der Jahresverträge für kürzere Reisen im Juni-Heft. Der Tarif für lange Reisen lag nun pünktlich vor. …weiterlesen

Au Backe

Finanztest 5/2012 - Im Neugeschäft bietet die Gesellschaft diesen Tarif inzwischen allerdings nicht mehr an. Auch andere Tarife beteiligen sich speziell an den Kosten für Inlays oder Implantate nur in geringem Umfang oder schließen diese sogar ganz aus. Viele Versicherte kennen den Inhalt ihrer Verträge nicht genau - schließlich sind die Versicherungsbedingungen selbst für Experten oft schwer zu verstehen. Wem die Versorgung mit Inlays und Implantaten besonders wichtig ist, der sollte aber genau hinschauen. …weiterlesen

Garantiert überflüssig?

Audio Video Foto Bild 1/2010 - Lassen Sie sich die Kündigung bestätigen. Haben Sie den Vertrag schon vor mehr als zwei Wochen abgeschlos sen, schauen Sie im Kleingedruck ten nach, ob und welche Kündi gungsmöglichkeit es gibt. Immer hin lassen sich die Verträge von Eu ronics und Technikdirekt jährlich mit einer Frist von drei Monaten schriftlich kündigen. Tipp: Hat der Verkäufer Ihnen die Garantiebedingungen nicht mitgegeben, ist das ein typischer Formfehler. …weiterlesen

Zusatzvericherungen

Finanztest Spezial Gesundheit (5/2009) - Holen Sie eine zweite Zahnarztmeinung ein und lassen Sie sich auch von der Kasse beraten – insbesondere bei teuren Versorgungen oder wenn Ihrem Kind gesunde Zähne gezogen werden sollen. Vertrag. Sie brauchen eine Auslandsreise-Krankenversicherung bei Auslandsreisen. Sonst müssen Sie beispielsweise einen Krankenrücktransport nach Deutschland selbst zahlen. Für Reisen bis zu sechs Wochen sind Jahresverträge wie die Angebote aus unserem Test die beste Lösung. …weiterlesen

Zusatzversicherungen: „Günstige Lückenfüller“

Stiftung Warentest 8/2008 - Notwendig ist das nicht wirklich, denn diesen Luxus können Patienten, die das unbedingt wünschen, auch selbst bezahlen. Ein Einbettzimmer kostet meist zwischen 50 und 100 Euro Zuschlag pro Tag, ein Zweibettzimmer 20 bis 50 Euro. Verträge für eine Krankenhaus-Zusatzversicherung mit Chefarztbehandlung und Einbettzimmer kosten für 43-jährige Frauen ab etwa 35 Euro Monatsbeitrag, gleich alte Männer zahlen ab etwa 40 Euro. …weiterlesen

Macht das Leben leichter

Finanztest 1/2007 - Krankheiten, die vorher auftreten, sind damit nicht versicherbar. Kombiangebote mit Berufs- oder mit Erwerbsunfähigkeitsschutz: „Junior Pur“ der AachenMünchener, Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen der Axa und der Deutschen Ärzte-Versicherung, „junior Basic“ von oeco capital, CosmosDirekt Kinderschutzplan „Biene Maja Schüler-Schutzbrief“ der Nürnberger. Schwere Krankheiten Die Canada Life bietet für Kinder eine Grundfähigkeitsversicherung an. …weiterlesen

Nicht teurer als ein Frühstück

Finanztest 6/2014 - Eine Auslandsreise-Krankenversicherung müssen Sie vor Beginn der Reise abschließen. Chronisch Kranke finden mehr Tipps im Internet (test.de/ chronisch-auslandsreise). Reisegepäck. Denken Sie daran, den Versicherungsschein oder Ihre Kundennummer parat zu haben, ebenso die Notrufnummer des Versicherers. Manche Versicherer bieten im Internet Formulare für eine Schadenmeldung an. Notruf beim Versicherer. …weiterlesen

Beste Behandlung trotz Kassentarif

OPTIMAL VERSICHERT 5/2007 - Bei den meisten Policen sind Reisen bis zu einer Dauer von sechs Wochen versichert, einige Versicherer bieten maximal 60 Tage an. Verreisen können Sie im Jahr so oft Sie wollen. Der Jahresvertrag verlängert sich automatisch von Jahr zu Jahr. Gut gebettet mit der Krankenhaus-Zusatzpolice Kassenpatienten erhalten im Krankenhaus die Regelversorgung – Privatpatienten werden nach allen Regeln der Kunst behandelt. …weiterlesen

Mehr Biss

Finanztest 5/2010 - Je nach Schwierigkeit der Behandlung können Zahnärzte nämlich den Gebührensatz vervielfachen. Für eine dreiflächige Einlagefüllung beträgt der einfache GOZ-Satz 67,49 Euro. Üblicherweise berechnen Zahnärzte für Inlays aber den 3,5-fachen Satz (Höchstsatz), das sind dann 236,22 Euro. …weiterlesen