ICS Visa World Card im Test

(EC-, Geld- und Kreditkarte)
Visa World Card Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kre­dit­karte
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ICS Visa World Card

    • REISE & PREISE

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Nur empfehlenswert für Urlaube in Euroländern. Vorteil: Kein Extra-Girokonto erforderlich.“  Mehr Details

Datenblatt zu ICS Visa World Card

Typ Kreditkarte

Weiterführende Informationen zum Thema ICS Visa World Card können Sie direkt beim Hersteller unter icscards.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sicherheit - Notfall-Info sollte immer griffbereit sein

Kommen EC- oder Kreditkarten abhanden, kann dies erheblichen Ärger nach sich ziehen. Bankkunden sollten deshalb alle relevanten Rufnummern stets griffbereit halten. Banken und Kartengesellschaften halten Info-Blätter im Taschenkalenderformat bereit, auf denen die Nummern zur Sperrung von Zahlungskarten zusammengefasst sind.

Reisekasse: „Urlaubsgeld aus Plastik“

Finanztest 7/2013 - Meine Karte war während des Urlaubs gesperrt, obwohl ich vorher den Kontostand für beide Karten ausgeglichen hatte - per Überweisung, so wie es bei dieser Karte üblich ist. Woran kann das liegen? Ihre Karte wurde gesperrt, weil Sie das Geld für beiden Karten in einer Summe überwiesen haben. Selbst wenn Sie im "Betreff " die Beträge auf die beiden Kartennummern aufschlüsseln, verbucht die Bank das Geld nur auf einem Kartenkonto. …weiterlesen

Digitales Portemonnaie & virtuelle Bankfiliale

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Aber das wird sich voraussichtlich in naher Zukunft ändern ... Girogo Die Grundlage des Girogo-Bezahlsystems ist der NFC-taugliche Geldkarten-Chip auf der Girocard der Sparkassen und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Ausgegeben werden derartige Karten allerdings bislang nur im Großraum Hannover, Braunschweig und Wolfsburg. Mit diesen Karten lassen sich Beträge bis 20 Euro bezahlen. Zuvor muss man die Karte aufladen - beispielsweise an einem Geldautomaten oder direkt an der Ladenkasse. …weiterlesen

Jahresgebühr kann bei hohem Einkaufsumsatz erstattet werden

Die Jahresgebühr vieler Kreditkarten kann erlassen oder nachträglich zurückerstattet werden, wenn der Karteninhaber einen ausreichend hohen Einkaufsumsatz vorweisen kann. Wer seine Kreditkarte häufig nutzt, sollte entsprechende Klauseln bei der Wahl eines Anbieters berücksichtigen. Ein Blick ins Kleingedruckte darf allerdings nicht fehlen.