• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Typ: Ruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 25 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Coocazoo Rayday

Rundum gelun­ge­ner Schul-​ und Frei­zeitruck­sack

Optisch einem High-Tech-Trekkingrucksack nicht unähnlich, überaus funktional, doch vor allem lässig zeigt sich der Schul- und Freizeitrucksack RayDay der noch recht jungen Marke Coocazoo, eines Abkömmlings des Monheimer Unternehmens Hama, den mancher insbesondere als Zubehörspezialisten für Digitalkameras, Camcorder, Handys, Notebook und PC kenne dürfte. Mit seinem Fokus auf Ergonomie sind alle Details auf maximale Performance zu fairen Kaufpreisen ausgelegt, die zurzeit mit etwa 70 Euro noch deutlich unterhalb vergleichbarer Wettbewerber wie etwa Ergobag liegen, für dessen Modelle man bis zu 100 Euro ins Budget einrechnen muss.

Abmessungen und Fächereinteilung

Man hat es dabei mit einem äußerst durchdachten Rucksack mit Laptopfach zu tun: Selbiges bietet Platz für Rechner mit Bildschirmgrößen von 15,4 bis 15,6 Zoll, ist zwecks geringerer Hebelkräfte und besserer Schwerpunktlage besonders nah am Rücken des Trägers platziert und praktischerweise über einen separaten Reißverschluss im Schnellzugriff zugänglich. In den äußeren Abmessungen erreicht der Rucksackkörper 30 x 50 x 18 Zentimeter, sein Gesamtvolumen beläuft sich auf rechnerisch 25 Liter, die sich auf das Haupt- und Laptop-Fach, die Front- und Innenfächer für A4-Formatiges und Organizer-Fach mit Direktzugriff auf Keyfinder, Portemonnaie und einem Stiftehalter verteilen.

Folgt dank Brust- und Hüftgurt jeder Bewegung

Seine Ergonomie-Klasse nach dem Vorbild moderner Trekking-Backpacks sieht man ihm definitiv an. Trotz der Fächervielfalt und seines Packvolumens wirkt er kompakt und wie aus einen Guss gefertigt – perfekt auf die Bedürfnisse des Trägers abstimmbar, ergonomisch optimiert mit Brust- und Hüftgurt, jeder Bewegung folgend und ohne lästige Hüpfbewegungen beim Laufen. Als Highlight indes darf das u-förmige Rückenpolster aus EVA-Schaum gelten: wie die Schultergurte mit Meshgewebe überzogen und perfekt für ein angenehmes Tragegefühl und bessere Ventilation leistet dieses gute Dienste vor allem in der warmen Jahreszeit. Kleines Gimmick: Zwei breite Klettschlaufen zur Befestigung für das Skateboard.

Reflexstreifen und optionales LED-Licht

Pfiffige Details wie ein im Rücken integriertes Reißverschlussfach für Geld, Wertsachen oder Dokumente oder das zwecks Schnellzugriff am linken Schultergurt platzierte Handy- und MP3-Player-Fach sind weitere Belege für ein rundum stimmiges Produkt, das insbesondere Schülern der weiterführenden Schulen gefallen wird und sogar einen Großteil des für Schulranzen empfohlenen Sicherheitspaktes übernimmt. So finden sich Reflexstreifen für erhöhte Sichtbarkeit im Dunkeln bei auftreffendem Scheinwerferlicht - ergänzend zum optionalen LED-Licht für eine aktive Beleuchtung. Kurz: Für knapp 70 Euro ein überaus gelungenes Produkt, bei dem ohne Weiteres zugegriffen werden sollte.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Hama Coocazoo Rayday

  • coocazoo Schulrucksack Rayday 25l rio red 119603
  • Coocazoo RayDay Rucksack Shorty Saffron 25 Liter mit Laptopfach

Kundenmeinung (1) zu Hama Coocazoo Rayday

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hama Coocazoo Rayday

Basismerkmale
Typ Rucksack
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 25 l
Gewicht 770 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

EVOC FR TrailEVOC Sports FR Enduro Blackline 16LDeuter KikkiOsprey Aether 60Bach Lite Mare FA 1Osprey Xenith 75Lowe Alpine Axiom Cerro Torre 65:85Arc'teryx Alpha FL 45Bach Overland 1Jack Wolfskin Ham Rock 16