UltraNova Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt UltraNova

UltraNova

Für wen eignet sich das Produkt?

Der UltraNova von Felix Bühler wird nicht nur Fans ausgefeilter Technik begeistern. Das Design ist sportlich-elegant, zahlreiche Lüftungsschlitze entlang des Gehäuses geben dem Reithelm einen dynamischen Touch. Ein idealer Kopfschutz für Reiter, die Wert auf eine Kombination von Sicherheit, Optik und innovativen Extras Wert legen.

Stärken und Schwächen

Was den UltraNova von anderen Helmen unterscheidet, ist eine zusätzliche Innenschale. Diese UltraShell genannte Technik bewirkt, dass das Gehäuse weniger klobig ist und trotzdem mehr und vor allem elastische Dämpfung bietet, als beispielsweise herkömmliche Helme mit Inmould-Technik. Bei letzterer wird auf ein Styropor Gerüst eine schlagfeste Außenhaut heiß verklebt. Weitere Pluspunkte des modernen Reithelms sind die gute Passform und das atmungsaktive, entnehmbare Innenfutter. Die Einstellung der Größe erfolgt über ein Drehrad an der Rückseite und kann stufenlos mit einer Hand erfolgen. Es kann also auch während des Reitens noch nachgebessert werden, was gerade in der Eingewöhnungsphase nicht unwichtig ist. Der Kinnriemen ist weich gepolstert und kann ebenfalls stufenlos angepasst werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit rund 130 Euro liegt der Helm durchaus im leistbaren Bereich und ist auch für Einsteiger eine gute Wahl. Er ist mit dem neuesten Sicherheitsstandard zertifiziert und kann auch auf Turnieren eingesetzt werden. Da es noch keine Kundenmeinungen gibt, muss vorerst abgewartet werden, wie sich diese 3-Schalen-Technik bewährt. Alternativ kann auch zum budgetmäßig interessanten InNova der gleichen Firma gegriffen werden, der schon um 70 Euro zu finden ist.