KiNova Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KiNova

KiNova

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Firma Felix Bühler ist bekannt für hochwertige Reithelme nach der neuesten Technik. Ihr Kinderhelm KiNova ist unter anderem nach dem Sicherheitsstandard EN 1078 getestet, welcher auch für Skateboard-, Fahrrad- , Inliner- und Rollschuhfahrer ein Kriterium ist. Dieser Kopfschutz ist daher für den sportlichen Jungreiter optimal, ob im Gelände, bei Reiterspielen oder bei dem Training für das "Kleine Hufeisen".

Stärken und Schwächen

Damit der Reiternachwuchs einen Helm auch gerne trägt, muss er besonders bequem und leicht sein. Das trifft auf den KiNova durchaus zu. Seine knapp 340 Gramm sind kaum zu spüren, die 3-Punkte-Anpassung kann individuell auf den Einzelnen abgestimmt werden. Eine besonders weiche und atmungsaktive Polsterung und großflächige Lüftungsöffnungen runden die positiven Eigenschaften des Kinder-Reithelms ab. Das Innenfutter kann entnommen werden und es können auch Teile nachgekauft werden. Das ist besonders praktisch, wenn das Kind wächst – so kann in begrenztem Maß nachjustiert werden. Die Polster sind flexibel einsetzbar und passen auch für andere Helme der gleichen Firma.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für erschwingliche knapp 60 Euro bekommt man einen sicheren und luftigen Reithelm, der mit praktischen Features aufwarten kann. Das ist im Hinblick auf die begrenzte Tragedauer eines Kinder-Reithelmes mehr als fair. Für den perfekten Family-Look steht der optisch ähnliche ProNova für den erwachsenen Reiter zur Verfügung.