• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 81 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
81 Meinungen
Typ: Büro­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NextBack

Ergo­no­mi­scher Dreh­stuhl mit viel­fäl­ti­ger Aus­stat­tung

Stärken
  1. Synchronmechanik
  2. Kopfstütze und Armlehnen inklusive
  3. Netzrückenlehne
  4. Lordosenstütze
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Mit einer umfangreichen Ausstattung stellt Ergotopia ihren Drehstuhl NextBack vor: Er ist mit Synchronmechanik für optimale Unterstützung im Sitzen ausgestattet. Sitz und Lehne bewegen sich in einem bestimmten Öffnungswinkel mit Ihren Vor- und Rückbewegungen. Das versorgt die Bandscheiben mit Nährstoffen und hilft dabei, Verspannungen zu verhindern. Dazu gibt es eine Lordosenstütze, die den unteren Rücken entlasten soll, und eine Kopfstütze zur Entspannung Ihres Nackens. Die Armlehnen lassen sich ebenfalls in der Höhe verstellen. Sie passen den Stuhl daher sehr exakt an Ihre Körpermaße an. Die Nutzer berichten von einem sehr guten Sitzgefühl und einer grundsätzlich soliden Verarbeitung. Der Preis in Höhe von rund 350 Euro ist damit nicht hoch und der Kauf kann empfohlen werden.

zu Ergotopia NextBack

  • Ergotopia® NextBack | Ergonomischer Bürostuhl gegen Rückenschmerzen | Mit

Kundenmeinungen (81) zu Ergotopia NextBack

4,5 Sterne

81 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
53 (65%)
4 Sterne
21 (26%)
3 Sterne
2 (2%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
2 (2%)

4,5 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ergotopia NextBack

Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Gewicht 23 kg
Max. Belastbarkeit 125 kg
Sitzhöhe 45 - 57 cm
Gesamthöhe 116 - 131 cm
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik vorhanden
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung vorhanden
Sitzneigeverstellung fehlt
Rückenlehnen-Höhenverstellung fehlt
Kopfstütze vorhanden
Armlehne
  • Höhenverstellbar
  • Tiefenverstellbar
Lendenwirbelstütze vorhanden
Muldensitz vorhanden
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung vorhanden
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze vorhanden
Rollen
Rollentyp Universalrollen

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Stil gesund bleiben

FACTS Special 2013/2014 Recht und Wirtschaft (4/2013) - Informationen, wie sich der Stuhl einstellen lässt und wie man seine Funktionen am besten nutzt, erklärt DELTA-V vorbildlich in einem Produktvideo auf seiner Homepage. Ein weiteres Highlight des "DELTA-RS": DELTA-V gibt auf den in Deutschland gefertigten Bürostuhl eine Garantie von fünf Jahren. EDEL: Die sehr gut aussehende Doppelnaht gibt es nur bei DELTA-V, da sie patentiert und in das Geschmacksmusterregister des Deutschen Patentund Markenamt (DPMA) eingetragen ist. …weiterlesen

Einer für alle

FACTS Special Büromöbel (10/2012) - Sowohl aus betriebswirtschaftlichen als auch aus gesundheitlichen Gründen tun sie daher gut daran, ihren Mitarbeitern ergonomische Sitzmöbel an den Schreibtisch zu stellen. Aber welcher ist der richtige Stuhl? Es gibt große, mittelgroße und kleine Menschen. Der Bürodrehstuhl winSIT vom Büromöbelexperten DELTA-V bietet einen hohen ergonomischen Sitzkomfort und ist zudem durch seine vielfältigen und individuellen Einstellmöglichkeiten für die meisten Mitarbeiter im Unternehmen geeignet. …weiterlesen

Office-Professionals-Test 2012

Das Büro Nr. 4 (September/Oktober 2012) - Ein Stuhl, der Freude ins Büro bringt und viele Sympathien wecken konnte. Den dritten Rang erreichte MOVYis3 von interstuhl, ein Die geteilte Bürostuhl mit einem herausragenden Preis-Leistungs- & GRAHL Verhältnis. Aufgrund seines luftig-leichten Designs passt Halt. Dank von König + er vor allem in junge oder junggebliebene Unternehmen. Den meisten Testern machte es sichtlich Spaß, ihn zu "besitzen". …weiterlesen

Finanzierungsmodelle machen's möglich

FACTS 7/2012 - FACTS gibt einige wichtige Tipps, die der Käufer vor der Anschaffung unbedingt beachten sollte: Das Chefbüro ist für Kunden und Geschäftspartner die Visitenkarte des Unternehmens. Daher dürfen nicht nur optische Vorlieben im Vordergrund stehen. Im Unternehmen wirkt das Chefbüro außerdem auf die Mitarbeiter und es kann Aufschluss überdie Unternehmenskultur und den Führungsstil geben. Der Schreibtisch ist neben dem Bürodrehstuhl das Wichtigste im Büro. …weiterlesen

Der Volumenizer

FACTS 2/2012 - Der Nutzer sinkt außerdem nicht in die Kissen, sondern findet sich auf einer angenehm festen Sitzfläche wieder - so besteht auch keine Gefahr, bei der Arbeit vorschnell zu ermatten. interstuhl bietet den "Volume 8" ergänzend zu den Standard-Bezugsstoffen in einem Bezugsstoff aus Filz und naturbelassenem Anilinleder an. Die Materialauswahl unterstreicht das wohnliche Design, sowohl Filz als auch Leder wirken warm und gemütlich. …weiterlesen

Jeder sitzt anders gut ...

FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) - ISO 14001: Die Norm wurde 1996 ver- öffentlicht und definiert (in Verbindung mit EMAS von 1993), zum ersten Mal für den Bereich Umweltmanagement. Sie ist ein Umweltmanagementsystem, mit dem der Umweltschutz systematisch im Unternehmensmanagement verankert wird. DIN EN 1335, Teil 1–3: Die Norm setzt sich aus drei Teilen zusammen. Der erste Teil enthält Festlegungen zu den Maßen für drei Typen von Büroarbeitsstühlen. …weiterlesen

Office Professionals Test 2011

Das Büro 4/2011 - Von Ende Juni dieses Jahres an veranstaltete die Redaktion von Das Büro erneut einen zweiwöchigen Test von Bürodrehstühlen renommierter Hersteller. Dabei handelte es sich bereits um den fünften Berliner Office Professionals Test. Ziel war es in erster Linie wieder, bei Ihnen, also unseren Lesern, für Inspiration und Orientierung in Bezug auf die Bürostuhlwahl zu sorgen. Darüber hinaus wollten wir den Herstellern konstruktive Feedbacks aus deren Adressatenkreis zukommen lassen. …weiterlesen

Office Professionals Test 2010

Das Büro 4/2010 - Genau dann, wenn diese Unkenntnis mit einer Unkenntnis bezüglich der notwendigen Ausstattung und richtigen Einstellung von Bürostühlen einhergeht. In diesem Fall dürfte sich niemand wundern, wenn im Büro Rückenschmerzen und ähnliche Beschwerden weiter auf dem Vormarsch bleiben. Befriedigend − Setzen! Außerdem wurde nach der Zufriedenheit mit dem derzeitigen Büroarbeitsstuhl gefragt. Gebeten wurde um die Vergabe von Schulnoten, also 1 für sehr gut und 6 für ungenügend. …weiterlesen

Zwei gewinnt

FACTS 7/2009 - gewichtsautomatik Der Sitzkomfort des too 2.0 ist sofort ausgezeichnet – die Gewichtsautomatik macht die Einstellung auf das Körpergewicht unnötig, lediglich die Sitzhöhe und die Höhe der Armlehnen müssen noch justiert werden – das macht den Stuhl auch für Arbeitsplätze interessant, die sich mehrere Mitarbeiter teilen. Brunner bietet zwar die Möglichkeit, die Gewichtseinstellung zusätzlich individuell vorzunehmen, was sich während des Tests allerdings als unnötig erweist. …weiterlesen

Vernetzt!

FACTS 7/2013 - ANPASSUNG LEICHT GEMACHT An den Nutzer anzupassen sind dann noch der Gegendruck der Lehne, was über eine einfach erreichbare Schnellverstellung erfolgt; statt der häufig anzutreffenden Kurbel entschied man sich bei Klöber für einen Hebel, der den Stuhl in sieben Positionen auf ein Gewicht von 45 bis 125 Kilogramm einstellt. Darüber hinaus lassen sich die Sitzhöhe und die Sitztiefe auf die jeweilige Körpergröße einstellen. …weiterlesen