Travel XL (für Mitglieder der TK, ohne USA/Kanada) Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Befriedigend (2,6)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Envivas Travel XL (für Mitglieder der TK, ohne USA/Kanada) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 10

    Allgemeine Bedingungen (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Gesundheitsleistungen (30%): „gut“ (2,0);
    Leistungen bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (1,0).

  • „gut“ (2,5)

    Platz 2 von 10

    Allgemeine Bedingungen (30%): „ausreichend“ (3,9);
    Krankenrücktransport, Überführung, Bestattung (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Ausschlüsse bei Gesundheit (30%): „gut“ (1,6);
    Ausschlüsse bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (0,5).


    Info: Dieses Produkt wurde von Finanztest in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 10

    Allgemeine Merkmale (40%): „befriedigend“ (2,9);
    Krankenrücktransport (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Ausschlüsse bei Gesundheit (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Ausschlüsse bei Kriege, Pandemien (15%): „sehr gut“ (0,5).

Kundenmeinung (1) zu Envivas Travel XL (für Mitglieder der TK, ohne USA/Kanada)

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Lebensrettend (nach Verbrennung Flugtransport nach BRD)

    von jari
    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Seit vier Jahren zuverlässiger Dienst mit schneller Bezahlung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Envivas Travel XL (für Mitglieder der TK, ohne USA/Kanada)

Typ Auslandsreisekrankenversicherung

Weitere Tests & Produktwissen

Einen Zahn zulegen

Finanztest 8/2014 - Um auch bei so kostspieligen Sachen wie Inlays und Implantaten hoch versichert zu sein, sind in der Regel Tarife mit der Note sehr gut erste Wahl. Diese Note erreichten 55 der 189 Tarife im Test. Die Zahl der sehr guten Angebote ist stark gewachsen. Es lohnt sich deshalb für Kunden, die schon eine Versicherung haben, ihre Police zu überprüfen. Vielleicht können sie sich verbessern und dabei sogar sparen. …weiterlesen

In 80 Tagen um die Welt

Finanztest 8/2012 - Privat Krankenversicherte benötigen den Schutz, wenn in ihren Tarifen der Krankenrücktransport fehlt. Testsieger. Sehr guten Schutz bieten HanseMerkur und LVM. Günstig und sehr gut für alle Länder weltweit ist der Tarif ARJ+ART der LVM. Den Schutz gibt es als Ergänzung zu einem Jahresvertrag. Zusammen kostet das zum Beispiel für 90 Tage bis zum Alter von 59 Jahren 83 Euro. Senioren. Den günstigsten guten Schutz für Senioren bietet die Pax-Familienfürsorge. …weiterlesen

Reiseschutz immer besser

Finanztest 4/2011 - Chronisch Kranke und Menschen mit anderen Vorerkrankungen sollten eine Auslandsreise mit ihrem Arzt besprechen und den Versicherer über ihre Situation aufklären. …weiterlesen

Kommt gesund zurück

Finanztest 8/2010 - Weniger kostet es, wenn Sie keinen Schutz für Nordamerika brauchen. 90 Tage Schutz beim sehr guten Tarif RK 365 kosten 95 Euro. Spartipp. Günstiger als beim Versicherer gibt es die sehr guten Tarife der HanseMerkur als Tarif STA-D bei den Reisebüros STA Travel. Gut und günstig sind auch die weltweiten Tarife der Victoria (45 Euro/90 Tage) und Pax-Familienfürsorge (71 Euro/90 Tage). Pakete. …weiterlesen

Zusatzvericherungen

Finanztest Spezial Gesundheit (5/2009) - Kein privater Versicherer übernimmt Kosten für eine bereits vor Vertragsschluss bestehende Krankheit. In sehr vielen Fällen erhalten Menschen mit einer schweren oder einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung überhaupt keinen privaten Zusatzversicherungsvertrag. Denn die Versicherungen können Interessenten wegen Vorerkrankungen ablehnen. …weiterlesen

Jetzt sinnvoll krankenversichern

OPTIMAL VERSICHERT 10/2007 - Bestimmte Tagegeldhöhen sind sogar ohne Gesundheitsprüfung möglich.“ Unverzichtbar für Reisende: Auslandsschutz Auslandsreise-Krankenversicherungen sind vor allem für gesetzlich Versicherte ein Muss. Das sagen selbst kritische Verbraucherschützer. Die gesetzliche Krankenversicherung leistet zwar auch im Ausland, aber nur bedingt. Oftmals liegen die Sätze ausländischer Ärzte über der deutschen Gebührenordnung. Auf der Differenz bleibt der Patient sitzen. …weiterlesen

Zusatzversicherungen für Kassenpatienten: „Auf den Zahn gefühlt“

Finanztest 10/2005 - Setzt er ein Implantat, also eine künstliche Zahnwurzel, ein und befestigt darauf den Zahnersatz (Suprakonstruktion), kostet das in unserem Beispiel 1 800 Euro Von der Kasse erhält der Patient in diesem Fall 273 Euro. Das ist der Zuschuss für eine Brücke. Eine Zusatzversicherung kann ihn hier enorm entlasten. Von einem leistungsstarken Zahntarif wie dem Tarif ZG der Barmenia bekäme der Implantat-Patient 1 257 Euro zusätzlich. Nur 15 Prozent der Rechnung, also 270 Euro, trägt er dann noch selbst. …weiterlesen

Bei Bedarf Privatpatient

Finanztest 10/2012 - Kritiker befürchten, dass dies vor allem für Patienten mit einer langen oder komplizierten Krankheitsgeschichte problematisch sein könnte, weil sich zusätzlicher Aufwand für das Krankenhaus nicht lohnt. …weiterlesen

Medizin nach Wunsch

Finanztest 10/2010 - Entscheiden Sie sich nicht blind für ein Ergänzungspaket Ihrer Krankenkasse. Unter den Angeboten, die allen Kunden offenstehen, finden Sie oft etwas Besseres. Leistungsstark. Den Tarif maxi der CSS mit den höchsten Heilpraktikerleistungen, sehr guten Zahnersatzund befriedigenden Brillenleistungen erhalten Versicherte der gesetz- lichen Kassen Big direkt gesund und WMF BKK etwas günstiger (S. 70). Sie zahlen im Monat 1 bis 2 Euro weniger als andere Kunden. Günstiger. …weiterlesen

Auslandsreise-Krankenversicherung: „Kann mir jemand helfen“

Finanztest 6/2006 - j Beruflich Reisende. Einige Versicherer bieten für beruflich Reisende gar keinen Schutz, andere einen gesonderten Tarif oder begrenzen die Dauer der einzelnen Reisen auf kürzere Fristen. j Ältere Reisende. Für Senioren kann es manchmal schwierig sein, eine Auslandsreise-Krankenversicherung zu bekommen, denn viele Versicherer haben Altershöchstgrenzen. Die von uns empfohlenen Tarife (siehe „Unser Rat“ S. 69) haben keine solche Altersgrenze. …weiterlesen